Hoverboards, die tatsächlich schweben? Arca Space Corp. und Omni Hoverboards haben das Richtige

Hoverboards, die tatsächlich schweben? Arca Space Corp. und Omni Hoverboards haben das Richtige

Für Leute, die davon ablenken, dass die neuesten so genannten Hoverboards nicht wirklich schweben – oder durch Berichte, dass sie manchmal in Flammen aufgehen – bieten einige Unternehmen das Richtige an. Aber es wird dich kosten.

Ein Unternehmen aus New Mexico mit dem Namen Arca Space Corp. hat begonnen, Bestellungen für das ArcaBoard entgegenzunehmen, ein wiederaufladbares Elektrofahrzeug, das fliegt, während der Passagier oben steht. Das Unternehmen gab bekannt, dass es im April mit dem Versand der Boards für jeweils 19.900 US-Dollar beginnen wird.

Das ArcaBoard wird von 36 Elektromotoren angetrieben, die kleine Lüfter in der Plattform treiben. Die Motoren erzeugen 272 PS und etwa 430 Pfund Schub oder Hubkraft. Das Board ist 57 Zoll lang, 30 Zoll breit und 6 Zoll dick und wiegt 180 Pfund, so dass Sie es nicht wie ein Skateboard unter Ihrem Arm tragen werden. Aber die Maschine kann einen Fahrer mit einem Gewicht von bis zu 243 Pfund tragen, sagte das Unternehmen.

RELATED: Amazon gibt jetzt Rückerstattungen auf Hoverboards, sagt die Regierung

Das Board hat ein Stabilisierungssystem, das es aufrecht, eben und sicher zum Fahren hält. Ein Telefon kann zur Steuerung des Boards und zur Navigation verwendet werden. Allerdings haben die Fahrer die Möglichkeit, das Stabilisierungssystem auszuschalten und das Board mit Körperbewegungen “für die intensivste Erfahrung” zu steuern, sagte Arca Space.

Das Brett fliegt sechs Minuten lang über den Boden, bevor es wieder aufgeladen werden muss. Das Aufladen des Akkus dauert sechs Stunden mit dem Standard-Ladegerät, aber mit einem Ladezubehör von 4,500 Euro, dem ArcaDock, kann das Board in 35 Minuten wieder einsatzbereit sein.

RELATED: Lexus enthüllt “Zurück in die Zukunft II” – wie Hoverboard mit Ross McGouran Video

Omni Hoverboards, ein kanadisches Unternehmen mit einer eigenen Version der Technologie, ist noch nicht bereit, seine Boards zu verkaufen, sondern hat einen funktionierenden Prototyp namens Mark-1. Es gewann den Guinness World Records Titel für die längste Strecke eines Hoverboards nach einem Flug von 905 Fuß und 2 Zoll. HEUTE hat beide Firmen um zusätzliche Kommentare gebeten, aber nicht sofort wieder gehört.

VERBINDUNG: Mike Tyson postet sein eigenes episches Hoverboard Fail auf Instagram

Die aktuelle Ernte von nicht schwebenden Hoverboards, die wirklich Elektro-angetriebene, zweirädrige Roller sind, machte eine Pop-Kultur spritzen als Weihnachtsgeschenke Ende letzten Jahres, aber Einzelhandelsriese Amazon hat aufgehört zu verkaufen sie nach mehreren Berichten über die Fahrzeuge Feuer fangen.

22 Hoverboard Brände werden untersucht

Dez.29.201500:24

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

92 − 88 =

Adblock
detector