Zeig mir das Geld! 11 Möglichkeiten, mehr Geld bei Ihrem nächsten Flohmarkt zu verdienen

OTTAWA, CANADA MAY 29: Thousands of people gather at the annual Glebe neighborhood garage sale which takes place for several blocks in the Glebe are...
Heute

Garagenverkäufe sind eine Menge Arbeit, von der Auswahl durch jeden Raum in Ihrem Haus, um Dinge zu finden, die Sie verkaufen können, um eine endlose Menge an Sachen nach draußen zu schleppen. Die Realität ist, dass die meisten Verkäufer glücklich sind, mit ein paar hundert Dollar zu enden. Sind also diese Geschichten von Garagenverkäufen, die vier Zahlen nur vorstädtische Legende net? Nicht unbedingt. 

Befolgen Sie diese Tipps und Tricks von unseren Flohmarkt-Experten, und Sie werden auf dem Weg zu einem schönen Stück Abwechslung sein.

1. Partner mit anderen. 

“Habe einen Nachbarschaftsverkauf”, meint Lynda Hammond von GarageSalGal.com und Autorin von “The Garage Sale Gal’s Guide to Money Off your Stuff”. Wenn mehrere Häuser nahe beieinander ihre eigenen Verkäufe haben, zieht es mehr Käufer in die Nachbarschaft, sagt sie.

Oder Sie können ein paar Freunde zusammenbringen, um einen gemeinsamen Verkauf zu veranstalten. “Wenn Sie in einer Sackgasse in einem abgelegenen Teil der Stadt sind, könnten Sie in einen Verkauf mit jemandem näher an einer belebten Straße gehen”, schlägt JD Roth, der Gründer von GetRichSlowly.org, die gehostet und ped Hunderte von Garagenverkäufen. Die Menge des Verkehrs, der deine Zeichen oder Antriebe nach deinem Verkauf sieht, hat einen großen Einfluss auf deine Gewinne, sagt er.

2. Verkaufen Sie ein paar Big-Ticket-Artikel, im Rahmen des Zumutbaren. 

Hast du eine alte Kollektion, an der du dich nicht festhalten willst? Haben Sie alte Möbel oder Elektronik, von denen Sie sich trennen können? Experten sagen, dass ein paar Artikel, die höhere Preise befehlen, helfen, Ihr Bargeld zu erhöhen, sowie potenzielle Käufer zu Ihrem Verkauf locken, wo sie wahrscheinlich andere Gegenstände abholen werden.

Aber, denken Sie daran, es ist ein Flohmarkt, nicht Tiffany & Co. “Wenn Sie denken, dass es eine Menge Geld wert ist, ist es nicht etwas auf einem Flohmarkt zu verkaufen”, sagt Bruce Littlefield, Lifestyle-Experte und Autor von “Garage Sale America. ” “Leute, die in einen Flohmarkt gehen, kaufen keinen Rubinring für 1.000 Dollar.”

3. Wählen Sie ein Thema. 

“So viele Garagenverkäufe sind die gleichen, viele Kinderkleider, alte Glaswaren, Sachen, die Leute überall finden können”, sagt Roth. “Branding hilft, Ihren Verkauf von den anderen zu unterscheiden.” 

Wenn Sie viele Sportgeräte, Gartengeräte oder Konserven haben, machen Sie diese Marketing-Botschaft, um Leute an diesen Artikeln zu locken. Letztes Jahr veranstaltete Roth einen “Geek Garage Sale” und betonte, dass er Graphic Novels, Brettspiele und Computerausrüstung habe. Er verdiente in zwei Tagen mehr als 2.000 Dollar.

Weil er immer noch Regale voller Klassiker, Graphic Novels und Fotografie-Handbücher hatte, brandmarkte Roth die Überbleibsel als “Book Sale” für einen dritten Verkaufstag. Der Verkehr war leichter, aber er machte noch 400 Dollar extra.

