Von schrägen Fotos zu Fotobombs, 10 Listing-Bild-Do’s und Don’ts

Ihre Taschen sind gepackt – Sie sind bereit sich zu bewegen. Das letzte, was Sie tun möchten, ist den Ratschlägen Ihres Agenten zu folgen, wie Sie Zeit und Geld in Ihre Eintragungsfotos investieren können. Aber wenn Sie das nicht tun, könnten Ihre Fotos verhindern, dass das Haus schnell verkauft wird. Erwägen Sie 10 Gebote und Verbote, damit Ihr Eintrag die Aufmerksamkeit erhält, die er verdient.

Do: Machen Sie einen Schuss vom Bordstein. 

Zillow
Heute

Es sollte oberste Priorität haben, die Attraktivität Ihres Hauses zu demonstrieren, da Käufer oft innerhalb von Minuten (oder Sekunden) entscheiden, ob sie weiter suchen oder zu einem anderen Angebot wechseln möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie das ganze Haus in der Aufnahme haben und keine Autos oder andere Objekte haben, die Ihre Sichtlinie blockieren.

Nicht: Erzeuge einen Erdrutsch.

Zillow
Heute

Berücksichtigen Sie bei der Aufnahme vom Bordstein den Winkel Ihrer Kamera. Die Dachlinie sollte parallel zum Rahmen des Fotos sein, damit es eben aussieht – nicht wie ein Erdrutsch auf dem Grundstück.

Related: 10 Dinge, die ich wünschte, wusste ich vor dem Kauf eines Hauses

Tun Sie: Willkommene Besucher.

Zillow
Heute

Eine attraktive Eingangstür und ein langer Eingangsbereich geben Ihnen den Ton für den Rest Ihres Zuhauses. Wenn du die Tür in einem deiner Fotos offen lässt, kannst du auch eine Willkommensnachricht senden.

Nicht: Drohen Besucher.

Zillow
Heute

Es ist schwer zu glauben, aber dies ist ein aktuelles Listing Foto. Der Immobilienmakler sagte der New York Post, dass Kinder ohne Erlaubnis ein Spukhaus auf dem Grundstück errichtet hätten. Die Moral der Geschichte? Stellen Sie sicher, dass Sie einen Rundgang machen, bevor Sie Fotografen engagieren.

Do: Betrachten Sie eine Vogelperspektive.

Zillow
Heute

Ein Foto von oben ist eine gute Möglichkeit, ein großes Anwesen oder eine Lage am Wasser zu zeigen. Es ist am besten, wenn Sie nah genug sind, damit das Haus sichtbar ist, ohne dass Sie einen Pfeil oder eine Kiste darauf zeichnen müssen.

Nicht: Betrachten Sie eine Fischaugenlinse.

Zillow
Heute

Einige verwenden eine Fischaugenlinse, um kleinere Räume größer erscheinen zu lassen. Sie haben jedoch oft den gegenteiligen Effekt und lassen den Raum kleiner und verzerrt erscheinen. Als allgemeine Faustregel gilt, dass Sie mit einem herkömmlichen Objektiv arbeiten, um Fotos aufzulisten und die Zimmer zu aktualisieren, damit sie größer erscheinen.

Machen Sie: Erfassen Sie die Verkaufsargumente Ihres Hauses.

Zillow
Heute

Sie können denken, dass es am besten ist, das Bad zu überspringen, wenn Sie Fotos aufnehmen, aber wenn Ihres kürzlich aktualisiert wurde, zeigen Sie es! Laut dem American Institute of Architects gehören die Badezimmer zu den ersten, die in neu errichteten Häusern aufgewertet werden.

Nicht: Fange dich im Spiegel ein.

Zillow
Heute

Das Hinzufügen eines Spiegels zu einem Raum ist eine Möglichkeit, einem Raum mehr Licht hinzuzufügen. Und während eine Eitelkeit das Verkaufsargument eines Hauses sein kann, möchten Sie Käufer sich im Spiegel vorstellen – nicht Sie. Vermeiden Sie Winkel, in denen Sie oder der Blitz Ihrer Kamera reflektiert werden.

Do: Stage jeden Raum.

Zillow
Heute

Während es bei der Inszenierung Ihres Heims mehrere Optionen gibt, ist es wichtig, dass Sie Ihren Bestseller in Ihren Fotos platzieren. In der oben abgebildeten Küche erfrischt eine Blumenvase den Raum, ohne die Arbeitsplatten oder andere hochwertige Oberflächen zu verdecken.

Do not: Stage ein Durcheinander.

Zillow
Heute

Wenn es ein absolutes “Nein” gibt, wenn es darum geht, Fotos aufzulisten, ist es ein Chaos. Es ist eines der Dinge, die Verkäufer tun, die Agenten verrückt machen. Um zu überprüfen, ob Ihr Sauberkeitsgrad die richtige Menge ist, machen Sie den “Oma-Test”, indem Sie sich fragen, ob sich Ihre Oma hier zu Hause fühlen würde.

