Daryl Hannah: Ich habe seit meiner Kindheit gegen Autismus gekämpft

BILD: Daryl Hannah
Daryl Hannah wurde mit Autismus zu einer Zeit diagnostiziert, als die Störung nicht gut verstanden wurde.Angela Weiss / Heute

Du kennst sie vielleicht als Madison die Meerjungfrau in “Splash” oder für ihre Rollen in “Blade Runner” oder “Steel Magnolias”. Aber Daryl Hannah, 52 Jahre alt, hat seit Jahren einen privaten Kampf gegen Autismus geführt und erzählt dem Magazin People, dass Ärzte sie als Kind in eine Anstalt bringen wollten.

Ihre Mutter weigerte sich, aber Hannah war schrecklich schüchtern und fühlte sich durch ihren Zustand isoliert, rockte unaufhörlich und fühlte, dass sie in der Schule “abhielt”, sagte sie der Zeitschrift. Sie verliebte sich in die Filme und zog im Alter von nur 17 Jahren von Chicago nach LA um eine Schauspielkarriere zu verfolgen.

“Für mich handelte es sich darum, in das Land von Oz zu gehen und den Zinnmann zu treffen”, sagt sie. “Es ist immer noch.”

Aber ihr Zustand beunruhigte sie immer noch, sagt sie der Zeitschrift und sagte, dass sie sich weigerte, Talkshows zu machen oder ihre eigenen Filmpremieren zu besuchen, “weil ich Angst hatte.”

Die Ängste sind nicht verschwunden – sie sagt, dass sie immer noch rockt – aber sie hat sie nicht von ihrer Arbeit als Umweltaktivistin abhalten lassen und ist in den vergangenen sieben Jahren wegen verschiedener Proteste fünf Mal ins Gefängnis gegangen. 

“Heute ist Schauspielern wie ein Urlaub von meiner wirklichen Arbeit als Aktivistin”, sagte sie.

Hannah lebt vom Stromnetz und vertraut auf Brunnenwasser und Solarenergie für ihr Ein-Zimmer-Haus in L. A. und Ranch in den Rocky Mountains, und fährt einen Lastwagen, der auf Pommes Fritesfett setzt.

“Ich habe zu viel Zeit verängstigt, selbstbewusst und unsicher verschwendet”, sagt Hannah über ihre Schlachten. “Das Leben ist zu kurz, um die kleinen Dinge mehr zu betonen.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 72 = 75