Surfen ist angesagt! Obama kitesurfs, geht in splashy neuen Ferienvideo weg

0

Wenn Sie nur von der Last befreit wurden, die mächtigste Nation der Welt zu führen, sollte Loslassen kein großes Problem sein.

Fotos und ein Video von Ex-Präsident Obama im Urlaub auf den Britischen Jungferninseln zeigen dem Ex-Oberbefehlshaber Ruhe und Entspannung, darunter einige Wassersportarten, die von seinem Sicherheitsdienst im Weißen Haus verpönt waren.

Sehen Sie Präsident Obama beim Kitesurfen mit Richard Branson (und liebe es)

Feb.07.201701:02

Als Obama letzten Monat sein Büro verließ, verließen er und die ehemalige First Lady einen ausgedehnten und wohlverdienten Urlaub. Am Tag der Einweihung verließen sie Washington nach Palm Springs, Kalifornien.

VERBINDUNG: Pete Souza postet Fotos von Präsident Obamas letzten Momente im Weißen Haus

Sie zogen dann in die Karibik als Gäste des Gründers der Virgin Group, Richard Branson, in sein luxuriöses Necker Island Resort, wo Obama die Sonne aufnahm und mit dem Milliardärsgeschäftsmann scherzte.

Richard Vs Barack
Obama scherzte mit Richard Branson herum. Der britische Milliardär beherbergte den früheren Präsidenten und seine Familie auf seinem privaten Inselrückzug Necker Island. Jack Brockway / Virgin.com

Er lernte auch, wie man kitesurft, indem er “die perfekten Bedingungen und das Team nutzt, um jedem zu helfen”, bemerkte Branson in seinem Firmenblog.

Zur gleichen Zeit, als Obama seinen Sport aufnahm, lernte Branson, eine Folie zu reiten – ein Surfbrett mit einer Folie, die bis ins Wasser reicht – und warf eine freundliche Herausforderung.

“Wir haben uns darauf geeinigt, einen letzten Tag zu kämpfen, um zu sehen, wer am längsten aufbleiben kann”, sagte Branson.

Obama trainierte zwei Tage lang “die Grundlagen aufzuheben und einen Drachen zu fliegen, als ob er wieder ein Kind wäre”, sagte Branson.

Richard Vs Barack
Während der Reise lernte Obama Kitesurfen, schrieb Branson in seinem Blog. Jack Brockway / Virgin.com
Richard Vs Barack
Jack Brockway / Virgin.com

“Als ehemaliger Präsident von Amerika gab es viel Sicherheit, aber Barack konnte sich wirklich entspannen und sich darauf einlassen”, sagte er.

VERBINDUNG: Präsident Obama schreibt Abschiedsbrief: Amerika “machte mich zu einem besseren Mann”

Das Video zeigt wiederholte Bemühungen beider Männer, ihren Sport zu erobern.

Richard Vs Barack
Richard Branson ist auf seiner Folie.Jack Brockway / Virgin.com

“Wir waren bis zum letzten Run am letzten Tag ein Kopf-an-Kopf-Rennen, als ich auf der Folie aufstand und über 50 Meter, drei Meter über dem Wasser, schrie”, sagte er. “Ich war sehr zufrieden mit mir selbst, nur um zu sehen, wie Barack 100 Meter auf seinem Kiteboard ist! Ich musste ihm die Mütze ausziehen und seinen Sieg feiern. “

Aber Branson war nicht verbittert über den Verlust, besonders nachdem er eine Geschichte notiert hatte, die Obama ihm erzählt hatte, als er vor acht Jahren Präsident wurde, dass er nicht im Büro surfen durfte.

“Nach allem, was er für die Welt getan hat, konnte ich ihm seinen wohlverdienten Sieg nicht missgönnen”, sagte Branson.

Folge Eun Kyung Kim auf Twitter oder Facebook.

Obamas kommen in den ersten Jungferninseln auf den Britischen Jungferninseln an

Jan.24.201700:17