Warum sollten Sie Windex nie zum Reinigen von Bilderrahmen verwenden?

Warum sollten Sie Windex nie zum Reinigen von Bilderrahmen verwenden?

Sie lieben es, Drucke und Fotos zu zeigen, aber kennen Sie den richtigen Weg, um dekorative Rahmen und das Glas darin zu reinigen?

Jennifer Ickes, Leiterin des New Orleans Museum of Art, ist sich sicher. Im Laufe ihrer 20 Jahre bei NOMA hat sie ihren fairen Anteil von ihnen gereinigt. Sie gibt diese Insidertipps zum Putzen wie ein Museumsprofi weiter.

Um Glasfronten zu reinigen:

Glasfronten sind oft beschichtet, um Blendung zu verhindern und vor UV-Licht zu schützen. Es sei denn, Sie sind ein professioneller Rahmung, Sie können wahrscheinlich nicht sagen, ob Glas Beschichtung nur durch Betrachten hat. Da auf Ammoniak basierende Glasreiniger (wie regulärer Windex) diese Beschichtungen beschädigen können, gehen Sie auf Nummer sicher und reinigen Sie alle Glasfronten, als ob sie beschichtet wären.

  • Entfernen Sie das Kunstwerk von der Wand und legen Sie es auf eine ebene Fläche zum Reinigen.
  • Sprühen Sie leicht einen ammoniakfreien Glasreiniger auf ein Mikrofasertuch (normal oder für Glas). Sprühen Sie NIEMALS direkt auf das Glas, da es unter der Kante des Rahmens auslaufen und das Foto oder das Kunstwerk beschädigen könnte.
  • Wischen Sie das Glas vorsichtig in einer kreisförmigen Bewegung ab und achten Sie darauf, in die Ecken zu gelangen.

E-Cloth Glas und Poliertuch, $ 5, Amazon

E-Tuch
Amazonas

Ammoniakfreier Windex, $ 13, Amazon

Windex
Amazonas

Um Acrylfronten zu reinigen:

Ickes empfiehlt die Reinigung von Hartplastik- oder Acrylrahmen, versuchen Sie es mit Novus Reiniger. Es kratzt nicht und hinterlässt einen Glanz, der Beschlagen und Fingerabdrücken widersteht, Staub abstößt und statische Elektrizität, die Staub anzieht, beseitigt.

  • Entfernen Sie das Kunstwerk von der Wand und legen Sie es auf eine ebene Fläche zum Reinigen.
  • Tragen Sie eine kleine Menge Novus Reiniger auf ein Mikrofasertuch auf. Benutze nicht zu viel – ein bisschen ist ein langer Weg.
  • Tragen Sie Reiniger in kreisenden Bewegungen auf die Acrylfront auf und achten Sie darauf, dass Sie in die Ecken gelangen.
  • Buff mit einem sauberen Mikrofasertuch.

Novus Plastic Clean und Shine, $ 8, Amazon

Novus
Amazonas

Hinweis: Novus macht auch Kratzerentferner für Acryl. Wenn Sie es verwenden, empfiehlt Ickes, dass Sie die gleichen Tücher NICHT später wieder zum Reinigen von Acryl oder Glas verwenden. Schmutzreste werden nicht vollständig aus den Tüchern ausgewaschen und Reste können die Oberfläche verkratzen. Verwenden Sie diese Tücher für weniger empfindliche Reinigungsarbeiten.

Andere Produkte zum Reinigen von Acryl:

  • Brillianize: Alkohol- und ammoniakfrei, diese Formel ist sicher für Acrylfronten und Rahmen. Mit einem sauberen, für Glasfasern geeigneten Mikrofasertuch nach den Anweisungen auftragen.
  • Novus Premium Polish Mates: Diese Einwegtücher sind für die Reinigung von Acryl, Kunststoff und Glas geeignet und eliminieren die Gefahr von Kratzern von übrig gebliebenen Schleifpartikeln in wiederverwendbaren Tüchern.

Wie man Bilder aufhängt, ohne aufgelegt zu werden

Apr.22.201603:32

Um moderne oder antike Rahmen zu reinigen:

  • Für relativ moderne Fassungen (keine Antiquitäten) empfiehlt Ickes das Abstauben mit einem trockenen Mikrofasertuch. Bei hartnäckigen Flecken leicht mit Wasser befeuchten und dann reinigen.
  • Ältere, antike Rahmen oder verzierte Holzrahmen (besonders solche mit Putz- / Holzverzierungen) sind zerbrechlich und sollten mit einem weichen, feinbortigen Pinsel (wie einem Schminkpinsel) bestäubt werden. Wenn solche Rahmen bei NOMA abgestaubt werden, kann der Pinsel den Rahmen nicht berühren. Stattdessen bewegt sie die Bürste schnell über jeden Bereich, um “Luft” zu erzeugen, die Staub hebt und entfernt. Dies hält die Borsten davon ab, Stücke von dekorativem Putz oder Holz zu hängen.

Nehmen Sie sich Zeit, um den Gesamtzustand des gerahmten Kunstwerks zu betrachten, während es von der Wand hängt. Mark Rogers, Besitzer von Frame Destination in Dallas, schlägt vor, Folgendes zu überprüfen:

  • Achten Sie auf Fading, Gelbfärbung oder wechselnde Farben auf dem Bild. Diese weisen entweder auf unsachgemäßes Framing (in diesem Fall ersetzen Sie die Matte durch säurefreie Komponenten) oder auf übermäßige Sonneneinstrahlung (verschieben Sie den Ausdruck in einen weniger sonnigen Bereich und / oder wechseln Sie zu UV-gefilterter Acryl- oder Glasverglasung).
  • Sind Haken und Drähte sicher? Wenn Sie den Draht ersetzen, suchen Sie nach Vinyl-beschichteten. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie sich schneiden.
  • Stellen Sie sicher, dass das Schutzpapier auf den Holzrahmen nicht in Kontakt mit dem Druck / Foto ist. Säure aus dem Papier kann Schäden verursachen. Wenn Lücken oder Risse vorhanden sind, muss der Papierträger ausgetauscht werden.
  • Der Druck / das Foto sollte nicht über die Matte hinausreichen oder das Holz berühren, da es sauer ist.
  • Ist das Kunstwerk verschoben? Wenn ja, lassen Sie es erneut installieren.
  • Sind Matten archiviert? Sind Abstandshalter in gutem Zustand? Beide verhindern, dass die Glasur in direkten Kontakt mit dem Kunstwerk kommt. Wenn sie fehlen, ausgetrocknet oder gesprungen sind, lassen Sie sie ersetzen.
  • Sind die Rahmenecken eng anliegend? Sind Schrauben fest? Ist der Rahmen solide und stark? Wenn nicht, sicher sein, zu beheben.

Um die oben genannten Probleme zu vermeiden, suchen Sie nach CPF-zertifizierten Bilderrahmen.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

17 + = 22

Adblock
detector