Claire Danes teilt "Masochismus", was sie tat, als sie das erste Kind zur Welt brachte

Claire Danes teilt “Masochismus”, was sie tat, als sie das erste Kind zur Welt brachte

Claire Danes und Hugh Dancy erwarten ihr zweites Kind später in diesem Jahr, aber während eines Besuchs bei “Jimmy Kimmel Live” am Donnerstag dachte die Schauspielerin an die Geburt von Baby Nr. 1 zurück.

Es war Dezember 2012, und Danes und ihr Ehemann beschlossen, nur wenige Stunden vor ihrer Geburt eine kleine Ping zu machen.

“So kamen die Leute im Laden immer wieder zu uns und sagten:, Ich bin wirklich aufgeregt für heute Abend! ‘”, Erinnerte sie sich an Kimmel und fügte hinzu, dass sie dachte: “Woher wissen sie das? Wer hat das durchgesickert?”

Dann erinnerte sie sich an etwas anderes, das nur noch Stunden entfernt war – das Saison-2-Finale ihres Showtime-Hits “Homeland”, was ihre Fans wirklich meinten.

Aber was sie (und ihre Fans) nicht wussten, war, dass sie bereits in Wehen war, ein Punkt, der offensichtlich wurde, als Dänen es zum Krankenhaus machte und die Krankenschwestern ihr sagten, dass es nicht nötig sei, dass sie dazu gebracht würde.

“Es fing an, wirklich die ganze Nacht hindurch zu kommen”, sagte sie. “Ich konnte nicht einschlafen, weil ich, vermute ich, einen akuten Schmerz hatte. Aber ich hatte nichts davon.”

Claire Danes and Hugh Dancy at the 2016 SAG Awards
Hugh Dancy und Claire Danes erwarten bald Baby Nr. 2, aber zuerst erzählt die Schauspielerin einen unvergesslichen Moment von der Ankunft von Baby Nr. 1.Getty Images

Da Dancy im Nebenzimmer schlief, sollte eine Frau, die sich abmühte, etwas tun, um Zeit zu verlieren?

“Dann fiel mir ein: ‘Oh, ja, das Finale wurde ausgestrahlt! Ich frage mich, was die Leute gedacht haben'”, überlegte sie.

Und, Junge, hat sie es herausgefunden?.

“Weißt du, um 3 Uhr morgens oder so, wenn du nach Feedback suchst, meinst du” Wer hasst mich und wie viel? “Sie lachte. “Es hat also nicht lange gedauert, bis ich die schlechtesten Bewertungen im Internet gefunden habe.”

Da fiel es ihr ein: Sie war in Arbeit und las gleichzeitig kritisierende Kritik.

“Ich glaube nicht, dass es masochistischer wird als das”, sagte sie.

Sie entschied sich dann, ihr Telefon niederzulegen, das Feedback zu vergessen und geduldig darauf zu warten, dass Sohn Cyrus in die Welt kam.

Claire Danes über ‘Heimatland’, ‘Ein Kind wie Jake’ und Baby, das sie erwartet

13.06.201804:45 Uhr

Während sie im Nachhinein weiß, dass das Lesen dieser schlechten Kritiken ein Fehler war, weiß sie auch, dass sie es nicht wiederholen wird, wenn sie später in diesem Sommer zur Arbeit geht – und nicht unbedingt, weil sie ihre Lektion gelernt hat.

Es ist, weil das diesjährige “Heimatland” bereits ausgestrahlt wurde.

“Also sind wir gut”, sagte sie.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

73 − 63 =

Adblock
detector