Wie man mit irgendjemandem spricht: Daten, potentielle Kameraden, Chefs und mehr

Abgesehen davon, dass wir abnehmen, ist einer der beliebtesten Neujahrsvorsätze, die wir machen, das Leben in vollen Zügen zu genießen, ob das bedeutet, Liebe zu finden, einen Traumjob zu landen oder einfach nur mehr Spaß zu haben.

Du kannst nichts davon tun, ohne mit Leuten zu reden. Aber wie öffnest du dich, wenn du denkst, dass du die Königin oder der König von Unbeholfen bist? Oder du bist überzeugt, dass du nicht so interessant bist?

Vanessa Van Edwards kann sich darauf beziehen. Jetzt ist sie die leitende Forscherin bei “Science of People”, einem Forschungslabor für menschliches Verhalten, und Autorin von “Captivate: Die Wissenschaft vom Erfolg mit Menschen”. Sie nennt sich selbst “eine erholsame, langweilige Person”.

“Ich denke, dass wir aus Angst langweilig werden. Ich hatte Angst davor, abgelehnt zu werden, also habe ich komplett geschlossen und hatte Angst, an irgendetwas teilzunehmen. In Gesprächen hatte ich Angst, verurteilt zu werden, also sagte ich nichts oder dachte an die allgemeinste mögliche Antwort “, sagte Van Edwards, 32, TODAY.

“Ich habe den Fehler gemacht, den viele ungeschickte Leute machen, und wenn wir nicht bemerkt werden, können wir nicht verletzt werden. Das Problem ist, dass dies nicht funktioniert. Sicherheit kommt nicht von sozialen Rückzug. Es kommt von sozialen Abenteuern. “

Hoda Kotb, Jenna Bush Hager enthüllen ihre Go-to Konversation Vorspeisen

Jul.19.201601:27

Van Edwards war entschlossen, mutiger zu werden, als sie in der Schule Senior war, neue Konversationsstarter ausprobierte, an ihrer Körperhaltung arbeitete und Körpersprache studierte. Es war “lebensverändernd”, sagte sie.

Hier sind ihre Tipps, um mit jemandem zu sprechen:

Wenn Sie jemanden ansprechen möchten, den Sie attraktiv finden:

Die größten Fehler, die Leute machen: Ich denke, dass du mit deinen Blicken und deinem Lächeln offensichtlich bist, obwohl du in Wirklichkeit gar nicht so expressiv bist, sagte Van Edwards. Forscher nennen es “Signalverstärkungsbias”.

Was ist zu tun: Wenn Sie jemanden attraktiv finden, müssen Sie möglicherweise direkter sein, um sie wissen zu lassen, dass Sie interessiert sind. Machen Sie nicht nur ein paar schnelle Blicke – halten Sie den Blickkontakt von der anderen Seite des Raumes und machen Sie eine “Cheers” Geste mit dem Glas in der Luft. Lächle nicht nur – lächle und sag ihnen, dass du sie bemerkt hast, als sie rein kamen.

“Klar, das öffnet dich dafür, abgelehnt zu werden, aber was ist schlimmer: [Das] oder jemand, der dich mag und denkt, dass du nicht interessiert bist? Was für eine verpasste Chance “, sagte Van Edwards.

Die Forschung zeigt die beste Single-Pick-Up-Linie überhaupt: “Hallo, wie geht es dir?” Das ist, weil je einfacher die Pick-up-Linie, desto selbstbewusster Sie scheinen, sagte sie.

Um einen Fremden zu unterhalten, ohne kitschig oder gruselig zu sein, schlug Van Edwards vor, Kontext-Hinweise zu verwenden. Das bedeutet, dass alles in deiner Umgebung faires Spiel ist – je lockerer, desto besser. Ist es beabsichtigt, ein spaßiges Getränk zu trinken? Frag, was es ist und ob es gut ist.

Gibt es ein Buffet mit tollen Flügeln? Sprich: “Wow, hast du diese Flügel versucht, sie waren so viel besser als ich erwartet hatte!”

Kennst du den Wirt? Fragen Sie, ob sie es auch tun. Wenn ja, können Sie Geschichten austauschen. Wenn nicht, können Sie fragen, was sie zum Ereignis bringt.

