Burt Reynolds über die wahre Liebe seines Lebens und wie neue Rolle in der Nähe von zu Hause schlägt

Burt Reynolds über die wahre Liebe seines Lebens und wie neue Rolle in der Nähe von zu Hause schlägt

Mit einer langen und sagenhaften Karriere ist Burt Reynolds einer der beständigsten Stars Hollywoods. Im Laufe der Jahre hat er Dutzende von Filmen gedreht (darunter “Deliverance” und “Boogie Nights”) und romantische Szenen mit Dutzenden von Damen gezeigt.

Aber wenn Sie ihn heute bitten, die Liebe seines Lebens auszusondern, muss er nicht nachdenken. Es gibt nur einen Namen, der in den Sinn kommt, und sie ist einer seiner ehemaligen Co-Stars.

Burt Reynolds über “Der letzte Filmstar” und die wahre Liebe seines Lebens

15. März 201806:23

“Sally”, sagte er HEUTE Hoda Kotb Donnerstag bei einem Besuch, um seinen neuen Film “The Last Movie Star” zu promoten.

Er bezog sich auf Sally Field, seinen Co-Star in “Smokey and the Bandit”, mit dem er sich fünf Jahre lang verabredete, nachdem sich die beiden am Set des Films von 1977 kennengelernt hatten.

SMOKEY AND THE BANDIT II, from left, Burt Reynolds, Sally Field, 1980
So viel Spaß, sie machten noch einen! Burt Reynolds und Sally Fielnd in “Smokey und der Bandit II” von 1980. Everett

Wie er erklärte, kämpfte er um den gesunden “Gidget” -Stern in dem Film.

“Ich wollte sie wirklich schlecht für ‘Smokey’, und sie sagten: ‘Nun, sie ist nicht sexy.’ Und ich sagte: “Du verstehst das nicht, Talent ist sexy.” Und sie hat das. “

Rückblende! Beobachte Sally Field 1980 über Burt Reynolds

04.03.201601:45 Uhr

Trotz seines Erfolgs – Reynolds hat eine Oscar-Nominierung und mehrere Golden Globes – offenbarte Reynolds, dass sein Vater seine Karrierewahl nicht billigte.

“Er war nicht glücklich”, sagte Reynolds über seinen Polizeichef Dad.

“Ich gab ihm sogar gerade Linien, wie, ‘Was hältst du von dem letzten Bild, Dad?’ Er ging: “Welches Bild?” Es war ein Aua, ja. “

Das Last Movie Star
Reynolds trinkt mit der jüngeren Generation: Ariel Winter in “The Last Movie Star”.A24 / Lionsgate

Nichtsdestotrotz machte sich Reynolds mit seinen denkwürdigen Auftritten (und berüchtigtem kosmopolitischem Akt, der 1972 verbreitet wurde) einen Namen. Sollte also jemals ein Film aus seinem Leben gemacht werden, sollte er denken, dass er ihn spielen sollte?

“George Clooney”, sagte Reynolds sofort. “Warum nicht? Er sieht nicht so gut aus wie ich, aber er hat noch viele andere Sachen.”

“The Last Movie Star” wird am 30. März in den Kinos eröffnet.

Folge Randee Dawn auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

12 − = 8

Adblock
detector