Verwandte Geschichte: Ihr Flohmarkt-Spickzettel: Wie Sie die besten Angebote bekommen – und nicht Schrott kaufen

4. Holen Sie sich das Wort out auf mehr als die üblichen Arten. 

Neben der Platzierung der traditionellen Zeitungsanzeige, posten Sie Details Ihres Verkaufs auf Craigslist und auf Flohmarkt Websites. “Sie wollen sich die besonderen Dinge merken, in die Sie die Leute locken müssen”, sagt Littlefield. “Liste Möbel, Antiquitäten, Gartengeräte, Spielzeug, ein Ess-Set, ein Schlafzimmer-Set, so dass jeder, der nach diesen Dingen sucht, zu Ihrem Verkauf kommen kann.”

“Denken Sie auch an soziale Medien, um Ihren Verkauf zu bewerben”, sagt Hammond. “Verwenden Sie Twitter und Facebook und das Wort wird verbreitet.” (Erfahren Sie mehr darüber, wie Social Media den Verkauf von Garagen beeinflusst.) 

5. Halte deine Schilder einfach.

“Hier ist ein gutes Zeichen: Neon Poster Board mit einem Wort ‘SALE’ und einem Pfeil”, sagt Hammond. “Viele Leute werden die Adresse und viele Wörter eingeben, aber wenn du fährst, kannst du das alles nicht lesen.” Warte, bis du die Schilder aufgehängt hast, um die Pfeile zu zeichnen, damit du weißt, in welche Richtung es zeigen sollte. sagt sie und hält die Pinnwand klein, damit sie nicht im Wind flattert. Hammond schlägt auch vor, jemanden an bestimmten Stellen des Tages mit Proviant herumfahren zu lassen, damit er oder sie ein Zeichen an Ort und Stelle machen kann, wenn eines verschwunden ist.

6.Stellen Sie Ihre Sachen wie einen Laden auf.

“Du bist der Manager eines Ladens für den Tag”, sagt Hammond, und in einem Geschäft sollte dein Verkauf aussehen. Organisieren Sie Gegenstände nach Art (Küche, Kleidung, Sport, etc.), machen Sie es einfach, die Gänge zu gehen, und zeigen Sie Dinge, wo Menschen sie sehen können, sagen Experten. “Legen Sie keine Kleidung in eine Kiste”, sagt Littlefield. “Niemand will das durchmachen. Es muss gesehen und angezeigt werden. Falten Sie es auf einen Tisch oder hängen Sie Gegenstände auf. “

Erstellen Sie auch durchsuchbare Abschnitte. “Alles, was durchsuchbar ist – Sammlungen von Dingen wie Büchern, Schallplatten oder CDs – wird die Leute dazu bringen, Zeit mit Ihrem Verkauf zu verbringen”, sagt Roth. “Wenn Leute vorbeikommen und Leute bei deinem Verkauf sehen, werden mehr Leute aufhören.”

7.Haben Sie eine Preisstrategie.

“Die Preise sollten 10 bis 25 Prozent des ursprünglichen Preises für Alltagsgegenstände betragen”, sagt Littlefield. “Für Familienerbstücke oder Dinge, die viel Geld wert sind, schauen Sie sich eBay an – nicht für das, wofür es gelistet war, aber wofür es verkauft wurde, um zu sehen, was jemand tatsächlich dafür bezahlt hat.” Außer für große Gegenstände wie a Schlafzimmer-Set, die meisten Dinge sollten für $ 1 bis $ 100 festgesetzt werden, sagt er. Gegen Ende des Verkaufs erwarten Sie, dass Sie die Hälfte verkaufen. “Gehen Sie zurück und markieren Sie Ihre Schilder” alles halb “und Sie werden Tonnen mehr Verkehr bekommen”, schlägt Littlefield vor.

Andere Option? Preis nichts. “Einer der zeitaufwendigsten, mühsamsten Teile ist die Preisgestaltung für Ihre Artikel, und Sie werden wahrscheinlich zögern, es zu tun und keinen Verkauf zu haben”, sagt Hammond. “Außerdem bekommst du oft mehr Geld, wenn du keine Preise bezahlst. Vielleicht hast du einen Keks von einem alten Koch, den du immer gehasst hast, und würdest ihn dafür bezahlen. Aber vielleicht hat der Käufer danach gesucht und würde einen höheren Preis nennen. Ich hatte so viele Freunde, die es ausprobiert haben und sie werden nie mehr zu Preisen zurückkehren “, sagt sie.

