Maddie und Mackenzie Ziegler über das Leben nach “Dance Moms”

Maddie und Mackenzie Ziegler, früher von der Reality-Show “Dance Moms”, haben ihre Lebensläufe viel länger als die meisten Kinder. Nachdem sie in einem Sia-Musikvideo mit über einer Milliarde Views aufgetreten ist, beginnt die 13-jährige Maddie ihre erste Staffel als Jurorin für “So You Think You Can Dance”, während der 12-jährige Mackenzie sich darauf vorbereitet, neue Singles zu veröffentlichen Mack Z.

Maddie Ziegler, Mackenzie Ziegler
Maddie Ziegler, links, und Mackenzie Ziegler, rechts, besuchen eine Sondervorstellung von “The Duff” am AMC Loews Lincoln Square am Mittwoch, den 18. Februar 2015 in New York.Andy Kropa / Invision über AP

Aber wenn die Ziegler-Schwestern etwas mit Kindern in ihrem Alter gemeinsam haben, ist es ihr Horror, Eltern in sozialen Medien zu sehen.

Es ist “peinlich, dass meine Mutter (Melissa Gisoni) auf Instagram ist”, sagte Maddie und fügte hinzu, dass ihr Vater “keine Ahnung” hat, was die Seite macht. “Zumindest haben wir nur einen Elternteil in den sozialen Medien.”

View this post on Instagram

see ya later Aruba 👙🐬🌺💦

A post shared by maddie 🦋 (@maddieziegler) on

Maddie und Mackenzie fangen auch an, die Anwesenheit ihrer Mutter bei hochkarätigen Veranstaltungen ein wenig zu erregen. Ihre schlimmste Erinnerung: als Gisoni schrie: “Zieh dein Hemd aus!” bei Zac Efron, der bei den Teen Choice Awards vorstellte.

RELATED: Snapchat 101: Colleges “schnappen”, um zukünftige Schüler zu erreichen

“Gut, dass sie hinten war, damit niemand sie wirklich hören konnte”, sagte Maddie. “Die Leute um uns herum sahen (unsere Mutter) an und sagten:, Was machst du? ‘”, Erinnert sich Mackenzie.

Die Ziegler-Schwestern sind jedoch dankbar, dass ihre Eltern es ihnen erlaubt haben, ihrer Leidenschaft für den Tanz nachzugehen. “Sie wollen, dass wir all die coolen Erfahrungen (in unseren Karrieren) haben, obwohl wir, wenn wir zur Schule gingen, viele Tage verpassen müssten”, sagte Maddie. “Wir haben 50 Tage vermisst Schule ein Jahr. Aber es war alles wert. “

https://www.instagram.com/p/BH8gkWsh1Ca

Seit 2013 werden die Mädchen vom selben Tutor in Pittsburgh unterrichtet. “Es wird manchmal ärgerlich, weil ich mit meiner Schwester zusammen bin … (und) wir haben dort keine Freunde”, sagte Mackenzie. Sie ist die Leserin der Familie, verschlingt Bücher während sie Spaltungen macht, während Maddie “von Bruchteilen besessen ist”.

Beide Schwestern vermissen es, mit anderen Kindern zu lernen, aber sie erkennen, dass es “schwierig ist, wieder zur Schule zu gehen, nachdem man in der Öffentlichkeit ist”, sagte Maddie. Maddie vermutet auch zu Recht, dass der Abschlussball und andere Übergangsriten nach allem, was sie erreicht hat, enttäuschend sein würden.

“Ich denke (Abschlussball) würde Spaß machen, und es wäre so cool, für einen Tag ein normales Leben zu führen. Aber zur gleichen Zeit wäre es so:” Nun, als ich jünger war, dachte ich, dass Abschlussball viel cooler wäre “, Erklärte Maddie.

Sie und Mackenzie haben ebenfalls Frieden geschlossen mit ihrer Entscheidung, ‘Dance Moms’ nach der sechsten Staffel zu verlassen.

“So sehr es auch traurig war, es war das Beste, was wir je beschlossen haben”, sagte Maddie TODAY. “Wir haben die Shows geliebt … aber wir wollen gehen und andere Dinge tun”, fügte Mackenzie hinzu.

Die Mädchen waren zusammen in New York, um Clean & Clear zu promoten. Maddie sagte, sie und Mackenzie haben auch Angst vor Akne – “es ist das Ende der Welt” – und sind bestrebt, es zu verhindern.

VERBINDUNG: Super Frühstück Smoothies helfen, Back-to-School ein Kinderspiel zu machen

Obwohl die Schwestern jetzt an gegenüberliegenden Küsten leben, hat Mackenzies Musik ihnen geholfen, in der Nähe zu bleiben. “Ihre neuen Songs, die noch keiner gehört hat, ich spiele sie die ganze Zeit. Ich liebe sie”, sagte Maddie von Mackenzies unveröffentlichten Singles.

“(Mackenzie) wird in Pittsburgh sein und ich werde in LA sein, und sie sagt:” Was machst du? “Und ich werde ihr ein Video von mir im Auto schicken, das ihre Lieder singt”, erklärt Maddie, während sie kleine Schwester rollt ihre Augen. “Sie ist wie, ‘Oh mein Gott, das ist so peinlich.'”

Wie Eltern ihre Kinder in Verlegenheit bringen: Smooches, Getting ‘Jiggy Wit’ It

23.07.201501:14

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

1 + 2 =

Adblock
detector