Auf einem Date:

Die größten Fehler, die Leute machen: Der Versuch, eine ideale Version von sich selbst zu sein, statt, wer Sie wirklich sind, sagte Van Edwards. “Das macht dich für eine Katastrophe bereit – entweder unmittelbar bevorstehend, wo du als unecht empfindest; oder verschoben, wo jemand das wahre Sie entdeckt und sich betrogen fühlt. “

Was ist zu tun: Seien Sie selbst, geben Sie Schwachstellen zu und haben Sie nicht immer die perfekte Antwort. Die Forschung zeigt, dass wir Fälschungen erschnüffeln können, wenn wir es sehen, bemerkte sie.

Einige Konversationsstarter im Kopf behalten:

  • Erzähl mir von dir.
  • An welchem ​​persönlichen Leidenschaftsprojekt arbeitest du gerade??
  • Was war der Höhepunkt deines heutigen Tages??
  • Was ist deine Lieblingsbeschäftigung an den Wochenenden??

Haben Sie keine Angst vor Pausen im Gespräch.

“Nichts ist schlimmer als jemand, der dich unterbricht, weil er Angst davor hat, dass die Unterhaltung stirbt”, sagte Van Edwards.

Nehmen Sie einfach einen Schluck Wein oder einen Bissen Essen und denken Sie daran, dass es Ihre Chance ist, tiefer zu gehen und zu fragen, worüber Sie sich gewundert haben.

Sie liebt es, etwas zu sagen wie “Ich wollte dich fragen …” oder “Du weißt, ich habe mich gefragt …”

Es ist ein subtiler Übergang, der die Pause leicht anerkennt und Ihnen hilft, etwas zu fragen, was Sie wirklich wissen wollten. Pausen sind Chancen, merkte Van Edwards an.

Welche Fragen sollten Sie bei einem ersten Date stellen? KLG und Hoda sagen…

14.11.201701:58

Mit deinem Chef interagieren:

Die größten Fehler, die Leute machen: Einschüchterung und Behandlung Ihres Chefs, als ob sie nicht wie Sie ist, was Distanz und Unbeholfenheit züchtet, sagte Van Edwards.

“Dein Chef liebt gute Gespräche, lustige Witze und holt genauso viel auf wie deine Kollegen, Freunde oder Partner”, merkte sie an. “Denk daran, dein Boss ist eine Tochter oder ein Sohn oder ein Ehemann oder eine Ehefrau oder ein Freund von jemand anderem, genau wie du.”

Was ist zu tun: Van Edwards ‘Lieblingsfrage an einen Chef oder VIP lautet: “In letzter Zeit an etwas aufregendem arbeiten?”

Ihre Antwort könnte Sie überraschen – es könnte ein Projekt sein, von dem Sie wissen, aber es könnte auch ein Außenhobby, ein neues Geheimprojekt oder sogar ein Nebenprojekt sein, von dem Sie noch nichts gehört haben. “Jeder hat etwas, worauf sie sich freuen, versuchen Sie es zu finden”, riet sie.

Bei einem Networking-Event, bei dem Sie niemanden kennen:

Der größte Fehler, den Menschen machen: Willers, sei es Geschäft, Kontakte oder Beratung, sagte Van Edwards. “Die Leute können das eine Meile weit riechen und es fühlt sich falsch an. Es könnte mehr Quantitätskontakte erzeugen, aber keine qualitativ hochwertigen Kontakte “, merkte sie an.

Was ist zu tun: Es ist der Schlüssel, einen guten Platz zu finden. In Experimenten mit Geschwindigkeitsnetzwerken fand Van Edwards, dass die besten Netzwerker – diejenigen, die die beste Zeit hatten und die meisten Visitenkarten sammelten – genau dort standen, wo die Leute die Bar verlassen.

“Dies ist ein wirklich einfacher Ort, um Konversation zu führen und Sie haben einen konstanten Zustrom von neuen Leuten, die beitreten können”, sagte sie.

Lerne ein paar leichte, grundlegende Fragen:

  • Die Konferenz bisher genießen?
  • Wie gefällt dir die heutigen Sitzungen??
  • Komm zu so vielen Konferenzen?
  • Was bringt dich zu dieser Sitzung??

Sei “interessiert und interessant”, riet van Edwards. Forschungen haben ergeben, dass sich die Menschen weniger an was erinnern Sie sagen und eher daran erinnern, was Sie sagen. Nutzen Sie dies, indem Sie Menschen helfen, lustiger zu sein, großartige Geschichten zu erzählen und sie interessanter und beeindruckender zu gestalten.

Folge A. Pawlowski auf Facebook, Instagram und Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 2 = 2