Shannen Doherty teilt starkes Foto für Brustkrebs-Bewusstseins-Monat

Shannen Doherty teilt starkes Foto für Brustkrebs-Bewusstseins-Monat

Shannen Doherty würdigt den Brustkrebs-Bewusstseinsmonat auf sehr persönliche Weise.

Der ehemalige “Beverly Hills, 90210” und “Charmed” Star, der die Krankheit fast zwei Jahre lang tapfer bekämpfte, bevor sie ankündigte, dass sie im April in Remission war, teilte ein Foto von sich selbst, das Tränen in ihren dunklen Haaren trug.

“Dieses Bild ist so persönlich für mich”, schrieb Doherty, 46. “Ich hatte eine Chemotherapie begonnen. Ich benutzte eine kalte Kappe in der Hoffnung, meine Haare nicht zu verlieren. Das Endergebnis waren Klumpen in meinen Händen.”

Die Schauspielerin, die mit Mut, Humor und Positivität neue Fans gewinnen konnte, schilderte kurz die Höhen und Tiefen, die sie während ihres harten Kampfes aushalten musste.

“Ich war krank, hatte das Gefühl, mich selbst zu verlieren. Menschen zu gewinnen und Menschen zu verlieren. Wurde schwach und wurde stark. Fühlte sich hässlich und noch schöner innen, als ich jemals zuvor gefühlt hatte”, schrieb sie.

Shannen Doherty
Schauspielerin Shannen Doherty nimmt an der Farrah Fawcett Foundation-Veranstaltung “Tex-Mex Fiesta” teil, bei der Stand Up To Cancer im vergangenen Monat in Beverly Hills, Kalifornien, gewürdigt wurde.Amanda Edwards / WireImage

Der geliebte Star, der letzten November sagte, dass Krebs sie zu einem “besseren Menschen” gemacht habe, beschrieb den komplexen Kreislauf von Emotionen, den sie und andere Krebspatienten gut kennen.

28 Fotos

Diashow

Shannen Doherty im Laufe der Jahre: Ein Blick zurück

Von ihren frühen Tagen als Kind Schauspielerin bis zu ihrem “Beverly Hills, 90210” Ruhm, sehen Sie Shannen Doherty unvergesslichsten Momente.

“Krebs hat so viele Phasen. Schock, Leugnung, Akzeptanz, Wut, Groll, Rebellion, Angst, Wertschätzung, Schönheit. Remission. Auch dann kommen die Phasen immer wieder”, schrieb sie. “Krebs ist für immer mit dir. Diejenigen, die es erfahren haben, wissen, dass selbst nachdem du ihm in den Hintern getreten hast, es immer noch auf gute und schlechte Weise wirkt.”

“Sie gehen immer noch durch die Achterbahn der Emotionen. Sie brauchen immer noch Unterstützung und Liebe”, schrieb die Schauspielerin. “Und du kannst immer noch das Leben erfassen und leben, leben, leben.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

98 − 95 =

Adblock
detector