Aly Raisman spricht darüber, in der Sports Illustrated Swimsuit-Ausgabe ein Überlebender zu sein

Aly Raisman hat nicht die Absicht, als Opfer gesehen zu werden. Nachdem sie vor Gericht vor Gericht über den Missbrauch, den sie und andere Athleten während der Arbeit mit dem Team USA-Turnarzt Larry Nassar erlebt haben, berichtet, holt die Olympiaturnerin in einem wunderschönen neuen Fotoshooting für Sports Illustrated Swimsuit die Macht über ihren eigenen Körper zurück.

Die Goldmedaillengewinnerin ist eine von 10 Frauen, die im neuen “In Her Own Words” -Projekt des Magazins zu sehen sind (ua Robyn Lawley und Paulina Porizkova), die Modelle zeigen, die bis auf eine Reihe von auf ihren Körpern gemalten Phrasen völlig nackt sind.

Frauen müssen nicht bescheiden sein, um respektiert zu werden – Lebe für dich! Jeder sollte sich wohl fühlen und sich glücklich machen. Frauen können intelligent, wild, sexy, kraftvoll, stark sein, sich für Veränderung einsetzen, während sie tragen, was sie am besten fühlen lässt. Die Zeit, in der Frauen gelehrt wird, sich ihrer Körper zu schämen, ist OVER. Der weibliche Körper ist wunderschön und wir sollten alle stolz darauf sein, wer wir sind, innen und außen. Vielen Dank @si_swimsuit @mj_day @darciebaum @ja_neyey @ taylorbphoto & der Rest des Teams.

Ein Beitrag geteilt von Alexandra Raisman (@alyraisman) auf

Raisman wurde zu ihrer eigenen Leinwand und wählte eine Reihe erhebender Phrasen – “Vertraue dir selbst”, “Jede Stimme zählt”, “Missbrauch ist niemals OK” und “Lebe für dich”, um eine inspirierende Botschaft der Selbstakzeptanz zu teilen , Ermächtigung und Vertrauen.

Aly Raisman über Gymnastik-Sex-Skandal: “Das ist größer als Larry Nassar”

25.01.201806:11

Die positive Body-Image-Champion – sie in einer Foto-freie Dessous-Kampagne für Aerie, American Eagle Dessous und Schwimm-Marke, Anfang des Jahres – auch malte ihren Körper mit dem Wort “Survivor” und die Worte “Frauen müssen nicht sein bescheiden, um respektiert zu werden. “

Während sie mit der Zeitschrift sprach, sagte Raisman, dass sie hofft, dass das Teilen ihrer Geschichte anderen Frauen die dringend benötigte Hoffnung geben wird.

In ihren eigenen Worten: @alyraisman ist ein Überlebender und stolz darauf. #SISwim 2018

Ein Beitrag geteilt von Sports Illustrated Swimsuit (@si_swimsuit) auf

“Ich denke, dass jeder wirklich harte Zeiten durchmacht, und ich habe beschlossen, ehrlich zu sein, was ich durchgemacht habe, weil die harten Zeiten sehr schwierig sind und sie unbequem sind, aber sie sind genauso wichtig, uns wie das Gute zu formen mal “, sagte sie im begleitenden Interview.

Inmitten der wachsenden #TimesUp- und #MeToo-Bewegungen hat Raisman die Notwendigkeit eines Endes der Opferbeschämung diskutiert, ein Thema, das sie mit der Zeitschrift diskutierte.

“Ich möchte jeden daran erinnern, dass man sich als Überlebender nicht schämen muss, und wenn man eine schwere Zeit durchmacht, definiert man das nicht”, sagte sie. “Ich hoffe, dass wir eines Tages zu einem Punkt kommen, an dem alle diese Frauen erkennen muss nicht bescheiden sein, um respektiert zu werden. Es steht uns frei, auf unsere eigene Art und Weise Vertrauen und Glück zu erzeugen, und es ist niemals jemand anderes, der sich für uns entscheidet oder uns auch nur verurteilt. Für mich bedeutet “in ihren eigenen Worten”, dass wir alle Menschen sind, wir alle kämpfen gegen etwas, und es ist in Ordnung, nicht in Ordnung zu sein. Wir sind nicht alleine und wir brauchen einander. “

Olympiateilnehmer Aly Raisman an Larry Nassar: “Du bist nichts”

Jan.19.201812:18

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

73 − 70 =

map