"Big Bang Theory" -Star Melissa Rauch begrüßt das erste Kind - und ihr Name ist bezaubernd

“Big Bang Theory” -Star Melissa Rauch begrüßt das erste Kind – und ihr Name ist bezaubernd

Melissa Rauch ist jetzt eine Mutter!

Die 37-jährige Schauspielerin verkündete die frohe Nachricht in einem kurzen, aber süßen Post an Instagram Montag.

Ich bin überglücklich, dass unser wunderschönes Baby, Sadie Rauch, angekommen ist und unsere Herzen aus Liebe zu ihr platzen. Ich werde den schwierigen Weg, den ich gebraucht habe, niemals als selbstverständlich hinnehmen. Zu denen auf dem Weg: Ich schicke dir heute und immer so viel Liebe. ������������

Ein Post von Melissa Rauch (@themelissarauch) am

Rauch, der am besten dafür bekannt ist, die Rolle von Bernadette bei “The Big Bang Theory” zu spielen, teilte eine einfache, mit Punkten übersäte Grafik mit der Aufschrift “Es ist ein Mädchen”.

“Ich bin überglücklich, dass unser wunderschönes Baby, Sadie Rauch, angekommen ist und unsere Herzen aus Liebe zu ihr platzen”, schrieb sie neben dem Bild.

Sadies Ankunft würde für Rauch und ihren Ehemann Winston etwas Besonderes sein, ganz egal was, aber das Ereignis bedeutet für sie noch mehr, nach allem, was sie bisher waren.

Als der Star ihre Schwangerschaft erstmals in einem Essay ankündigte, den sie im Juli für Glamour schrieb, machte sie sich darüber klar, wie sehr sie Angst hatte, die Nachricht im Anschluss an einen früheren Schwangerschaftsverlust zu teilen.

Das 23rd Annual Screen Actors Guild Awards, Arrivals, Los Angeles, USA - 29 Jan 2017
Melissa Rauch nimmt am 23. Januar 2017 an den 23. Screen Actors Guild Awards in Los Angeles teil.Shutterstock

“Hier ist die einzige Aussage bezüglich meiner Schwangerschaft, die mich nicht wie einen kompletten Betrug fühlen lässt”, schrieb sie. “, Melissa erwartet ihr erstes Kind. Sie ist extrem überglücklich, aber wenn sie ehrlich ist, aufgrund der Tatsache, dass sie eine Fehlgeburt beim letzten Mal hatte, ist sie ziemlich erschrocken in dem Moment, dass es wieder passieren wird. Sie Es fühlt sich komisch an, überhaupt darüber zu berichten und würde lieber warten, bis ihr Kind zum College geht, um es irgendjemandem zu erzählen, aber sie glaubt, dass sie diese Nachricht wahrscheinlich teilen sollte, bevor jemand sie mit ihrem hervorstehenden Bauch herumwatscheln sieht und es zuerst ankündigt.

Ihre Offenheit für die Fehlgeburt und die Angst, die sie während ihrer letzten Schwangerschaft verursachte, war kraftvoll, wichtig und leider selten.

Deshalb haben sie und andere bekannte Gesichter sich im Oktober zusammengetan, um anderen Frauen, die ähnliche Verluste erlitten haben, zu sagen, dass es keine Schande ist, sich über die Schmerzen zu informieren und vor allem, dass sie nicht alleine sind.

Zu Ehren von #pregnancylossawarenessmonth hat diese erstaunliche Gruppe von Frauen und ich ein Video für alle diejenigen da draußen gemacht, die durch den Kummer dieses jetzt gehen oder es in der Vergangenheit durchgemacht haben. Bitte schau dir den Link in meiner Biographie für das komplette Video auf @glamourmag an. Du bist nicht alleine. ❤️

Ein Post von Melissa Rauch (@themelissarauch) am

Rauch unterstrich diese Botschaft in Sadies Geburtsanzeige.

“Ich werde den schwierigen Weg, der nötig war, um hierher zu kommen, niemals für selbstverständlich halten”, schrieb sie. “Für diejenigen auf der Straße: Ich schicke dir heute und immer so viel Liebe.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 2 = 1

Adblock
detector