Alles erwachsen! Sasha und Malia Obama besuchen das erste Staatsdinner

0

Es passierte. Die beiden Töchter von Präsident Obama und First Lady Michelle Obama sind erwachsen geworden.

Als ob Beweise benötigt würden, sehen Sie sich einfach die Gästeliste am Donnerstagabend im White House State Dinner an. Unter denen, die den neuen kanadischen Premierminister Justin Trudeau ehrten, waren zwei junge Damen, die ihre erste Gala zur schwarzen Krawatte besuchten: Malia Obama, 17, und Sasha Obama, 14.

Malia Obama
Chip Somodevilla / Getty Images,

Malia Obama, eine High-School-Seniorin, die im Herbst zur Hochschule gehen wird, trug ein beiges trägerloses Kleid und saß neben der kanadischen Schauspielerin und ehemaligen Grey’s Anatomy-Starin Sandra Oh.

VERBINDUNG: Sind Sie so fit wie der Präsident? Das Weiße Haus veröffentlicht Obamas beneidenswerte Statistiken

Sasha Obama saß in einem hochgeschlossenen ärmellosen schwarzen Kleid neben der Schauspielerin Blake Lively, deren Ehemann Ryan Reynolds Kanadier ist.

Sascha Obama
Sascha ObamaGewinnen Sie McNamee / Getty Images, Olivie

Ihre Anwesenheit wurde vom Ehrengast des Abends hervorgehoben, der selbst das Kind eines Weltführers, des ehemaligen kanadischen Premierministers Pierre Trudeau, war.

Kanadas Premierminister Justin Trudeau empfängt warmes warmes Abendessen

Mar.11.201602:36

In einer Hommage an die ersten Töchter erinnerte sich Justin Trudeau (44) daran, dass er in jungen Jahren im Rampenlicht aufgewachsen war und Staatsabende verpasst hatte, weil er zu jung war.

“Die Erinnerungen an mich, ein Kind zu sein und nicht alt genug zu sein, um an solchen Veranstaltungen mit meinem Vater teilzunehmen, lassen mich fast wünschen, dass ich meine Jugendjahre als Kind eines Weltführers durchlaufen hätte”, sagte er.

“Fast.”

Barack Obama, Justin Trudeau, Michelle Obama, Sophie Gregoire Trudeau
Präsident Barack Obama und First Lady Michelle Obama mit dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau und Sophie Grégoire Trudeau.Pablo Martinez Monsivais / AP

Er sprach auch darüber, wie er sowohl Sasha als auch Malia für ihre Anmut und “außerordentliche Stärke” bewundert. Er bemerkte, dass sie eine “bemerkenswerte Kindheit und ein junges Erwachsenenalter hatten, die dir aussergewöhnliche Kraft und Weisheit für den Rest deines Lebens geben werden. “

Barack Obama Holds Election Night Gathering In Chicago's Grant Park
Präsident Obama und seine Familie nach dem Gewinn der Präsidentschaftswahl am 4. November 2008.Joe Raedle / Getty Images

Sasha Obama, das jüngste Kind, das seit John F. Kennedy Jr. im Weißen Haus lebte, war erst 7, als ihr Vater 2008 zum Präsidenten gewählt wurde.

Präsident Obama hat kürzlich bekannt gegeben, dass er und die First Lady planen, in Washington zu bleiben, nachdem er das Weiße Haus verlassen hat, damit Sasha die High School beenden kann. Sie ist zur Zeit Neuling bei Sidwell Friends, einer exklusiven Privatschule, an der auch Malia teilnimmt und Chelsea Clinton als Absolventin hat.

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Eun Kyung Kim auf Twitter.