Kannst du den Stoffwechsel beschleunigen? 6 Dinge, die Sie vielleicht nicht über Ihren Kalorienverbrauch wissen

Der Stoffwechsel bekommt einen schlechten Ruf. Egal ob “schnell” oder “langsam”, wir haben alle eins. Bei ungewolltem Gewicht wird oft unser Stoffwechsel verantwortlich gemacht.

Einfache Änderungen der Ernährung und Bewegungsgewohnheiten können einen großen Unterschied in Ihrem Stoffwechsel machen, sagte Dr. Holly Lofton, Assistant Professor für Chirurgie und Medizin und Direktor des Medical Weight Management Program an der NYU Langone TODAY.

Hier ist, wie WIRKLICH loswerden Fett und starten Sie Ihren Stoffwechsel

Jan.02.201703:08

Zu wissen, wie Ihr Stoffwechsel funktioniert – Fakten von falschen Behauptungen zu trennen – kann dazu beitragen, dass es für Sie funktioniert!

1. Tatsache oder falsch? Intensives Intervalltraining (HIIT) fördert den Stoffwechsel.

Tatsache! Es ist eine großartige Möglichkeit, den Stoffwechsel anzukurbeln, weil Sie gleichzeitig einen kardiovaskulären und metabolischen Schub bekommen. Die Verwendung der HIIT-Strategie führt zu mehr Sauerstoffverbrauch nach dem Training, was bedeutet, dass Sie auch nach dem Training Kalorien verbrennen.

Es ist ganz einfach, Sprungböcke hinter deinem Schreibtisch zu machen, bis du dich keuchend und keuchend fühlst.

Lofton empfiehlt Tabata-Training, das aus acht Runden einer intensiven spezifischen Übung in Intervallen von 20 Sekunden und 10 Sekunden besteht.

Wenn Ihre Herzfrequenz steigt, verbraucht Ihr Körper mehr Energie und verbrennt mehr Kalorien. Dies ist gut für einen schnellen vorübergehenden Stoffwechsel-Boost. Für eine dauerhafte Steigerung Ihres Stoffwechsels bauen Sie mehr Muskeln auf.

Related: Wie man in 10 Minuten flach ausarbeitet!

2. Tatsache oder falsch? Es ist besser morgens zu trainieren und weniger zu schlafen.

Falsch! Die Menge an Ruhe, die Sie jede Nacht erhalten, beeinflusst mehr als nur Ihre Stimmung und Produktivität am nächsten Tag. Forscher haben herausgefunden, dass die Menge, die Sie schlafen, Ihren Stoffwechsel beeinflusst. Wenn Sie an Schlafmangel leiden, ist es schwieriger, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, und Sie sind vielleicht hungrig nach kohlenhydratreichen Lebensmitteln.

Sieben Stunden Schlaf ist wichtig für Erwachsene, weil es dem Körper die Zeit gibt, die es braucht, um seine Fettmasse gründlich zu überprüfen. Denken Sie an eine MRT und wie sie den ganzen Körper abtastet. Dein Gehirn und deine Hormone arbeiten zusammen; Wenn Sie diese siebte Stunde Schlaf verlieren, bekommt der Körper diese Kontrolle nicht – was zu unerwünschter Fettspeicherung statt Verlust führen kann.

Verwandt: 7 Stunden Schlaf können alles sein, was Sie brauchen

Könnte der Schlummerknopf gefährlich für Ihre Gesundheit sein?

28. Oktober 201601:05

3. Tatsache oder falsch? Alles, was man spät in der Nacht isst, wird fett.

Falsch! Wenn Sie die richtigen Lebensmittel konsumieren, sollte das Essen spät in der Nacht Ihre Ernährung nicht entgleisen.

Jedoch gehen Leute häufig für ungesunde Fertigkost – hohes Fett und hohe Vergaser – in den frühen Morgenstunden. Anstatt sich auf die Zeit zu konzentrieren, die Sie essen, sollte mehr Aufmerksamkeit darauf gelegt werden, was und wie viel Sie essen.

Eine Mahlzeit spät in der Nacht zu essen, ist nicht schlechter als zu einem anderen Zeitpunkt während des Tages zu essen, vorausgesetzt die Mahlzeit besteht aus gesunden Nahrungsmitteln (und nicht aus einem Eimer Eiscreme). Lofton vergleicht es damit, ein Auto zu tanken: Die Tageszeit, in der du es füllst, wird nicht beeinflussen, wie weit du gehen wirst

4. Tatsache oder falsch? Unsere Stoffwechselraten können sich nicht ändern.

Falsch! Es stimmt zwar, dass die Genetik eine Rolle bei der Bestimmung unserer Stoffwechselraten spielt, aber Menschen können ihren Stoffwechsel durch Erhöhung ihrer Flüssigkeitsaufnahme (Wasser), Proteinaufnahme und Muskelmasse großer Muskelgruppen von Rücken, Beinen und Armen steigern.

Der Stoffwechsel neigt dazu, langsamer zu werden, wenn Sie abnehmen, also bauen Sie Muskeln auf, während Sie abnehmen. Muskeln verbrennen mehr Kalorien pro Stunde als Fett, was bedeutet, dass Menschen mit mageren, muskulösen Körpern mehr Kalorien benötigen, um zu funktionieren als Menschen mit einem höheren Anteil an Körperfett.

Verwandt: Sollten Sie morgens warmes oder kaltes Wasser trinken

5. Tatsache oder falsch? Sie sollten den ganzen Tag über Wasser trinken, um mehr Kalorien zu verbrennen.

Tatsache! Forscher haben festgestellt, dass der Verzehr von Wasser einen positiven Einfluss darauf haben kann, wie viele Kalorien Sie verbrennen. Es ist aufgrund eines Prozesses namens Thermogenese – wo der Körper Kalorien verbrennen muss, um das Wasser auf Körpertemperatur zu erwärmen. Denken Sie an Wasser wie eine Fettzelle, die Saft sprengt. Um Fettzellen loszuwerden, benötigen Sie Wasser, um sie zu lysieren. Und wenn Sie dehydriert sind, mag der Körper nicht abnehmen.

Verwandte: 10 gesundheitliche Vorteile von Tee trinken

6. Tatsache oder falsch ?: Grüner Tee und Chilischoten steigern den Stoffwechsel.

Falsch! Es gibt keine magischen Nahrungsmittel, die den Stoffwechsel beschleunigen und es gibt keinen Ersatz für Bewegung. Der Weg zu einer gesunden Gewichtsabnahme ist durch eine Portionskontrolle und eine ausgewogene Ernährung, die mit nährstoffreichen Lebensmitteln gefüllt ist, und nicht durch eine in Chilischoten gelöschte Diät.

Chilis kann dich zum Schwitzen bringen, aber das ist schon alles. Es gibt auch einige Forschungsergebnisse, die mit grünem Tee helfen können, Gewicht zu verlieren, aber es muss ein qualitativ sehr hochwertiger Grüntee-Extrakt sein, der nicht ohne weiteres in Geschäften erhältlich ist – und Sie müssten mehr als 8 Tassen trinken Tag.

Denken Sie daran, es gibt keinen Ersatz für Übung.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

98 − = 91

map