Emma Stone öffnet sich über Angst, zeigt, dass sie im Alter von 7 Jahren mit der Therapie begann

Emma Stone besuchte am Dienstagabend “The Late Show mit Stephen Colbert”, um ihren bevorstehenden Film “Battle of the Sexes” zu promoten, aber bald wandte sich das Gespräch abseits ihres Bildschirms ihrem Leben zu – einschließlich eines eigenen Kampfes.

Die Schauspielerin eröffnete ihre Erfahrungen mit Angst von klein auf.

“Ich war ein sehr, sehr, sehr ängstliches Kind, und ich hatte viele Panikattacken”, erklärte sie.

Ihre Eltern haben ihr geholfen, die Hilfe zu finden, die sie brauchte.

“Ich profitierte in großem Maße von der Therapie”, sagte Stone. “Ich fing um 7 an.”

Und sie illustrierte diese Tatsache mit einer tatsächlichen Illustration von damals.

Emma Stone Opens Up About Her Lifelong Battle With Anxiety
Youtube

“Das bin ich, denke ich”, sagte der 28-Jährige und deutete mit einem Lachen auf die Zeichnung. “Es ist wirklich eine tolle Kunstfertigkeit, mit meinen Schuhen und dann ist das hier Angst. Es ist ein kleines grünes Monster, das ein bisschen aussieht, wie jemand hinter der Bühne gesagt hat, (wie) eine Gebärmutter mit einigen Eierstöcken. Aber ich wollte es nicht.” in irgendeiner Weise hormonell verwandt sein. “

Schließlich war sie nur ein Kind. Aber ihre Angst war nicht auf diese Tage beschränkt, und ihre Ideen über das, was therapeutisch ist, haben sich seither erweitert.

“(Schauspielerei) hat mir sehr geholfen”, fügte Stone hinzu. “Improv hat mir so viel geholfen. Ich habe immer noch Angst bis heute – keine Panikattacken, klopf an Holz.”

Und sie ist nicht alleine.

Fellow Stars, wie Kristen Bell und Ryan Reynolds, haben ihre eigenen Kämpfe mit Angst geteilt, und Colbert sagte ihr, dass er auch Erfahrung damit hat.

Emma Stone, Steve Carell in “Kampf der Geschlechter”: Werfen Sie einen ersten Blick auf den Trailer

May.16.201701:33

“Als ich jünger war … hatte ich Angstanfälle”, erinnert er sich. “Ich habe mich in der Second City hinter der Bühne auf der Couch zusammengerollt und gesagt: ‘Sprich nicht mit mir!’ Ich würde mein Stichwort hören und auf die Bühne gehen. Aber wenn du auf die Bühne gehst, geht es dir gut. “

Stone stimmte zu und fügte hinzu: “Ist das nicht wild ?!”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

5 + 2 =

map