“Dexter” -Star Michael C. Hall wählt seine 7 Lieblings-Show-Momente aus

0

Bild: Michael C. Hall, Sara Colleton
Michael C. Hall drehte die zweite Episode dieser Staffel auf “Dexter”. Seine Meinung: “Ich würde sagen, dass ich es viel mehr genossen habe, als ich befürchtet habe.”Randy Tepper / Heute

Schauspieler Michael C. Hall sagt, er könnte bereit sein, dem Tod eine Pause zu geben.

Nach 13 Jahren, in denen er von ihm konsumiert wurde – zuerst spielt er den unterdrückten Leichenbestatter David Fisher auf HBO’s “Six Feet Under” und kürzlich als Showtime’s angebeteten Serienkiller auf “Dexter” – Hall Stars in dem kommenden Film “Kill Your Darlings”, in dem sein Charakter wird ermordet. Außerdem hat er gerade in New York “Cold in July” gedreht, in dem er jemanden spielt, der einen Eindringling tötet.

Das ist viel aus Blut.

“Ich kann scheinbar nicht von toten Körpern wegkommen, selbst wenn es mein eigener ist”, sagte Hall TODAY kürzlich in einem Interview. 

Wenn “Six Feet Under” die Rolle der Hall of Fame in der Unterhaltungsindustrie war, so war “Dexter” der Teil, der ihn zu einem echten Star machte und Showtime einen Wettbewerbsvorteil in der originalen Programmierung verschaffte. Zwar verabschiedete sich der 42-jährige Schauspieler im Juli offiziell zu “Dexter”, was ihm fünf Hauptdarsteller-Emmy-Nominierungen einbrachte (er verdiente sich auch einen für “Six Feet Under”), doch das Ende hat ihn nicht ganz getroffen. 

Bild: Michael C. Hall as Dexter
Dexter, während der ersten Staffel.Peter Lovino / Heute

“Ich bin erleichtert und traurig und habe ein Gefühl von Stolz auf das, was wir getan haben”, sagte Hall. “In Bezug auf die letzten paar Episoden war es auf jeden Fall entmutigend. Ich denke, jeder wird überrascht sein, wenn David Fisher im kalten Schweiß aufwacht und merkt, dass Dexter sein Traum war. “

Fügen Sie “Dexters ironisch” hier ein. Er machte Witze.

Auf die gleiche Art und Weise, in der Dexter die Blutbahnen als Erinnerung an jeden seiner Tötungen aufbewahrte, nahm Hall Erinnerungsstücke aus Hollywood mit nach Hause. Er behielt Dexters Uhr, sein Polizei-Verbindungsmittel von Miami Metro und eine Reihe von Blutspritzerbildern aus Dexters Labor, obwohl Hall keine Ahnung hatte, was er damit anfangen würde.

Im Einklang mit seiner eigenen nostalgischen Reise in die Vergangenheit bat TODAY Hall, seine Lieblingsmomente mit dem Serienmörder zu teilen, den jeder umarmen möchte.

Eine blutige Messe

Sep.09.201300:51

Splish splash (Staffel 1, ‘Rot sehen’)
“Es war eine wirklich entscheidende Episode in der Geschichte der Serie, genauso wie Dexter zu der bewussten Erkenntnis kommt, wie er zu dem wurde, wer er ist – zumindest in dieser Sekunde wurde er im Blut seiner Mutter geboren Zeit in einem Pool ihres Blutes. Es ist wirklich nur eine Art tiefgreifendes Vorspiel, als ob wir alle als Schauspieler und Filmemacher auftreten würden. Dieser fühlte sich wirklich so an, als würde ich so viel spielen müssen, dass ich ein großes Durcheinander machen und fallen und über einen Boden in einem Raum mit künstlichem Blut rutschen musste. Es erinnerte mich daran, als ich ein kleines Kind war, im Garten zu rutschen und zu rutschen. “

Butt Kopf, nach vorne fallen

Sep.10.201300:32

Head-Butt / Body Slam (Staffel 2, ‘Die Nacht, ein Wald wuchs’)
“Es macht Spaß, einen Charakter zu spielen, der körperlich so sicher und fähig und entscheidend ist wie Dexter. Vielleicht hatte ich Phantasien in meinem Leben, wo ich jemandem auf den Kopf stellen wollte, der vor mir stand, aber ich habe es nie wirklich durchgemacht. Das hat Spaß gemacht. Es war nur ein perfektes Beispiel dafür, wie Dexter, wenn er am besten ist, mehrere Schachzüge vor seinen Gegnern hat. Er hatte die Genugtuung, ihn anzustupsen, aber auch die Genugtuung, zu wissen, dass Doakes auf eine Art und Weise rächen würde, die ihn in Mitleidenschaft ziehen würde.