Oder kombinieren Sie die beiden Strategien und setzen Sie Preisschilder auf die meisten Artikel, während Sie auch einen Dollar-Tisch haben. “Sie müssen nicht alles markieren, das macht es einfacher”, sagt Littlefield. “Hab mehr Gegenstände in Kisten unter dem Tisch, damit du sie auffüllen kannst.”

Die Bündelung von Artikeln ist auch eine effektive Upselling-Strategie, sagt Littlefield. “Wenn Sie Mengen bestimmter Artikel wie CDs, Bücher oder DVDs haben, geben Sie drei für X Dollar aus”, sagt Littlefield. “Wenn sie einen sehen, der ihnen gefällt, werden sie nach zwei weiteren Ausschau halten, um damit zu gehen. Es bewegt Waren. “

Wenn Sie sich der letzten Stunde des Verkaufs nähern und wirklich Ihre Sachen loswerden wollen, geben Sie pers Taschen für $ 5 pro Pop. Deine Sachen werden viel schneller gehen und die Leute werden sich fühlen, als ob sie sehr viel bekommen haben.

8. Öffnen zu nicht traditionellen Zeiten.

“Sie können dreimal das Geld an einem Wochentag als an einem Wochenende wegen Angebot und Nachfrage tun”, sagt Hammond. “Es gibt so viele Garagenverkäufe an einem Samstag, die Leute sind dünn ausgebreitet, und die Leute werden mehr zögern, weil sie denken: ‘Ich könnte etwas sehen, das mir auf der Straße besser gefällt.'”

Auch früh aufmachen. “Die ernsthaften Käufer sind früh raus”, sagt Hammond. “Und öffnen Sie an einem Freitag von 6 bis 8 Uhr morgens, um Käufer zu bekommen, die auf dem Weg zur Arbeit sind oder ihre Kinder in der Schule absetzen.”

9.Baue eine Raserei.

“Wenn ich meinen eigenen Verkauf mache, denke ich an das samtene Seil in Clubs”, sagt Littlefield. “Ich habe ein Seil über meine Auffahrt und ein Schild aufgestellt, auf dem steht, wenn das Seil fallen gelassen wird. Du bekommst eine Menge Leute, die sich dort an deinem Seil versammelt haben und einen Rausch über deine Sachen erzeugen, indem sie sie für ein paar Minuten darüber sabbern lassen und sie haben eine Konkurrenz rechts und links von ihnen. Wenn man das Seil fallen lässt, rennen die Leute buchstäblich, um die Sachen zu bekommen, die sie wollen “, sagt er.

10.Erstellen Sie eine lustige Ping-Erfahrung.

“Machen Sie es zu einer Party mit Musik, Limonade und Keksen”, sagt Littlefield. “Wenn Sie Leute dazu bringen, mit Ihnen zu reden und über Ihre Sachen zu sprechen, sind sie viel eher bereit, Ihnen ihr Geld zu geben. Es macht es zu einer glücklichen Erinnerung für Menschen. “

11.Bewahre deine Sachen.

Halten Sie Ihre Türen geschlossen, lassen Sie die Leute nicht in Ihr Haus gehen oder Ihr Badezimmer benutzen und bewachen Sie Ihre Geldkassette. Besser noch, benutze keine Geldkassette und behalte dein Geld in einer Tuch-Werkzeug-Schürze vom örtlichen Baumarkt, schlägt Roth vor. “Ich habe eine Reihe von Geschichten von Leuten gehört, die von Gruppen betrogen wurden, die Ablenkungsmanöver durchführen, bei denen eine Person die Person, die den Verkauf leitet, ablenkt, während jemand anderes die Kasse ausräumt”, sagt er. “Trage dein Bargeld immer bei dir. Setzen Sie große Scheine in Ihre Hosentaschen und kleine Scheine in die Taschen der Schürze. “

Ellen Sturm Niz ist Redakteurin und Autorin, lebt, arbeitet und arbeitet in New York City. Folge ihr auf Twitter, Pinterest, Tumblr und Google+.


Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

92 − = 88

map