Emmy Rossum zeigt alles in "Shameless" TV-Rolle

Emmy Rossum zeigt alles in “Shameless” TV-Rolle

LOS ANGELES (Backstage) – Emmy Rossum hält sie nicht für eine logische Wahl für Showtime’s neue dunkle Drama-Serie “Shameless”.

Sie begann ihre Karriere als Opernsängerin und absolvierte ein Vorsingen an der Metropolitan Opera, als sie gerade 7 Jahre alt war. Sie verließ die Oper in ihren Teenagerjahren, weil sie zu groß geworden war, um die Kinderrollen zu spielen. Auf dem kleinen Bildschirm hatte Rossum nie mehr als ein paar Gastauftritte in Shows wie “The Practice” und in einigen TV-Filmen.

Sie war am meisten dafür bekannt, einfältige Christine im Film “Das Phantom der Oper” 2004 zu spielen. An diesem Punkt sagt Rossum: “Ich suchte nach Material, in das ich mich verlieben würde.” Sie fühlte sich zu dem Drehbuch für “Shameless” hingezogen, ein Remake einer lang laufenden britischen Serie, die von Paul Abbott kreiert wurde. “Das ist das erste, was ich seit langem gesehen habe, dass ich emotional reagiert habe”, sagt sie.

Rossum, 24, spielt Fiona, das älteste Kind der Arbeiterfamilie Gallagher, die damit beauftragt ist, ihre Geschwister zu erziehen, um ihre abwesende Mutter und ihren betrunkenen Vater (gespielt von William H. Macy) zu entschädigen. Die Rolle ist weit entfernt von den tapferen jungen Heldinnen, die sie in Filmen wie “Poseidon” und “The Day After Tomorrow” gespielt hat.

Rossum sagt, dass er Fiona spielt, die sie als sehr sexuellen Freigeist beschreibt: “Ich habe nicht gezögert, es zu tun, weil ich die erstaunliche Arbeit gesehen habe, die Frauen im letzten Jahrzehnt im Fernsehen gemacht haben. Von Mary-Louise Parker über ‘Weeds’ und Julianna Margulies (über ‘The Good Wife’) zu Laura Linney über ‘The Big C’, ich bin wirklich begeistert, Teil dieser Welt zu sein. “

Die nackte Wahrheit

Rossum wurde vor der Nacktheit der Serie gewarnt, die der Pilotregisseur Mark Mylod ihr vor ihrem letzten Vorsingen ermutigte, sie zu erkunden. Rossum sagt, dass Mylod ihr empfohlen hat, die Küchenszene aus dem Pilotfilm der britischen Serie zu beobachten – eine schmutzige Sequenz, die auch in der Showtime zu sehen ist – als Barometer für das, was sie erwartet. “Ich habe es gesehen und dachte, es wäre wirklich lustig”, sagt Rossum und bemerkt, dass sie ein Bier getrunken hat, bevor sie gefilmt hat, was zu ihrer ersten Sexszene auf dem Bildschirm wurde. “Ich dachte, es hätte absolut keinen geschmacklosen, geschmacklosen Käsefaktor und keine Fälschung.”

In der Tat, sagt sie, waren die Nacktheit und die erwachsenen Themen in “Shameless” einige der interessanteren Elemente, mit denen sie arbeiten konnte, und sie hatte auf den richtigen Zeitpunkt gewartet, um diese Linie in ihrer Karriere zu überschreiten.

“Es ist nichts, was du jemals ungeschehen machen kannst”, bemerkt sie. “Ich wollte wirklich, dass es relevant ist und etwas, das sich angemessen anfühlt. Dieses Material hat es wirklich getan. Für Fiona ist Sex ein sehr wichtiger Teil ihres Lebens. Liebe, nicht so sehr, weil sie keine Zeit dafür hat ich, sie in eine solche sexuelle Situation mit diesem Jungen (Co-Star Justin Chatwin) zu versetzen, der sich wirklich in sie verliebt und sie damit zu beschäftigen versucht, ist ein wirklich interessantes Szenario. “

Rossum sagt, dass sie mit der Sexualität im Laufe der Saison vertrauter geworden ist. “Ein Bier für die erste Episode hat den Vorteil genommen, und dann brauchte ich es nicht wieder, weil ich mich innerhalb des Charakters so wohl gefühlt habe”, bemerkt sie. “Es war eine gruselige Sache für mich das erste Mal, weil ich es nie getan hatte. Nachdem ich nackt war, war ich wie, ‘Das ist nichts.'”

FAMILIENBANDE

Die Landung war jedoch nicht so einfach. Rossum spielte vier Mal vor, schickte ihr Tonband zuerst aus New York und flog schließlich nach Los Angeles und las im Studio. Sie las zwei Mal vor Macy, der es mochte, was Rossum mit der Figur machte und die sie ermutigte, “weiterzumachen” – Feedback, das ihr letztendlich half, sich zu entspannen. “Nur das kleinste bisschen Lob von jemandem wie Macy ist einfach so aufbrausend”, sagt sie.

Sie sagt, die Zusammenarbeit mit Macy und die Interaktion mit der großen Familie, zu der auch Joan Cusack gehört, gehören zu den Vorteilen des Jobs und etwas, das sie immer in ihrem persönlichen Leben haben wollte.

“Ich habe mich immer danach gesehnt, eine große Familie zu haben”, sagt das einzige Kind und stellt fest, dass alle außer den Schauspielern, die die Gallagher-Kinder spielen, nur Kinder im wirklichen Leben sind. “Es war immer nur ich und meine Mutter und eine sehr begrenzte Großfamilie. Ich finde, dass nur Kinder sich wirklich nach dem Großfamilienaspekt des Lebens sehnen. Ich denke, deshalb haben wir uns alle so schnell zusammengeschlossen und warum konnten wir etwas erschaffen diese Onscreen- und Offscreen-Liebe füreinander. “

Diese Bindung wird getestet, wenn die Mutterfigur zu den Gallaghers zurückkehrt und Fiona konfrontiert. Rossum sagt, es ist eine der emotionalsten Szenen, die sie in ihrer Karriere gemacht hat. “Aber es war auch so frei”, sagt sie. “Ich fühle, mit diesem Charakter, desto schlampiger und rauer und unordentlicher ist es, desto besser. Sie ist keine zusammengehaltene Person, was sehr viel ist, was ich die meiste Zeit meines Lebens war.”

Aber eine Sache, an die Rossum sich gewöhnen sollte, ist das Lob für ihre Rolle in der Serie und ihre Abkehr vom Spielen des hübschen Mädchens – eine Rolle, die, wie sie sagt, sich nie gut angefühlt hat. “Es ist sehr befreiend für einen Schauspieler, sich keine Sorgen darüber machen zu müssen, das hübsche Mädchen zu sein”, sagt Rossum. “Das scheint irgendwie viel schwieriger zu sein. Ich hatte immer das Gefühl, dass es immer das blonde Mädchen ist, das das hübsche Mädchen ist. Es ist nie die schrullige Brünette. Also, ich glaube, ich habe mich nie wirklich gefühlt, dass ich dieses Stereotyp passte.”

Sie gesteht: “Dieser Charakter kommt mir emotional leichter als die anderen, die ich gespielt habe. Wenn ich die gute Gnade hätte, sie für die nächsten paar Jahre zu sein, wäre ich so gesegnet.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 2 = 3

Adblock
detector