Olivia Newton-John enthüllt in einem neuen Interview die geheime Krebsdiagnose

0

Olivia Newton-John erzählt von ihrer Krebsdiagnose – und teilt ein Geheimnis über ihre Gesundheit mit, die sie seit über fünf Jahren vor den Fans bewahrt.

Der geliebte “Grease” -Star enthüllte während eines Interviews mit Australiens “Sunday Night”, dass der Krebs, mit dem sie seit 2017 fertig ist, sie ist dritte Runde mit der Krankheit – und nicht ihre zweite, wie sie ursprünglich Fans zu glauben.

Während des Interviews, das am Sonntag ausgestrahlt wurde, wurde der australische Superstar, der am 26. September 70 Jahre alt wird, unmissverständlich darüber, wie sie sich gefühlt hat, seit ihr letztes Jahr erzählt wurde, dass sie Krebs an der Basis ihrer Wirbelsäule hat.

“Ich gehe nicht hin”, sagte Newton-John über Angst. “Ich würde lügen, wenn ich es sagen würde noch nie geh dorthin. Es gibt Momente. Ich bin ein Mensch … Aber mein Ehemann (John Easterling) ist immer da und er ist immer da, um mich zu unterstützen. Ich glaube, ich werde es gewinnen. “

Olivia Newton-John and John Travolta
Newton-John traf sich mit John Travolta, dem Co-Star von “Grease”, anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Films an der Academy of Motion Pictures Arts and Sciences (AMPAS) in Beverly Hills.AFP – Getty Images

Die Sängerin und Schauspielerin wurde 1992 erstmals mit Brustkrebs diagnostiziert. Nachdem sie sich erholt hatte, wurde sie zu einem ausgesprochenen Fürsprecher für Brustkrebsvorsorgeuntersuchungen und hatte später ein Krebszentrum in Melbourne, Australien, das Olivia Newton-John Cancer Wellness Research Center.

Während des Sonntagsnacht-Interviews zeigte Newton-John zum ersten Mal, dass sie im Jahr 2013 erneut an Brustkrebs erkrankt war, nachdem sie einen Knoten in ihrer Schulter entdeckt hatte.

Newton-John entschied sich, die Diagnose geheim zu halten, die 21 Jahre nach dem Gedanken kam, sie hätte die Krankheit besiegt.

“Das erste Mal habe ich darüber gesprochen”, sagte sie im Interview. “Das zweite Mal, als ich dachte: ‘Ich muss das nicht wirklich teilen. Es ist nichts, was ich mit Leuten teilen muss. Es ist mein Leben. Ich habe mich einfach entschieden, es für mich zu behalten.”

Obwohl der Tumor in ihrer Schulter allmählich kleiner wurde, ohne den Stern zu bemerken, breitete sich der Krebs weiter aus. Als im letzten Jahr der Tumor in ihrem unteren Rücken entdeckt wurde, teilte Newton-John tapfer die Neuigkeiten.

“Ich bin einer von Millionen in diesem Kampf – ich sollte nicht” kämpfen “sagen – diese Reise”, sagte sie während des Interviews am Sonntag. “Ich sehe es als Teil meiner Mission.”

Während sie sich der Strahlung unterzog und Veränderungen der Ernährung und andere natürliche Behandlungen für ihren Krebs erforschte, sagte Newton-John, dass sie geistig gesund bleibt, indem sie eine positive Einstellung behält und sich auf andere Dinge als sich selbst konzentriert.

“Es gibt Leute da draußen, die viel schlimmer sind als ich”, sagte sie. “Ich bin eine sehr privilegierte Person und ich bin mir dessen sehr bewusst. Ich lebe in diesem wunderschönen Ort. Ich habe einen wunderbaren Ehemann … Ich habe eine unglaubliche Karriere. Ich habe nichts wirklich zu beanstanden.”

Olivia Newton-John spricht über Krebsdiagnose

15. September 201701:11