Von 400 bis 200 Pfund: Model ermutigt Frauen, sich in Ihren Körper zu verlieben

Von 400 bis 200 Pfund: Model ermutigt Frauen, sich in Ihren Körper zu verlieben

Rosie Mercado ist eine Model- und Body-Positive-Aktivistin, die kürzlich das Gesicht der Full Figured Fashion Week in New York City war. Hier, Mercado, Wer einmal mehr als 200 Pfund vergossen hat, um ihre Träume zu verfolgen, erzählt HEUTE, was Stil für sie bedeutet und was sie will, dass ihre Tochter und alle jungen Frauen wissen, wie sie aussehen.

In dem Moment, in dem Sie sich in Ihren Körper verlieben, werden Sie der Schöpfer Ihres eigenen Lebens. Du kannst alles tun, was du willst. Wenn du deinen Körper verändern willst, änderst du ihn; Wenn Sie das nicht tun, müssen Sie nicht. Wenn Sie abnehmen wollen, verlieren Sie Gewicht.

Übergröße Model Rosie Mercado.
Mir wurde immer gesagt, dass ich keine Hosen tragen kann, weil ich große Hüften habe. Aber es liegt an Ihnen herauszufinden, was funktioniert und wie Sie sich fühlen. Jetzt trage ich immer die passende Hose.Paige Craig Fotografie

Jeder nahm an, dass wenn ich an Gewicht verlor, es eine Größe 2 oder eine Größe 4 werden sollte. Das war nie das Ziel. Ich bin eine Größe 14, und ich kann alles tun, was Sie tun können. Du hast vielleicht ein Problem damit, dass ich nicht dünn bin, aber das bist du, nicht ich. Du magst mich nicht lieben, aber ich liebe mich. Es geht um Selbstachtung.

VERBINDUNG: Christian Siriano sendet 5 Plus-Size-Modelle die Piste hinunter

Als ich an Gewicht verlor, bekam ich so viele Drohungen. Jemand auf Facebook sagte: “Geh von einer Brücke springen und töte dich selbst. Du repräsentierst keine fetten Frauen mehr.” Ich war schockiert. Aber dann wurde mir klar, dass ich niemanden enttäusche, indem ich die Kontrolle über mein Leben übernehme. Ich kann jetzt auf ein Fahrrad steigen. Ich kann richtig atmen. Ich lebe nicht zu essen – ich esse zu leben. Ich bin glücklicher, weil ich Entscheidungen habe. Und wenn ich glücklich bin, bedeutet das, dass meine Kinder eine glücklichere Mutter haben. Ich bin glücklicher in meiner Karriere.

Ich habe eine 16-jährige Tochter. Was ich von ihr wissen möchte, ist, dass sie niemals nein für eine Antwort nehmen sollte. Wenn Leute sagen: “Das kannst du nicht tragen”, probier es an! Habe keine Angst vor Kritik. Du musst neue Dinge ausprobieren. Ich wünschte, ich hätte das getan. Als ich hörte “Du kannst das nicht tragen”, sagte ich OK. Die Leute sagen immer: “Oh, du kannst keine Streifen oder Drucke tragen.” Mir wurde immer gesagt, dass ich keine Hosen tragen kann, weil ich große Hüften habe. Aber es liegt an Ihnen herauszufinden, was funktioniert und wie Sie sich fühlen. Jetzt trage ich immer die passende Hose.

VERBUNDEN: ‘Dies ist Us-Star Chrissy Metz:’ Ich finde meinen Wert in meinem Körper oder meinem Gewicht nicht ‘

Und ich liebe meine Hüften! Jeder kritisiert mich für Hüften. Ich bin super kurvig, und ich bin nicht proportional, aber weißt du was? Es macht mich zu mir. Ich habe gelernt, es zu lieben. Ich fühle mich weiblich. Ich bin einzigartig. Wenn Leute sagen: “Mädchen, du hast große Hüften!” Ich sage danke. Bevor ich mich selbst bewusst werden würde; jetzt umarme ich es.

Übergröße Model Rosie Mercado.
Rosie Mercado wog einmal mehr als 400 Pfund, bevor sie sagt, dass sie die Kontrolle über ihr Leben übernommen hat.Mit freundlicher Genehmigung von Rosie Mercado

Als ich größer war, trug ich nur lose Röcke, die unterhalb des Knies schlugen. Jetzt trage ich Jeans! Trage was du liebst. Hör auf zu denken, dass ein Kleidungsstück dich größer oder kleiner aussehen lässt. Warte nicht, bis du dünner bist, um dieses Kleid zu tragen – das ist morgen nie garantiert. Wenn Sie einen taillierten Rock oder Kleid tragen möchten, tragen Sie es. Trage es mit Zuversicht.

RELATED: Autor Jennifer Weiner auf Körperbild Rat sie wünscht, dass sie aufwuchs

Tess Holliday: Ich habe geweint, als ich meine Leute gesehen habe

21. Mai 201503:07

Es ist nicht die Kleidung, die dich sexy fühlen lässt – es ist deine Einstellung. Ich denke, viele Frauen werden verwirrt. Sie denken, wenn ich dieses Kleid anziehe, fühle ich mich sexy. Und ich habe gesehen, dass Frauen das tun, und dann benutzen sie ihre Hände oder ihre Handtasche, um ihren Körper zu bedecken. Aber Kleider sind nur ein Add-On. Es muss mit deiner Einstellung beginnen. Sie müssen bestätigen, was Sie denken, und die Kontrolle übernehmen. Tritt ein, wer du bist und sag, das bin ich.

Wie gesagt, Rheana Murray.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

57 + = 62

Adblock
detector