So vermeidet Matt Damon, verwöhnte Kinder aufzuziehen

Je berühmter du bist, desto mehr kostenlose Sachen bekommst du.

Aber Matt Damon, der mit seiner Frau Luciana Barroso die Töchter Alexia (19), Isabella (11), Gia (9) und Stella (7) großzieht, fliegt nicht gerade. Wenn Kisten voller Spielsachen bei ihm zu Hause ankommen, kümmern sich die Damon-Kinder gar nicht erst darum, sie zu öffnen.

“Sie brauchen nichts. Also senden wir alles an Leute, die es brauchen “, sagt er HEUTE Eltern. “Wenn Leute meinen Kindern etwas schicken, haben meine Kinder alles, was sie brauchen, also machen wir es gleich weiter. Das ist das Leben, das wir ihnen geben. Es ist schwer herauszufinden, wie man versucht, ihnen eine Perspektive zu geben. Es ist manchmal eine Quelle der Spannung in der Familie. “

Premiere Of Paramount Pictures'
FilmMagic

Wie alle Eltern wollen er und Lucy ihren Töchtern das Beste geben, was das Leben zu bieten hat, und gleichzeitig Grenzen setzen. “Was ist die Antwort? Du willst, dass dein Kind alles hat “, sinniert er.

Sein neuer Film “Downsizing” beschäftigt sich mit dem Konzept, ein “kleineres” Leben zu führen, das angeblich weniger mit weniger Dingen und weniger Problemen gefüllt ist. Wenn er alles verkleinern könnte, sagt Damon, wäre das “Stress”. Das und die Menge an Material in seinem Schrank, was Damon dazu bringt, sich an eine lebhafte Episode zu erinnern, die zeigt, wie sehr die Gesellschaft auf diejenigen duscht, die am meisten brauchen und brauchen das Mindeste.

“Vor 20 Jahren, als ‘Good Will Hunting’ herauskam, haben die Leute angefangen, mir Sachen zu schicken. Ich bin hier ein paar Blocks entfernt in Calvin Klein gewesen. Meine Freundin am College hat mir ein Boxershort gekauft. Sie waren meine Lieblingsunterwäsche. Ich erinnere mich daran zu denken, “wenn ich es jemals schaffen werde, werde ich alle Boxershorts haben.” Sie waren wie $ 20 für jedes Paar “, sagt er. “Ich ging zu Calvin Klein, gleich nachdem, Good Will Hunting ‘herauskam. Ich ging hinein und suchte zehn Paare aus. Ich habe sie in weiß, in schwarz und in grau. Ich hatte diese Kisten. Es war ein Moment für mich. “

Ben Affleck spricht über “Justice League” und sexuelle Belästigung

17.11.201706:29

Aber nicht so schnell.

“Der Verkäufer kam angerannt und sah entsetzt aus. Willst du das? Nimm sie einfach. “Ich musste für sie bezahlen. Ich wollte bezahlen. Es war ein triumphaler Moment für mich, dass ich es mir leisten konnte, dafür zu bezahlen. Sie würde mich nicht lassen. Ich ging mit zehn freien Unterhosen dort hin und fragte mich: “Was für eine Welt ist das?”, Sagt er.

Abgesehen von den Filmen war es ein schwieriges Jahr für Damon, dessen Vater gegen das multiple Myelom, einen Blutkrebs, gekämpft hat. Er nennt es das schlimmste, “schrecklichste” Jahr seines Lebens.

“Jede Frage über die Zukunft, wir wissen nicht, was wir gerade machen”, sagt er.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

4 + 6 =

Adblock
detector