Deshalb machen Teens in Bastelläden aufwendige Fotoshootings

Man könnte annehmen, dass die Fotos auf der Instagram-Seite des 18-jährigen Morgan Beck tatsächlich aus einer Zeitschrift stammen.

Üppige Pflanzen umrahmen ihr Gesicht und lassen es so aussehen, als würde sie in einem malerischen Garten für eine Vogue-Aufmachung posieren. Aber wenn die Kamera ein paar Meter herauszoomen würde, würde man den Teen von Gray, Georgia, im floralen Teil eines Hobby Lobby-Ladens sehen.

Deshalb machen Teens Fotoshootings in Kunsthandwerksläden

Feb.28.201800:52

Das Shooting war Teil einer spaßigen Herausforderung, die in sozialen Medien viral wird, wo Leute (meistens Teens) Fotos in Bastelläden knipsen und es so aussehen lassen, als wären sie woanders.

Beck arbeitete mit ihrem Fotografenfreund, Sierra Horsting, 19, zusammen, um die Fotos zu machen, die ungefähr eine Stunde brauchten, um die faux floral zu arrangieren, um die Aufnahmen zu machen gerade Recht.

Sierra ist dein Mädchen für Bilder !!! #hobbylobbychallenge

Ein Beitrag, den @ Morganbeck__ geteilt hat

“Der schwierigste Teil war der Versuch, in die richtige Position zu kommen, um das perfekte Bild einzufangen”, sagte Beck TODAY. “Es ist viel schwieriger als es aussieht.” Eine der größten Herausforderungen? Sicherstellen, dass die Pflanzen die Regale verdecken.

#hobbylobbychallenge mit @ kayle.moore_ & @b_schweiger ���� # TaylorMiltonPhotography

Ein Beitrag von Taylor Milton (@tmilton_photography) auf

Es gibt auch eine Beleuchtung, die berücksichtigt werden muss und manchmal sogar mit all den verwirrten Blicken von Kunden und Ladenmitarbeitern umgehen muss.

Ich hatte so viel Spaß mit dieser Herausforderung! Ihr solltet es unbedingt probieren! #hobbylobbychallenge

Ein Post von Erin G (@actingalpaca) am

sooo ich habe mich heute zur #HobbyLobbyChallenge herausgefordert (ja, all diese wurden im STORE aufgenommen)

Ein Beitrag geteilt von e l x i s. (@ elexis.23) an

Aber das ist der Grund, warum sie es als Herausforderung bezeichnen – und viele der mit #HobbyLobbyChallenge und #MichaelsChallenge gekennzeichneten Fotos haben beeindruckende Ergebnisse.

Die Idee schlug ein, als der 22-jährige Kelsey Maggart aus Columbia City, Indiana, zum ersten Mal eine Serie von Fotos in der Hobby Lobby twitterte, die später weit verbreitet wurden.

“Mein Freund und ich hatten die Idee, in der Blumenabteilung zu drehen, nur weil wir gerne an Orten drehen, an denen wir normalerweise nicht drehen würden”, sagte Maggart TODAY und fügte hinzu, dass sie nie viral oder zu einer echten Herausforderung werden wollten.

“Es ist so großartig, wie viel es verbreitet und wie die Leute es wegen uns tun”, sagte sie.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 49 = 59

map