Dieser häufige Fehler mit Eis könnte Sie krank machen

Nach dem Kochen, dem Aufräumen der Küche und dem sorgfältigen Stapeln von Essensresten im Kühlschrank ist es Zeit für eine Pause – eine Eispause, um genau zu sein.

Aber bevor das Netflix-Binge- und Tiefkühl-Dessert-Schaufeln beginnt, ist etwas sehr Wichtiges zu wissen – Ihr geliebtes Eis könnte Sie krank machen.

Die Schaufel auf den Spitzeneis des Sommers

30. Jul.201805:06

Den köstlichsten gefrorenen Sommer Leckereien konsumieren kann mit einigen versteckten Gefahren kommen. Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Eiscreme Menschen krank machen kann – und wir reden nicht nur über das Einfrieren des Gehirns – also hier ist, was zu wissen, um in diesem Sommer sicher zu bleiben.

Widerstehen Sie dem Drang, wieder einzufrieren

Zunächst einmal kann Eiscreme, die geschmolzen und dann wieder eingefroren wurde, eine Lebensmittelvergiftung verursachen, so Amreen Bashir, Dozent für Biomedizin an der Aston University in Birmingham, England. “Dies geschieht oft, wenn es aus dem Gefrierschrank genommen, zum Auftauen ausgelassen und dann in den Gefrierschrank zurückgebracht wird, bevor es später zum Essen wieder herausgenommen wird”, schrieb Bashir in einem Artikel für The Conversation.

Während dieser Eimer mit Eiscreme auf der Theke schmilzt, schafft er einen fantastischen Nährboden für Bakterien wie Listerien, die bei gesunden Menschen Fieber, Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall und Krämpfe verursachen können.

“Eiscreme schmilzt ziemlich schnell bei Raumtemperatur und die milchige, zuckerhaltige, flüssige Zubereitung ist eine perfekte Petrischale für Bakterien wie Listerien, im Wesentlichen das zweite Mal, wenn Sie in die Wanne graben”, bemerkte Bashir.

Dies sind die 5 kältesten Orte in Ihrer Küche

Mar.10.201701:03

In einer perfekten Welt würde jeder seine Eiscreme direkt nach dem Ausschenken einer Portion (oder zwei) in den Gefrierschrank legen. Da dies nicht jedes Mal passieren wird, hat Rachel Lustgarten, eine registrierte Diätassistentin und Expertin für Lebensmittelsicherheit bei Weill Cornell Medicine in New York City, eine gute Faustregel, um zu gehen.

“Wenn sich der Behälter nicht mehr festgefroren anfühlt und die geschmolzene Eiscreme nicht mehr sichtbar gefroren ist, sollte der Pint oder die Wanne weggeworfen werden”, sagte Lustgarten TODAY Food. “Außerdem möchten Sie die Temperaturgefahrzone von 40 Grad bis 140 Grad vermeiden.”

Das bedeutet, dass sogar halb geschmolzene Eiscreme geworfen und nicht wieder eingefroren werden sollte.

“Einfrieren verhindert das Wachstum von Listerien, tötet sie aber nicht”, sagt Lustgarten.

Teilen ist nicht immer wichtig

Vergessen Sie nicht, geschmolzenes Eis wieder einzufrieren, bevor Sie die ganze Familie direkt aus dem gleichen Eisbehälter essen lassen.

“Doppeltes Tauchen mit einem schmutzigen Löffel ist auch nicht nur rücksichtslos, es ist eine Einladung zu jedem fiesen Käfer in der Nähe”, schrieb Bashir.

Auch bei der Herstellung von Eis zu Hause empfahl Lustgarten, alle Zutaten im Kühlschrank zu lassen, bis sie gebrauchsfertig sind. Sie empfiehlt auch, ein Rezept zu verwenden, das eine eifreie, gekochte Basis erfordert oder rohe Eier für pulverisierte Eier ersetzt.

Jetzt, wo Sie mit diesem sehr wichtigen Eiscreme-Sicherheitswissen bewaffnet sind, ist es Zeit, sich schöpfen zu lassen – stellen Sie einfach sicher, dass Sie all die cremige Güte aufessen, bevor es schmilzt.

So süß! HEUTE Anker bringen ihre Kinder zum Museum of Ice Cream

21.06.201804:03

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 1 = 6

map