Leben bis 100 in Loma Linda, wo eine gesunde Ernährung aus der Bibel kommt

Im Alter von 100 fährt Dr. Ellsworth Wareham immer noch auf der Autobahn, putters um das Haus und kümmert sich um seinen Hof. Er assistierte noch bis vor vier Jahren bei offenen Herzoperationen.

Wareham vermutet, dass sein Lebensstil, wie der der anderen Siebenten-Tags-Adventisten in Loma Linda, Kalifornien, zumindest teilweise für seine gute Gesundheit in einem so fortgeschrittenen Alter verantwortlich ist.

Der 100-jährige Mann enthüllt Geheimnisse für ein langes, gesundes Leben

Apr.08.201504:08

“Ich fühle mich wirklich nicht anders als damals, als ich, sagen wir, 30 war”, erzählt er dem Entdecker und National Geographic-Stipendiaten Dan Buettner. “Ich habe das Gefühl, ich könnte weitere 25 Jahre leben, aber ich weiß, dass das nicht realistisch ist.”

Wareham und die Gemeinde von Loma Linda sind genau das, was Buettner suchte, als er nach Orten suchte, wo die Menschen am längsten und gesündesten lebten. Buettner nannte diese Orte “Blaue Zonen”.

Aus dem Studium dieser Bereiche der Langlebigkeit entwickelte Buettner eine Liste von Veränderungen des Lebensstils, die nicht nur die Lebensspanne, sondern auch die Gesundheit am Ende des Lebens zu verbessern schienen. Zu seinen Empfehlungen gehören eine größere Aktivität und der Wechsel zu einer mehr pflanzlichen Ernährung. Er beschrieb diese und andere lebenslange Erweiterungen in seinem neuen Buch “The Blue Zone Solution: Essen und Leben wie die gesündesten Menschen der Welt”.

Jake Whitman / Heute

Wein, Bohnen und Familie: Sardiniens Geheimnisse der Langlebigkeit

Loma Linda scheint mit einer anderen Blauen Zone, Sardinien, einer italienischen Insel, auf der die Männer länger leben als anderswo auf der Welt, kaum etwas zu tun zu haben. Loma Linda scheint genau wie viele andere kleine Städte in den Vereinigten Staaten, bis hin zu seinem McDonalds Restaurant.

Treten Sie jedoch in den örtlichen Lebensmittelladen ein und Sie werden eine gewisse Ähnlichkeit mit der Mittelmeerinsel feststellen.

Wie in Sardinien wird das Brot mit Lactobacillus anstelle von Hefe hergestellt, was die glykämische Belastung nach einer Mahlzeit senkt, sagt Buettner. “So können Sie das essen und tatsächlich werden die Zucker langsamer brennen, als wenn Sie überhaupt kein Brot essen würden”, fügt er hinzu. “Wahnsinnig verschieden von normalem Brot.”

Sardiniens Mittelmeerdiät: 10 Lebensmittel, die Ihnen helfen können, Ihr Leben zu verlängern

Jake Whitman / Heute

Abgesehen von vielen ähnlichen Städten gibt es im Lebensmittelgeschäft keine Fleischabteilung. Aber es gibt Stapel Bohnen, ein Essen, das Buettner sagt, ist einer der Schlüssel zu langem Leben.

Rezept: Versuchen Sie diese gesunde Minestronesuppe, die Ihnen helfen kann, bis 100 zu leben

In Loma Linda gehört gesundes Essen zur Religion.

“Die Adventisten feiern ihren Sabbat am Samstag statt am Sonntag”, sagt Büttner. “Sie nehmen ihre Diät direkt aus der Bibel heraus: Genesis Kapitel 1, Vers 28 legt die Ernährung des Gartens Eden dar.”

Und wie die Männer Sardiniens sind sie immer in Bewegung.

Büttner glaubt, dass wir alle von dem profitieren können, was er aus den Blue Zones gelernt hat, egal wie alt wir sind.

“Wenn du 99 Jahre alt bist und dich sesshaft fühlst und du dich morgen bewegst, wirst du deine Lebenserwartung um Jahre erhöhen”, sagt Buettner zu Cynthia McFadden von NBC. “Es ist niemals zu spät.”

Buettner versucht, die Blue-Zone-Botschaft im ganzen Land zu verbreiten, indem er die Kommunen ermuntert, kleine Verbesserungen vorzunehmen, die große Auswirkungen haben können, wie Bürgersteige hinzuzufügen, Fahrradfahren zu fördern und gesündere Speisekarten zu kreieren. Bisher haben sich sechs Millionen Menschen beteiligt, sagt Beuttner.

NBC News: Texas Bürgermeister hofft, Kuh-Stadt in langlebige Blue Zone zu verwandeln

“Nach zwei oder drei Jahren sinkt die Fettleibigkeit im zweistelligen Bereich”, sagt Buettner. “In den Strandstädten gibt es 1900 weniger übergewichtige Menschen als zu Beginn. Wir sehen Raucherquoten um bis zu 30 Prozent sinken. Wir sehen gesünder essen, mehr körperliche Aktivität. “

Und wie die aus den Blue Zones wissen die Menschen oft nicht, dass sie zu einem gesünderen Lebensstil angeregt werden, weil die von Buettner und seinen Kollegen propagierten Veränderungen auf subtile Stupser hinauslaufen.

“Wir haben ihre Umgebung so eingerichtet, dass sie den ganzen Tag zu etwas besseren Verhaltensweisen angestupst wurden”, erklärt er.

Die guten Nachrichten sind, dass die Rückzahlung für diese Lebensstiländerungen schnell kommen kann, sagt Wareham.

“Es ist nie zu spät”, sagt er. “Und übrigens, Sie werden recht früh ziemlich früh Ergebnisse bekommen. Du musst nicht Monate warten, es werden Wochen sein. “

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

13 − = 12

map