Warum sollten Sie nicht in Panik geraten in Ihrem Kind Sophie the Giraffe Spielzeug

Warum sollten Sie nicht in Panik geraten in Ihrem Kind Sophie the Giraffe Spielzeug

Diese Woche veröffentlichte Good Housekeeping einen Artikel mit Fotos von gebrauchten Sophie the Giraffe Zahnen, die aufgeschnitten und mit Schimmel bedeckt waren, und die Bilder als “absolut entsetzlich” bezeichneten.

Sophie ist das geliebte Gummi-Zahnenspielzeug, fast ikonisch in seiner Popularität unter Babys und Kleinkindern sowohl in ihrem Heimatland Frankreich als auch in den Vereinigten Staaten. Bilder von Sophies Innereien, die mit Schimmel überzogen sind, könnten jedoch dazu führen, dass Eltern die Sicherheit des Spielzeugs in Frage stellen.

Aber gibt es wirklich Grund zur Beunruhigung? Dr. John Carl, Kinderpneumologe an der Cleveland Clinic in Cleveland, Ohio, sagte HEUTE Eltern die Antwort ist wahrscheinlich nicht. Sophie, die Giraffenspielzeuge, haben nur ein Loch, das auf der Unterseite der Giraffe platziert ist, wo ein Kind seinen Mund wahrscheinlich nicht sehr lange hält, wenn überhaupt. Daher geht er davon aus, dass Feuchtigkeit – wahrscheinlich kein Speichel – auf andere Weise in das Spielzeug eindringt, entweder durch “zu sorgfältige Reinigung” durch die Eltern oder durch das Tragen in das Badewasser oder den Pool durch Kinder anstatt zu kauen.

Sophie die Giraffe, ein beliebtes Zahnenspielzeug, unter Beschuss für Schimmel

Jan.18.201701:14

Dr. Carl wies darauf hin, dass Schimmelpilze in der Umwelt “allgegenwärtig sind und der durchschnittliche Schimmelpilz kein signifikantes Gesundheitsrisiko darstellt”, vor allem wenn er nicht in einer leicht inhalierbaren Form vorliegt, es sei denn, jemand ist immun gegen eine Chemotherapie, HIV oder “ein größerer T-Zell-Mangel”.

“Während die Farbe dieser Form nicht ästhetisch ansprechend ist, ist es nur ein Pigment”, sagte Dr. Carl. “Die Tatsache, dass es schwarz ist, hat nichts mit seiner Toxizität zu tun.”

Die Wahrscheinlichkeit, dass Säuglinge oder Kleinkinder, die an der Sophie kauen, mit ihren Mündern direkt über den Löchern spielen und hart genug drücken, um die Form zu vernebeln und direkt in ihren Mund zu spritzen, ist praktisch unmöglich, sagte Dr. Carl. “Wenn das Spielzeug wie angewiesen verwendet wird, denke ich, dass es ein sehr geringes Risiko darstellt”, schloss er.

Die amerikanische Abteilung hinter Sophie, Sophie, die Giraffe USA, nannte die Schimmel Bilder “ein isoliertes Thema, wahrscheinlich aufgrund von unsachgemäßer Lagerung und unsachgemäße Pflege des Produkts.”

Verpassen Sie nie eine Erziehungsgeschichte von TODAY.com! Hier anmelden

“Es ist wichtig zu wissen, dass Sophie la Girafe zu 100 Prozent aus Naturkautschuk besteht, daher müssen die Reinigungsanweisungen genauestens eingehalten werden”, schrieb das Unternehmen TODAY Parents in einer Stellungnahme. “Wie auf der Verpackung und in der Packungsbeilage angegeben, empfehlen wir, die Oberfläche von Sophie la Girafe mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Sie darf nicht ins Wasser getaucht oder abgespült werden, um das Eindringen von Wasser zu verhindern Sie kann beschädigt werden. Deshalb möchten wir betonen, dass es wichtig ist, dass beim Reinigen des Produkts kein Wasser in das Loch gelangt. “

Dr. Carl bestätigte, dass die Reinigung eines Gummizahnspielzeugs mit einem feuchten Tuch mehr als ausreichend wäre, um es für Kinder hygienisch zu halten.

https://www.instagram.com/p/BPYed1aDkTN

“Außerdem ist Sophie nur für ein Kind bestimmt”, fügte das Unternehmen nachdrücklich hinzu. “Wir haben auch Bilder von Leuten gesehen, die das Spielzeug verändert haben, indem sie Beine geschnitten haben, das ist ein großes NEIN! Das gilt dann als beschädigt und unsicher. Sophie wurde speziell für die Sicherheit Ihres Kindes entwickelt und entspricht allen weltweiten Sicherheitsstandards. NICHT VERGESSEN – DIESES SPIELZEUG MUSS NUR UNTER ERWACHSENER AUFSICHT VERWENDET WERDEN. “

Das Unternehmen sagte: “Bitte beachten Sie, dass die Sicherheit von Kindern und die Zufriedenheit ihrer Eltern unsere oberste Priorität ist. In den letzten 55 Jahren haben wir stets versucht, Sicherheitsstandards zu übertreffen und alle unsere Produkte erfüllen die strengsten globalen Standards.”

Julie Sherman Wolfe aus Valencia, Kalifornien, sagte, ihr Sohn Connor, jetzt 7, liebte seine Sophie. “Wir haben nie einen Schimmel bemerkt”, sagte Wolfe den TODAY-Eltern, “aber wenn ich es als Entschuldigung für jedes weitere schlechte Benehmen benutzen kann, großartig!”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 1 = 2

Adblock
detector