"Hogans Helden" -Sterne Cynthia Lynn stirbt mit 76 Jahren

“Hogans Helden” -Sterne Cynthia Lynn stirbt mit 76 Jahren

Cynthia Lynn on
Cynthia Lynn über “Hogans Helden.”Heute

Cynthia Lynn, die in der ersten Staffel von “Hogan’s Heroes” als Oberst Klinks Sekretärin Fräulein Helga auftrat, starb am Montag in Los Angeles, ihre Tochter Lisa Brando bestätigte TODAY in einer E-Mail. Sie war 76. 

Brando schrieb, dass ihre Mutter in der E-Mail an “multiplem Organversagen und Hepatitis” starb und fügte hinzu: “Dies geschah plötzlich und unerwartet.”

“Meine schöne Mutter – Cynthia Lynn wurde gerade ein Engel im Himmel RIP Mommy!” Brando hat am Montagabend auf Facebook gepostet. Sie stellte fest, dass Familie und Angehörige das Krankenzimmer “überfluteten”.

Lynn erschien in 22 Folgen der Serie, die von 1965 bis 1971 lief. Sie erschien auch in anderen TV-Shows wie “Mission: Impossible”, “The Odd Couple” und “The Six Million Dollar Man”. 

Lisa Brando wurde aus einer Beziehung zwischen Lynn und dem Schauspieler Marlon Brando geboren, obwohl Lisa erst nach seinem Tod 2004 über ihren Vater sprach. Mehrere Berichte deuten darauf hin, dass Lynn und Brando sich ursprünglich trafen, während sie 1964 die “Bedtime Story” machten, aber Lisa Brando sagte TODAY, dass sie sich zunächst getroffen hätten, als er 1962 eine “Meuterei auf dem Kopf” machte. “Sie haben mich kennengelernt und empfangen (” Bedtime Story “),” schrieb sie.

“Flucht in die Freiheit: Eine Autobiographie von Cynthia Lynn”, mit dem Schauspieler Edward Ansara geschrieben, wurde 2002 veröffentlicht; Brando sagte, sie sei gerade dabei, das Buch mit neuen Informationen über ihre Mutter zu überarbeiten. Das Buch beschreibt Lynns Geburt in Riga, Lettland im Jahr 1937 und schließlich Umzug in die USA nach dem Zweiten Weltkrieg. Das Buch bezog sich auch auf eine Beziehung, die sie zu “Heroes” -Star Bob Crane hatte, eine Beziehung, die 2002 im Film “Auto Focus” erforscht wurde. 

Sie hat zuletzt 1975 gehandelt.

Brando bittet derzeit um Spenden über Indiegogo.com für ein Denkmal auf dem Forest Lawn Cemetery in Kalifornien, weil sie schrieb: “Sie lebte nur von ihrem kleinen Sozialversicherungsscheck” und “hatte kein Geld”.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 20 = 24

Adblock
detector