10 verrückte Dinge, die Sie nie über Walt Disney World wussten

Walt Disney hatte sicher große Pläne, als er das Walt Disney Resort in Orlando, Florida, bauen wollte.

Er wollte nicht nur einen spaßigen Themenpark, sondern auch eine experimentelle Prototyp-Gemeinschaft von morgen (EPCOT), die eine wirklich funktionierende futuristische Stadt mit der neuesten Druckknopf-Technologie wie “The Jetsons” sein sollte.

Disney-Inline-heute-160217
© Bildagentur / Alamy

Der Visionär starb leider 1966, einige Jahre vor der Eröffnung von Disney World im Jahr 1971, und EPCOT wurde schließlich zu einem weiteren Themenpark, der 1982 in das größere Resort integriert wurde. Aber wussten Sie, dass es einst dazu bestimmt war, tatsächlich gelebt zu werden?

Im Folgenden finden Sie ein paar andere lustige Fakten, die Sie vielleicht nie über den glücklichsten Ort der Erde erraten hätten.

1. Es ist riesig. Wie, Stadt-riesig

Die Größe des gesamten Walt Disney World Resort ist 40 Quadratmeilen oder die Größe von San Francisco. Du hast mich verstanden. Die gleiche Größe wie die Stadt San Francisco.

2. Sie haben viele Überprüfungen gemacht

Es ist nicht einfach, die Magie am Leben zu erhalten. Disney World beschäftigt 62.000 Mitarbeiter und ist damit der größte Single-Site-Arbeitgeber des Landes.

VERBINDUNG: Nachdem Safyre Terry Stapel von Weihnachtskarten erhalten hat, bekommt Disney World Reise

3. Es kann als Sunglass Hut funktionieren

Jeden Tag werden mehr als 200 Sonnenbrillen in die Lost and Found-Abteilung von Disney World gebracht. Viel Glück, wenn Sie Ihren Haufen in Toon Town vermissen.

4. Truthahn

Riesige Truthahnbeine wurden erstmals in Disney World in den 90er Jahren eingeführt und wurden so beliebt, dass sie schnell in die anderen Parks eingeführt wurden. Mehr als 1,6 Millionen Truthahnkeulen werden jedes Jahr im Resort konsumiert, und Sie können sogar alle Arten von Ausrüstung (T-Shirts, Hüte, etc.) mit Bildern von Truthahnbeinen kaufen.

5. Es ist nachhaltig!

Wer hätte das gedacht? Mehr als 30 Tonnen Obst und Gemüse werden jedes Jahr im EPCOT-Landpavillon angebaut und in den Restaurants und Cafés des Resorts verwendet.

6. Papa Eiche

Die Liberty Oak, die auf dem Liberty Square im Magic Kingdom steht, hat über die Eicheln über 500 junge Eichen hervorgebracht.

VERBINDUNG: Familie geht 4000 Meilen nach Disney World in der Erinnerung der Tochter

7. Schlaf wie eine Prinzessin

Es gibt eine Hotel-Suite in Cinderella’s Castle versteckt, die bis zu sechs schlafen kann und einen Flachbild-TV hat, der als Zauberspiegel getarnt ist. Leider können Sie nicht nur reservieren – Übernachtungsgäste sind Gewinner, die zufällig jeden Tag vom Park ausgewählt werden.

8. Heilige Inflation

Als Disney’s Magic Kingdom 1971 eröffnet wurde, kostete die Aufnahme für Erwachsene 3,50 Dollar. Heute sind es 89 $.

Auf Pinterest gepinnt.

9.Captain ‘Pate’

Captain Eo, der 3D-Science-Fiction-Film mit Michael Jackson, der in den 80er und 90er Jahren in Disney Parks gezeigt wurde, wurde von niemand Geringerem als Francis Ford Coppola gedreht und von George Lucas produziert. Der Film kehrte nach dem Tod von Jackson 2010 nach Disney World zurück.

VERBINDUNG: Der wahre Held: Boy sucht Autogramm bei Disney World … von Polizeibeamten

10. Es ist umweltfreundlich … irgendwie

Fünfzehn Meilen südlich von Disney World ist die Disney Wilderness Preserve, die ein 12.000 Hektar Feuchtgebiet Minderungsprojekt ist, das Disney-Unternehmen kaufte es in den 90er Jahren. Disney stellt Mittel für die Wiederherstellung und Beobachtung von Wildtieren zur Verfügung, um die von der Entwicklung der Walt Disney World betroffenen Gebiete zu kompensieren. Meinetwegen.

Mehr von Budget Reisen:

  • 5 US-Themenparks unter 50 $
  • Theme Park Überlebensführer
  • Der absolut obsessive absolut unverzichtbare Leitfaden für Disney World

Peyton Manning gewann den Super Bowl und ging zu Disney

Feb.09.201600:28

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

31 + = 35

Adblock
detector