So reparieren Sie Ihre Gusseisenpfanne nach Rostflecken, verbrannten Lebensmitteln, Kratzern und vielem mehr

Wie to fix rusty cast iron skillets
Shutterstock

Es passiert sogar den fleißigsten Köchen – du drehst dich nur für einen Moment von deinen Eiern ab und brennt sie auf den Boden deiner Gusseisenpfanne. Oder ein paar verirrte Wasserflecken haben Ihre Pfanne mit einer Rostschicht überzogen. Keine Panik! Während Eine gusseiserne Pfanne kann irreparabel brechen, wenn Sie eine heiße Pfanne in kaltes Wasser legen, um sie zu reinigen, Die meisten anderen Probleme haben eine einfache Lösung.

VERBINDUNG: 6 Mythen über Gusseisenpfannen kaputt

Wenn verbrannte Essensreste an der Pfanne haften:

Für ein sanftes, aber effektives Peeling, nehmen Sie ein Trinkgeld aus dem Spa und verwenden Sie Salz! Geben Sie reichlich koscheres Salz oder grobes Meersalz in die Pfanne und schrubben Sie mit einem sauberen, feuchten Waschlappen oder Papiertuch. Für besonders hartnäckige Flecken verwenden Sie einen Plastikpfannenschaber, um das verbrannte Essen aus der Pfanne zu entfernen. Bleiben Sie weg von Stahlwolle, Scheuerschwämmen oder Waschmittel-Peelings, die die Würze entfernen können.

Wenn Ihre Pfanne verrostet ist oder wenn saures Essen wie Tomatensauce oder Essig das Gewürz entfernt hat:

Verwenden Sie ein sanftes Reinigungsmittel-Peeling wie Bon Ami oder Bar Keepers Friend, um den Rost oder die säureschädigenden Flecken zu entfernen. Gut abspülen und gründlich trocknen.

Reiben Sie die ungewürzten, geschrubbten Teile der Pfanne mit Pflanzenöl, Rapsöl oder geschmolzenem pflanzlichen Backfett. Abhängig von der Anzahl der ungewollten Stellen auf der Pfanne und ihrer Position können Sie die Pfanne auf dem Herd oder im Ofen backen.

Für kleine Stellen im Inneren der Pfanne bei mittlerer Hitze auf einen Herdbrenner stellen und 10-15 Minuten erhitzen, bis das Öl angebacken ist. Schalten Sie den Brenner aus und lassen Sie die Pfanne auf dem Brenner, bis sie vollständig abgekühlt ist.

Bei größeren Flecken oder wenn sich die Flecken auf der Unterseite oder der Außenseite der Pfanne befinden, in einem 350-Grad-Ofen wie hier beschrieben backen, die Pfanne auf den oberen Rost des Ofens stellen und 30 bis 45 Minuten backen.

Wenn Sie mit einer alten Gusseisenpfanne von vorne anfangen möchten:

Dies ist der eine Fall, in dem Sie mit Stahlwolle in die Stadt fahren möchten. Schrubben Sie die Pfanne innen und außen, um die restliche Würze (und alles, was im Laufe der Jahre auf die Pfanne gebrannt wurde) zu entfernen, bis Sie das natürliche unfertige grau-blaue Eisen sehen.

Waschen Sie die gewaschene Pfanne mit etwas Spülmittel und Wasser und trocknen Sie sie dann vollständig ab. Befolgen Sie diese Gewürzanweisungen, wiederholen Sie 2-3 mal, bis die Pfanne zu einem vertrauten Gusseisenschimmer geschwärzt ist.

Sommer Essen Hacks: Versuchen Sie diesen genialen Weg, um eine Wassermelone zu würfeln

Jul.07.201604:03

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

71 − 66 =

map