Jimmy Fallon erwidert Trump: “Hätte er nicht wichtigere Dinge zu tun?”

0

Wenn es um das Thema Präsident Trump geht, kann Jimmy Fallon einfach keine Pause einlegen.

Im Jahr 2016 besuchte Trump “The Tonight Show” und nach einem spielerischen Geplänkel zerzaust der Gastgeber seine Haare. Kritiker nannten das eine “normalisierende” Geste, die der umstrittenen Kampagne des damaligen Kandidaten half.

Und als Fallon vor kurzem zugab, dass er die Situation anders handhaben würde, wenn er es noch einmal machen musste, bekam er einen neuen Kritiker – den Präsidenten selbst.

Also nahm Fallon am Montagabend die “Tonight Show” -Phase auf und eröffnete seinen Monolog mit einem sarkastischen “Ruf an den Fan der Show, den Präsidenten der Vereinigten Staaten”.

Er fuhr fort: “Wie Sie vielleicht gehört haben, ist der Präsident der Vereinigten Staaten letzte Nacht auf Twitter hinter mir hergegangen. Also, Melania, wenn Sie zusehen, glaube ich nicht, dass Ihre Anti-Mobbing-Kampagne funktioniert.”

Der fragliche Tweet beschuldigt Fallon, jetzt “über die” berühmte “Haarshow” zu “winseln”, wobei der Präsident behauptet, dass der Gastgeber ihn nach der ersten Episode angerufen hat, um sich über “Monster-Bewertungen” zu rühmen.

“Als ich gesehen habe, dass Trump mich auf Twitter beleidigt hat, habe ich sofort gezwitschert, aber ich dachte:, Ich habe wichtigere Dinge zu tun ‘”, erklärte er. “Dann dachte ich:” Warte! Sollte nicht er Haben Sie wichtigere Dinge zu tun? ‘”

Nachdem Fallon seinen Monolog beendet hatte, der mehr als die übliche Menge an Zingern über den Oberbefehlshaber enthielt, nahm er Platz – aber er machte keine Pause zum Thema Trump.

Beobachten Sie, wie Jimmy Fallon Donald Trumps Haare bei “Tonight Show” versaut

16.09.201600:38

Insbesondere schoss er zurück auf die Behauptung, dass er Trump anrief, um Ratings zu sprechen oder – irgendetwas anderes.

“Zuallererst habe ich diesen Menschen nie in meinem Leben genannt”, beharrte er. “Ich habe seine Nummer nicht; ich will seine Nummer nicht. Und ‘Monster-Bewertungen’? … Ich habe nie ‘Monster-Bewertungen’ gesagt. Ich weiß nicht, wovon er redet. “

Fallons Humor nahm dann eine selbstironische Wendung, als er hinzufügte: “Übrigens, Donald, ich weiß nicht, ob du meine Bewertungen in den letzten zwei Jahren gesehen hast – du hast meinen Bewertungen nicht geholfen.”

Aber er inspirierte ihn, als Fallon mit mehr als nur Worten auf den Tweet des Präsidenten reagierte.

“Ich habe dem Flüchtlings- und Einwanderungszentrum für Bildung und Rechtsberatung, RAICES, in Trumps Namen gespendet.” Dann, zu einem letzten Lachen, fügte er hinzu: “Als Trump hörte, war er wie, ‘Ich liebe RAICES – sie sind meine Lieblings Erdnussbutter Tasse. Es gibt keine falsche Möglichkeit, eine RAICES zu essen!'”

Jimmy Fallon auf der “Anti-Trump-Lane”: “Es ist einfach nicht das, was ich tue”

13. Oktober 201700:58