“Es macht Spaß, jemanden spielen zu lassen, der in Situationen wie Dexter ruhig und gelassen bleibt. Ich denke, wir alle würden das gerne können. Ich weiß nicht, dass ich das kann. Als wir geprobt haben.” Ich erinnere mich an das erste Mal [Erik King] kam hinter mir her und packte mich, es war, als wäre ich von einem Lastwagen angefahren worden. Ich dachte: “Du musst auf dem Gaspedal da sein.” Er ist ein starker Typ Eigentlich haben sie sich immer über mich lustig gemacht. Sobald Dexter und Doakes sich gegenüberstanden und Dexter gewann, meinte er: “Nun, ich weiß, dass diese Show total erfunden ist, weil dieser Typ dir im wirklichen Leben total in den Arsch treten würde.”

Miguel!

Sep.10.201301:06

Dexter verliert es (Staffel 3, ‘Über die letzte Nacht’)
“Es ist ein weiteres Beispiel für eine verdrehte Wunscherfüllung von meiner Seite. Wir waren alle in einer Situation, in der wir aus dem Griff fliegen und den Raum zerstören wollten. Ich denke, es war eine Fantasie für den Charakter, weil es nicht wirklich passiert ist. Es war alles eine Darstellung seines kochenden Gehirns. Es ist schön, in der Lage zu sein, ein Durcheinander zu machen und zu wissen, dass jemand anderes es aufräumen wird und weiß, dass du nicht einmal in Schwierigkeiten geraten wirst. “

Wie die Szene, in der Dexter rutscht und auf dem blutigen Boden rutscht, wurde dieser in einem Durchgang choreographiert und gedreht, wobei viele Kameras gleichzeitig rollten.

“Es hätte in diesem letzten Moment noch mehr Aufnahmen geben können, als ich das Schreien, Miguel! ‘Hinzugefügt habe, weil es so aussah, als müsste ich etwas schreien. Ich hatte das Gefühl, dass der Moment eine Art Interpunktion erforderte. Also würden wir es einfach von dort nehmen. Aber was das Werfen des Stuhls durch das Fenster und das Zerschlagen des Glases etc. angeht, war das ein One-Shot-Deal. “

Eine kleine Übung hat niemandem geschadet

Sep.10.201300:36

Die beste Jig der Welt (Staffel 4, ‘Road Kill’)
“Ich konnte auf so viele Momente in John Lithgows Performance verweisen. Aber das war einer, der gleichzeitig gruselig und urkomisch und absurd war, und irgendwie in seinen Händen, plausibel – dass dieser finstere Serienmörder, den er spielte, es vollkommen plausibel erschien, dass er so einen kleinen Tanz tanzen würde. Für mich war es nur die Herausforderung, ein ernstes Gesicht zu wahren, während er es nach dem Take tat. “

Lasst uns danken und loben

Sep.10.201303:35 Uhr

Eine Zeit für den Dank (Staffel 4, ‘Hungriger Mann’)
“Wir waren schwindelig und fröhlich während wir es drehten. Alles war so köstlich ungeschickt und schmerzhaft. Wenn er zu seiner Frau sagt: “Halt die Klappe, [Kraftausdruck].” Und es ist wie whoa, Arthur. Ich denke, das ist genau das, was Dexter sagt: “Wow, Arthur! Ok! “Wir hatten einfach das Gefühl, John und ich würden lachen, über den Wahnsinn der Beziehung, die wir porträtierten. Wir hatten wirklich das Gefühl, dass wir uns verpflichteten, eines der schlimmsten Weihnachtsessen aller Zeiten zu drehen. “

Bonus: Weil die Fans das erste Mal liebten, als Arthur aka “Trinity” (Lithgow) Dexter mit seinem richtigen Namen begrüßte, fragte TODAY Hall über das Filmen dieser Szene.

