“Sex and the City” Autor enthüllt überraschenden Grund, warum Carrie mit Mr. Big enden musste

0

Wenn es um die Datierung geht, sagt die Autorin “Sex and the City”, Candace Bushnell, immer auf deine Mutter.

Das war genau das, was Bushnell tat, als es an der Zeit war, zu entscheiden, wen ihre Hauptfigur, Carrie Bradshaw, letztlich am Ende haben würde, als sie das Buch von 1997 schrieb, das die populäre HBO-Fernsehserie inspirierte.

Sarah Jessica Parker, Chris Noth
Mr. Big (Chris Noth) und Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker) landeten zusammen im Finale der Serie “Sex and the City”, dank der Mutter von Candace Bushnell.AP

“Meine Mutter hasste Aidan aus irgendeinem Grund immer, deshalb konnte ich nie wirklich Aidan sein”, erklärte Bushnell, 58, gegenüber Us Weekly. “Wann immer ich nach Hause gehen und meine Eltern besuchen würde, würde meine Mutter sagen:” Warum Carrie? mit Aidan und nicht Mr. Big? Du musst Aidan loswerden. “

John Corbett, Sarah Jessica Parker
Bushnell sagte, ihre Mutter habe “nie das Gefühl, dass Aidan (gespielt von John Corbett) die richtige Person für Carrie war”, womit das Schicksal der Figur besiegelt wurde.HBO / Rex über Shutterstock

Carrie, gespielt von Sarah Jessica Parker, endet schließlich in dem denkwürdigen Finale der TV-Serie 2004 in den Armen von Mr. Big (Chris Noth), dem Geschäftsmann aus Manhattan, mit dem sie eine turbulente, wieder und wieder aufregende Affäre hatte. Die beiden heiraten sogar im ersten Spielfilm “Sex and the City”.

Bushnell erläuterte, wie sie der starken Intuition ihrer Mutter vertraute.

Cynthia Nixon: Ich will unbedingt Sex und die Stadt 3

Mar. 14.201403:53

“Meine Mutter hatte nie das Gefühl, dass Aidan die richtige Person für Carrie war”, sagte der Autor über den entspannten Möbeldesigner, der von John Corbett in der TV-Serie gespielt wurde. “Ich fühlte mich verpflichtet, auf ihre Seite zu gehen.”

Candace Bushnell
Autor Candace BushnellGetty Images

Während immer wieder Gerüchte kursieren, dass ein dritter “Sex and the City” -Film passieren könnte, ist sich der Autor nicht so sicher. “Ich wünschte mir immer, dass es so wäre”, sagte sie der Zeitschrift. “Ich weiß nicht, ob es jemals passieren wird, wahrscheinlich nicht.”

Was Carrie und ihren Ehemann, Mr. Big, betrifft, wünscht Bushnell nur das Beste für sie.

“Hoffentlich sind sie immer noch glücklich verheiratet!” Sie sagte.