Tun Sie: Spielen Sie die Saison hoch.

Zillow
Heute

Auch wenn Ihr Zuhause schon eine Weile auf dem Markt ist, scheint es aktuell zu sein, wenn die Fotos die Saison widerspiegeln. Wenn es Sommer ist, machen Sie ein sonniges Foto vom Hinterhof. Wenn es Winter ist, schaffen Sie ein gemütliches Gefühl mit einem Feuer und einer warmen Decke.

Nicht: Spielen Sie Ihr Urlaubsdekor auf.

Zillow
Heute

Over-the-Top-Urlaub Dekor kann eine Abzweigung sein, vor allem, wenn Käufer nicht diesen Urlaub feiern. Betrachten Sie stattdessen Möglichkeiten, die ganze Saison zu dekorieren und Fotos von Räumen ohne thematische Dekoration zu machen.

Do: Zeigen Sie die Ansicht an

Zillow
Heute

Wenn die Ansicht eines der Verkaufsargumente Ihres Hauses ist, werden Sie es auf jeden Fall zeigen wollen. Es ist am besten, wenn Sie es mit einem Teil des Hauses – wie dem Deck oder der Veranda – in der Aufnahme erfassen können. Auf diese Weise können Käufer erkennen, woher die Ansicht stammt und sich dort besser darstellen.

Nicht: Zeigen Sie Ihre Haustiere.

Zillow
Heute

Es ist am besten, sich auf die Teile deines Hauses zu konzentrieren, die dort sein werden, wenn ein Käufer einzieht. So sehr du deine Haustiere auch lieben magst, sie zu zeigen kann wie falsche Werbung rüberkommen.

Tun Sie: Betrachten Sie den Hintergrund.

Zillow
Heute

Wenn ein Raum in Ihrem Zuhause einen unglaublichen Hintergrund hat, versuchen Sie ihn in Ihren Fotos zu erfassen. Diese überdachte Veranda ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Sie den Innenraum präsentieren und gleichzeitig der Umgebung des Hauses ein Gesicht geben können. Neuanordnung der Möbel kann auch einen dramatischen Einfluss auf einen Raum haben.

Nicht: Betrachten Sie einen Screenshot.

Zillow
Heute

Es kann verlockend sein, einen Screenshot einer Online-Straßenansicht Ihres Hauses zu machen, aber tun Sie es nicht! Auch wenn Sie keinen Profi engagieren möchten, ist Ihr eigenes Außenfoto wahrscheinlich eine bessere Option für Ihren Eintrag.

Do: Show architektonische Details.

Zillow
Heute

Torbögen, Ecken und Winkel sind vielleicht schwer zu fotografieren, aber sie verleihen Ihrem Zuhause seinen Charakter. Versuchen Sie, einige der architektonischen Details zu erfassen, wenn Sie können.

Nicht: Zeigen Sie architektonische Fehler.

Zillow
Heute

Jedes Haus hat seine Unreinheiten, aber das bedeutet nicht, dass Sie alle auf den Fotos erfassen müssen. Die Auflistung ist die Zeit, die Sie Ihren besten Fuß setzen; Das offene Haus und die Inspektion sind, wenn der Käufer die Unvollkommenheiten zur Kenntnis nehmen kann. Vielleicht möchten Sie auch ein paar kleine Verbesserungen vornehmen, wie zum Beispiel das Badezimmer aktualisieren, bevor Sie Ihr Haus auflisten.

Tun Sie: Machen Sie eine Nachtaufnahme mit eingeschaltetem Licht.

Zillow
Heute

Während es leicht ist anzunehmen, dass Tagesaufnahmen am besten sind, kann eine Außenaufnahme in der Nacht den richtigen Kontrast erzeugen, um Ihre Fotos hervorzuheben. Der Schlüssel ist, die Innen- und Außenbeleuchtung Ihres Hauses während des Fotografierens anzulassen.

Tun Sie nicht: Machen Sie eine Innenaufnahme in der Dunkelheit.

Zillow
Heute

Wenn es um Innenaufnahmen geht, gilt: Je mehr Licht, desto besser. Verwenden Sie Lampen und Tageslichtfenster, um Ihre Fotos so hell wie möglich zu machen, während Sie immer noch natürlich aussehen.

Mehr von Zillow: 

  • 5 Schritte zum Verkauf Ihres Hauses
  • Wie man in deinem Haus lebt, während es auf dem Markt ist
  • 3 Möglichkeiten, eine Champagner-Open House auf Bier-Budget zu veranstalten

Catherine Sherman, eine Immobilien-Autorin für den Zillow Blog, berichtet über Immobilien-News, Branchentrends und Wohndesign. Lesen Sie mehr von ihrer Arbeit hier.

© 2006-2014 Zillow Inc., Alle Rechte vorbehalten

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

22 + = 24

Adblock
detector