“Es ist lustig, als wir das erste Mal ‘Hello Dexter Morgan’ gedreht haben – weißt du, Dexters falscher Name war Kyle Butler. Also hat er mich die ganze Zeit angerufen. Und während der ersten Aufnahme dieser Szene haben wir unsere Spuren hinterlassen und er sah auf und sagte: “Hallo Kyle Butler.” Wir brachen beide in Gelächter aus. Er hat mich zufällig bei meinem falschen Namen angerufen, als er endlich den richtigen sagt. “

Interview mit dem ersten Regisseur Michael C. Hall

Sep.10.201302:10

Regie führt seine erste TV-Folge (Staffel 8, “Every Silver Lining”)
“Es ist etwas, zu dem mich einige Cast-Kollegen, Crew-Mitglieder und Repräsentanten seit einiger Zeit ermutigt haben. Ich hatte immer Bedenken, weil ich es vorher noch nie gemacht hatte und weil ich mir Sorgen machte, dass ich weder hier noch dort sein würde. Weder in der Lage sein, die Regiearbeit voll zu machen, noch den Fokus auf eine Schauspielarbeit zu legen, die ich sonst geben könnte. Aber eine Art führte zum anderen. Die Geschichte wird subjektiv und durch Dexters Standpunkt erzählt. Wenn es also für jemanden von uns Sinn machte, Regie zu führen, war es für mich vernünftig. Und ich war ganz sicher, während ich als Novize Regie führte, habe ich einen wirklich guten Sinn dafür, wie die Show funktioniert und wer unsere Crew ist und wie man sie benutzt, um die Momente zu finden, die ich brauchte, um gefunden zu werden. 

Ich würde sagen, dass es mir viel mehr Spaß gemacht hat, als ich befürchtet habe. Es war wirklich befriedigend, auch in Szenen, in denen ich nicht mit meinen Darstellern zu arbeiten schien, weil wir uns sehr gut kennen und uns gegenseitig vertrauen. Es war schön, einfach eine größere Energie am Set zu haben – um da zu sein, um die Fragen der Leute zu beantworten und in einer Position zu sein, in der ich entscheidend sein musste, damit sie ihre Arbeit gut machen konnten. Ich fühlte mich offener und verfügbarer als ich, wenn ich gerade in die Ecke starrte und ständig an diesen Serienmörder dachte. ” 

Dexters ikonische Titelsequenz

Sep.09.201301:40 Uhr

Dexters ikonische Titelsequenz: Alles dreht sich um den Schinken!
“Ich habe so viel Schinken gegessen! Sie hatten einen kleinen Spuckeimer, damit ich den Schinken zerstückeln und ausspucken konnte. Aber ich schluckte immer noch mehr, als ich sollte. Es ist schwer für mich, Essen in meinen Mund zu stecken und zu spucken.” Ich will es schlucken. Vielleicht werde ich nicht wieder essen. Du weißt es nie. Du gehst jemals zu einer Weinprobe? Du sollst es ausspucken. Es ist schwer für mich.

“Während wir auf der Bühne nebenan geschossen haben, haben wir auf dem Polizeirevier Fotos gemacht, und ich bin einfach hin und her gerannt, wenn eine Pause gemacht wurde, und habe die kleinen Teile gemacht. Ob es nun ein Shirt war oder meine Schuhe anschnallte oder es isst Schinken, und es ist lustig, weil alles so hektisch und willkürlich war und ein nachträglicher Einfall, aber es wurde offensichtlich zu einem der ikonischen Bilder der Show, es lebte fortwährend weiter als alles, was ich sonst irgendwo gemacht habe Unheimlich, gruselig, seltsam schön und gleichzeitig banal und erhöht, es war nur eine perfekte Einführung in den Charakter und die Welt der Show … wie das kleine Ding am Ende des Liedes mit diesem halben Lächeln zusammenfällt und wie aufschaut Dexter verlässt seine Wohnung – das macht ihn wirklich sehr gut. “