Wie Bachelor, Junggesellenabschiede im Weg stehen könnten

Wie Bachelor, Junggesellenabschiede im Weg stehen könnten

Wenn der Besitz eines Eigenheims ganz oben auf Ihrer Wunschliste steht, sollten Sie sich zweimal überlegen, ob Sie nicht zu viele Junggesellen- oder Junggesellinnenabende feiern möchten.

Wir wissen, Ihnen wurde schon gesagt, dass Sie mit Avocado-Toast und Kaffee auf den Weg zum Sparen für Ihr Traumhaus gehen werden. Aber eine Studie von Immobilien-Website Zillow wirft ein Licht auf das Geld zu verschwenderischen Pre-Hochzeit Bases anstelle des Sparkontos.

Die Studie ergab, dass die Teilnahme an neun Junggesellenabschiedspartys in Ihrem Leben Sie wieder auf $ 13.788 bringen kann. Mit anderen Worten, Sie könnten bis zu 35 Prozent einer Anzahlung zu einem Median-Preis-Haus (in bestimmten Gebieten des Landes) ausgeben, um die Hochzeit eines Freundes zu feiern.

Verlieren Hochzeiten mehr, weil sie Hochzeiten sind??

Aug.24.201604:52

Zillow zog Statistiken von Hochzeit Website The Knot 2016 Hochzeit Gast Studie, die zu der Zeit, dass eine Destination Junggesellenabschied im Durchschnitt $ 1.532 und $ 1.106 für eine Junggesellenabschied geschätzt. Schneller Vorlauf bis 2018 und Experten bei The Knot haben tatsächlich einen gesehen verringern in den Kosten, aber eine Zunahme der Anzahl der Menschen, die sie besuchen.

“Nach unserer jüngsten Studie von Hochzeitsgästen und Hochzeitsfeiern – The Knot 2018 Wedding Guest Study – verbringen die Mitglieder der Hochzeitsgesellschaft durchschnittlich $ 584 an jeder Junggesellen- oder Junggesellinnenabschiedsparty. Dieser Preis beinhaltet die Kosten für Reisen, Unterkunft und Geschenke “, sagte Kristen Maxwell Cooper, Chefredakteur von Knot, TODAY Home. “Außerdem hat unsere Studie ergeben, dass nicht nur Mitglieder der Hochzeitsgesellschaft an Junggesellen- und Junggesellinnenabschiedsfeiern teilnehmen – tatsächlich besucht auch jeder vierte Gast, der nicht Teil der Hochzeitsfeier ist, diese Pre-Wedding-Partys.”

In der Zeit von “The Hangover” und “Bridesmaids” werden Over-the-Top-Junggesellen- / Junggesellinnenabschiedspartys zu einer allgemeinen Realität, und während sie eine totale Explosion sind, sind sie nicht gerade einfach für Ihren Geldbeutel.

“Bei den heutigen Paaren dreht sich alles um Erlebnisse, also ist es keine Überraschung, dass viele Bräute und zukünftige Bräutigame (oder ihre Trauzeugen und besten Männer) unvergessliche Ausflüge für ihre Hochzeitsreisen planen”, sagte Maxwell Cooper. “Wie bei ihren Hochzeiten möchten Paare, dass ihre individuellen Feierlichkeiten vor der Hochzeit so einzigartig sind wie sie sind und ihre Interessen und Persönlichkeiten widerspiegeln, was manchmal zu teuren Junggesellen- und Junggesellinnenabschieden führen kann.”

Paar buying a house
Ein Haus zu bekommen ist zunehmend schwieriger geworden.Westend61

Auf einer Junggesellenabschiedsreise hier und da tausend Dollar zu kosten, mag in der Hitze des Tages nicht viel klingen. Aber wenn alles zusammenkommt, können Reisekosten definitiv Ihr Sparmomentum verlangsamen.

Natürlich machen es auch andere Machthaber für Millenials (und andere) schwieriger, sich ein Heim zu leisten.

“Die Millennials wollen immer noch Häuser kaufen wie jede andere Generation, aber sie müssen mit Hindernissen wie der Zerschlagung von Studentenschulden, hohen Mieten und einem langsameren Einkommenswachstum umgehen”, sagte der in Seattle ansässige Redfin-Agent Shoshana Godwin.

Der steigende Preis in Häusern und der Mangel an bezahlbaren Häusern können es auch schwieriger machen, eine Anzahlung zu leisten.

“Die Heimwerte sind im vergangenen Jahr deutlich gestiegen – von Juni 2017 bis Juni 2018 um 8,3 Prozent. Die Einsparung bei einer Anzahlung könnte für Erstkäufer zunehmend schwieriger werden”, sagte ein Zillow-Sprecher TODAY Home.

Wenn man alle monetären Überlegungen aus dem Tisch nimmt, sind junge Menschen auf dem Wohnungsmarkt oft noch benachteiligt.

“Angesichts des Alters haben wir gesehen, dass die Verkäufe an jüngere Käufer im Jahr 2018 ausblieben, während die Verkäufe an Käufer über 55 etwas höher ausfielen”, sagt Danielle Hale, Chefökonomin von realtor.com. “Die Umfragedaten von Realtor.com zeigen, dass auf dem heutigen wettbewerbsintensiven Immobilienmarkt ältere Käufer, die tendenziell mehr Erfahrung und mehr Eigenheimkapital haben, durch die Konkurrenz blasen, während jüngere Käufer sich anpassen müssen, Danielle Hale, Chefökonomin für realtor.com, sagte: “In der Tat berichteten 77 Prozent der Hauskäufer unter 35 Jahren einige Änderungen an ihrer Suche als Ergebnis der höheren Kosten zu Hause.”

Anmerkung der Redaktion: Diese Geschichte und Überschrift wurde am 30. Juli 2018 aktualisiert, um Zillows Studie von 2017 zu klären, wie Ausgaben für Dinge wie Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede das Potenzial haben, diejenigen zu beeinflussen, die für eine Heimzahlung sparen.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

42 − = 33

Adblock
detector