Carrie Fisher, Debbie Reynolds Dokumentarfilmerin: “Wir waren schockiert darüber, was passiert ist”

Die Fans haben vielleicht nicht bemerkt, wie eng die Mutter-Tochter-Beziehung zwischen Debbie Reynolds und ihrer Tochter Carrie Fisher war, die kurz nach Weihnachten innerhalb eines Tages verstarb. Aber seit ihrem Tod lernen wir viel mehr.

Carrie Fisher meinte, sie müsse Debbie Reynolds mit der Öffentlichkeit teilen, sagt der Filmemacher

Jan.05.201706:18

Und jetzt, dank “Bright Lights: Darsteller Carrie Fisher und Debbie Reynolds”, einer neuen Dokumentation, die am HBO-Samstag Premiere feiert, sind wir dabei, einen Blick hinter die Kulissen ihrer ungewöhnlichen Verbindung zu werfen.

VERBINDUNG: Carrie Fisher und Debbie Reynolds Dokumentar-Trailer ist herzzerreißend wunderbar

“[Carrie] fühlte sich, als müsste sie ihre Mutter mit der Öffentlichkeit teilen, sie hatte keine intime Zeit mit ihrer Mutter [als Kind]; sie teilte sie immer”, Fisher Stevens (der den Dokumentarfilm mit seiner Freundin führte) Alexis Bloom) erzählte Katie Couric am Donnerstag.

Als sie jedoch erwachsen war, fand Fisher einen Weg zurück zu ihrer Mutter, der schließlich dazu führte, dass sie nebeneinander lebten. “Sie sangen immer zusammen; sie würden einfach anfangen, Lieder zu singen”, sagte er. “Das war echt.”

Carrie Fisher and Debbe Reynolds
Carrie Fisher und Debbie Reynolds zurück in den Tag und in jüngerer Zeit. Fisher Familienarchive über HBO;

Die Dokumentation kam zusammen, nachdem Reynolds angekündigt hatte, dass sie auf die Bühne zurückkehren wollte. Fisher dachte, es sei ein guter Weg, ihren Ruhestand einzufangen, und Fishers Bruder Todd stellte Rollen von 16-mm-Heimvideos zur Verfügung, die ihre Mutter im Laufe der Jahre aufgenommen hatte.

Der Film wurde Ende 2015 fertiggestellt und begann, die Festival-Strecke zu bereisen. Er erhielt gute Noten. Aber erst Ende 2016, als beide Schauspielerinnen (im Alter von 84 und 60 Jahren) in einem kurzen Fenster starben, bekam es neue Resonanz.

Carrie Fisher, Debbie Reynolds HBO Documentary
Fisher und Reynolds hatten immer eine tolle Zeit zusammen auf der Bühne.Fisher Family Archives / Mit freundlicher Genehmigung von HBO

“Wir waren natürlich schockiert darüber, was passiert ist”, sagte Stevens.

VERBINDUNG: Wie Debbie Reynolds und Carrie Fisher ihre Beziehung vor ihrem Tod heilten

Letztendlich sagt Stevens, dass er hofft, wenn die Leute zusehen, dass sie sich von ihren eigenen Lieben inspiriert fühlen.

“[Bloom und ich] haben sich in ihre Beziehung verliebt, in Carrie und Debbie und in die Beziehung zwischen Mutter und Tochter und in der ganzen Familie”, sagte er. “Wir wollen, dass die Leute … ihre Beziehungen zu ihren Familien im Grunde schätzen.”

“Bright Lights: Darsteller Carrie Fisher und Debbie Reynolds” Premieren auf HBO am Samstag, 7. Januar.

Folge Randee Dawn auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 1 = 8

Adblock
detector