Wayne Newton: Johnny Carson “gemein”

Der erfahrene Entertainer Wayne Newton schlug Johnny Carson vor und brandmarkte die Late-Night-Legende als “böswilligen Menschen”.

Newton machte die Bemerkungen während eines Interviews am Donnerstagabend mit Larry King von CNN. Newton, der diese Saison auf “Dancing With the Stars” auftrat und plant, mit der Gruppe auf Tour zu gehen, erzählte King, dass es ihm schwer gefallen sei, als Carson sich über ihn lustig gemacht habe.

“Nun, was passiert ist, ich habe seine Show viele, viele Male gemacht und ihn als einen Freund von mir betrachtet. Und auf einmal wurde eine ganz neue Art von Humor von ihm gezeigt. Und er hat in diesem Humor meine Männlichkeit in Frage gestellt “, sagte Newton während des Interviews.

Der Las Vegas Crooner sagte, dass Carsons Widersprüche, die implizieren, dass er schwul war, sehr oft vorkamen. Newton erzählte King, dass er versuchte, den Moderator der “Tonight Show” zu erreichen.

“Ich habe seine Agenten angerufen, ich habe seinen Manager angerufen, ich habe seinen Anwalt angerufen. Ich habe wahrscheinlich anderthalb Jahre lang versucht, ihn zu erreichen «, sagte er. “Und als nichts davon funktionierte, ging ich zu ihm.”

Newton sagte, er sei auf dem Gelände der NBC gewesen und habe ihn mit körperlicher Gewalt bedroht.

“Ich ging zu NBC, Burbank, und ging durch die Hallen in sein Büro, und Freddy de Cordova, sein Produzent, war mit ihm im Büro. Und ich kam unangemeldet herein, sagte ich zu Freddy, sagte ich, würdest du uns bitte entschuldigen? Er war so geschockt, dass er aufstand und ging “, erzählte er. “Und ich sagte zu Herrn Carson, ich sagte: ‘Ich weiß nicht, welchen Freund von dir ich getötet habe, ich weiß nicht, welches Kind von dir ich verletzt habe, ich weiß nicht, was ich essen soll’ Ich werde aus deinem Mund genommen, aber diese Witze über mich werden aufhören und sie werden jetzt aufhören oder ich werde dir in den Arsch treten. “

Newton sagte Carson antwortete, er sei Waynes “größter Fan”, eine Aussage, die der Crooner verspottete.

26 Fotos

Diashow

Promi-Sichtungen

Jake Johnson und Damon Wayans Jr. auf dem “Let’s Be Cops”, roten Teppich, Selena Gomez ist in Wachs und mehr verewigt.

“Ich sagte:” Gib mir diesen Mist nicht. Gib mir das nicht. Ich bin hier, um was auch immer dein Problem ist. Und wie auch immer Sie es in Ordnung bringen wollen, ist für mich in Ordnung “, sagte er.

Nachdem er die Geschichte erzählt hatte, zielte Newton auf Carson.

“Ich werde etwas sagen, was ich nie im Fernsehen gesagt habe, Mr. King”, begann Wayne, “Johnny Carson war ein niederträchtiger Mensch. Und es gibt Menschen, denen er wehgetan hat, von denen die Leute nie erfahren werden. Und aus irgendeinem Grund beschloss er irgendwann, mir diese Art negativer Aufmerksamkeit zuzuwenden. Und ich habe es abgelehnt. “

Newton beschuldigte Carson auch, ein Gerücht zu sein, er sei mit der Mafia verbunden.

“Letztendlich wurde das Ganze, das sich später, um 1980, entwickelte, wo ich beschuldigt wurde, für die Mafia zu kämpfen und ein Mitglied der Mafia zu sein und dann von der Mafia und all dem erpresst zu werden. All das kam von Johnny Carsons Einfluss ,” er sagte.

In Bezug auf seine sogenannte Verbindung zur Mafia sagte Newton: “Ich weiß nichts darüber. Ich bin ein indischer Junge aus Virginia. Weißt du, ich weiß nichts über solche Sachen. “

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 3 = 1

map