Wie oft sollten Sie die Belüftungsabdeckungen reinigen – und wie Sie es tun

0

Nichts überträgt Reinigungsfehler wie die Staubhasen, die schmutzige Klimaanlagen- / Wärmeabzugsabdeckungen umgeben. Diese machen nicht nur auf die staubfreien Zonen aufmerksam, sie sagen auch der Welt, dass Sie die Filter nicht genug gewechselt haben.

Hushing diese Tattle Geschichten ist einfach.

Alles, was Sie tun müssen, ist regelmäßig die Lüftungsöffnungen zu warten – die kleinen und die Haupteinlassöffnung.

Grüne Reinigungstrainer Leslie Reichert bietet einfache Schritte, die Lüftungsöffnungen nicht nur schön aussehen lassen, sondern auch Allergene reduzieren und gleichzeitig die Effizienz Ihrer Klimaanlage und Heizung erhöhen.

Reinigung vent covers
Shutterstock

Monatlich

Ändern Sie den Filter

“Wenn Sie ein stehendes Datum wählen, um Ihren Filter zu wechseln, sagen Sie den ersten eines jeden Monats, wird es leicht zu merken sein”, schlägt Reichert vor. “Wenn nicht, schreibe auf das Filter das Datum, an dem du es geändert hast. So bleibt nichts dem Rätselraten überlassen. “

Reinigen Sie die Lüftungsschlitze

Bevor Sie die Lüftungsschlitze reinigen, schalten Sie die Heizung / Klimaanlage aus. Wenn Deckenlüftungsöffnungen besonders verschmutzt sind, schützen Sie die Möbel, indem Sie den Bereich unter der Lüftungsöffnung mit einem Blatt abdecken. “Vielleicht möchtest du auch eine Baseballkappe tragen, um Staub und Staub aus deinen Augen und Haaren zu entfernen”, fügt sie hinzu.

Als nächstes, Vakuum-Lüftungsöffnungen mit einer Staubbürste Aufsatz oder eine Mikrofaser ausziehbaren Staubwedel. Haben Sie auch nicht? Wischen Sie einfach mit einem trockenen Mikrofasertuch oder einem leicht feuchten Mr. Clean Magic Eraser ab.

“Verwenden Sie kein Wasser oder andere Reinigungsmittel, da diese den Staub leicht an die Wände oder Decken schmieren können und Sie dadurch ein noch größeres Durcheinander bekommen”, warnt Reichert.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen Teller mit hausgemachten Gerichten zubereiten können

15. März 201801:06

Zweimal im Jahr

Vor dem Reinigen der Belüftungsabdeckungen die Heizung / Klimaanlage ausschalten.

Entfernen Sie die kleineren Belüftungsabdeckungen, indem Sie die Schrauben in jeder Ecke lösen. Die Abdeckungen werden innen und außen wahrscheinlich staubig sein. Zum Reinigen legen Sie die Abdeckungen in ein mit heißem Seifenwasser gefülltes Waschbecken und waschen sie mit einem Mikrofasertuch ab.

“Verwenden Sie nur eine geringe Menge Spülmittel”, rät Reichert. “Und die Belüftungsabdeckungen nicht zu lange einweichen oder zu hart reiben, da sich die Farbe lösen könnte. Dann haben Sie ein viel größeres Projekt in Ihren Händen. “

Ein Teil des Schmutzes kann ölig sein, abhängig von der Art der Hitze, die Sie in Ihrem Haus haben, wenn Sie viele Kerzen brennen oder wenn der Abzug in der Küche ist. “Schneiden Sie ölige Rückstände mit Alkohol ab. Vergiss nicht, leicht zu reiben, damit du den Lack nicht beschädigst. “

Aufgrund seiner Größe müssen Sie möglicherweise die größere Einlassabdeckung außerhalb oder in der Badewanne reinigen. “Folge einfach den gleichen Anweisungen”, sagt Reichert.

Ein letzter Punkt: Stellen Sie sicher, dass die Abdeckungen vollständig trocken sind, bevor Sie sie wieder anbringen, da sonst Staubpartikel an den Lüftungslamellen haften bleiben.

“Ein letztes leichtes Wischen mit einem Mikrofasertuch wird Wasserflecken entfernen und die Belüftungsabdeckungen perfekt aussehen lassen”, ergänzt Reichert.