Von Matratzen zu Make-up, hier ist, wie oft Sie Haushaltsgegenstände ersetzen sollten

Wir haben alle Dinge im Haus, die wir ersetzen sollten, aber wie oft sollten wir sie austauschen? Das sagen die Experten über diese sechs Haushaltsgegenstände.

Wie alt ist deine Zahnbürste? Wann es zu ersetzen und andere Haushaltsgegenstände

Jan.17.201703:16

Zahnbürste

Wenn Zahnbürsten alt und ausgefranst werden, hören sie wirklich auf zu reinigen. Die American Dental Association empfiehlt, dass Sie Ihre Zahnbürste alle drei bis vier Monate ersetzen, oder früher, wenn die Borsten abgenutzt aussehen. Die ADA empfiehlt auch, dass Kinderzahnbürsten in der Regel häufiger ausgewechselt werden müssen als erwachsene Bürsten. Achten Sie also regelmäßig auf die Borsten in Ihrem Badezimmer und aktualisieren Sie diese entsprechend!

Zahnbürsten-tease-heute-160226
Sind diese Zahnbürsten über ihr Verfallsdatum hinaus??Shutterstock / Oleg Krugliak

Augen Makeup

Je länger Ihr Augen Make-up herumliegt, desto leichter können Bakterien oder Pilze eindringen, was zu Augen- oder Hautinfektionen führen kann. “Im Badezimmer werden Kosmetika aufbewahrt, und leider ist es wahrscheinlich der perfekte Ort für Bakterien, um zu wachsen – es ist warm und es ist feucht”, sagte Kelly Dobos, eine Kosmetik-Chemikerin, TODAY.com.

Auge makeup
Während einige Kosmetika lange in Ihrem Kleiderschrank halten können, hat Augen Make-up eine kurze Haltbarkeit.Afrika Studio / Shutterstock

Mascaras oder andere flüssige oder cremige Produkte, die Sie rund um die Augen verwenden, sollten öfter ersetzt werden als andere Arten von Make-up, da sie Ihnen mehr Probleme verursachen können, je älter sie werden. “Die Dinge, die am ehesten eine Infektion verursachen können, sind Cremes oder Dinge, die feucht oder dunkel oder feucht sind”, sagte Augenoptikerin Dr. Andrea Thau. Die FDA stellt fest, dass die meisten Hersteller empfehlen, die Wimperntusche zwei bis vier Monate nach dem Kauf zu entsorgen, und Experten sind sich einig, dass die meisten Augen nach drei Monaten ersetzt werden sollten.

Wie to clean your mattress
Einen schlechten Schlaf bekommen? Könnte Zeit sein, eine neue Matratze zu bekommen.Shutterstock

Matratze

Wirbeln und drehen Sie sich mehr als sonst oder wachen Sie mit Rückenschmerzen auf? Es könnte Zeit sein, Ihre Matratze auszuwechseln. Die meisten guten Qualitätsmatratzen haben eine Lebenserwartung von neun oder 10 Jahren, sagt The Sleep Foundation.

Ein paar Möglichkeiten zu sagen, ob Sie für einen Ersatz fällig sind: Sie können die Spulen in Ihrer Matratze spüren, Sie haben Schmerzen und Schmerzen, wenn Sie aufwachen, und wenn Sie aufstehen, können Sie die Eindrücke oder Eindrücke in der Matratze aus sehen wo du geschlafen hast.

VERBUNDEN: Was Sie beim Kauf einer neuen Matratze wissen sollten

Randnotiz: Ihre Kissen werden wahrscheinlich frisch vor Ihrer Matratze erfrischen müssen. Hier ist eine großartige Anleitung, wie man sie säubert, und der “Falten” -Test kann Ihnen sagen, ob Sie ganz neue brauchen: Falten Sie das Kissen in zwei Hälften und lassen Sie es los. Wenn es sich entfaltet und zu seiner Form zurückprallt, schlafen Sie weiter! Wenn es gefaltet bleibt, ist es Zeit, es in den Kissenhimmel zu schicken.

Das clock is ticking on those sponges by your sink.
Die Uhr tickt an diesen Schwämmen an deiner Spüle.Shutterstock

Küchenschwamm

Schwämme sammeln einige der gröbsten Dinge in Ihrer Küche und können Brutstätten für Bakterien wie E.coli, Salmonellen, Hefen und Schimmelpilze werden. Sie können Dinge sauber halten und die Lebensdauer Ihres Schwamms verlängern, indem Sie ihn täglich in heißem Seifenwasser reinigen, ein paar Minuten lang in der Mikrowelle nasse Schwämme zappen oder sie durch den Geschirrspüler laufen lassen.

Keine dieser Methoden beseitigt jedoch vollständig Keime. Um also besonders sicher zu sein, werfen Sie den Schwamm jede Woche oder wenn er schleimig oder stinkig wird – je nachdem, was zuerst eintritt.

VERBUNDEN: Wie oft sollte man Küchenschwämme, Haarbürsten, mehr reinigen

Bad towels on rack
Ein flauschiges Handtuch ist das beste Gefühl auf dem Planeten.Peter Scholey / Alamy Stock Foto / Alamy Stock Foto

Badehandtücher

Es gibt keine feste Regel hier, aber um dieses flauschige Gefühl zu bekommen, wenn du aus der Dusche kommst, wirst du deine Badetücher ersetzen wollen, wenn sie ihre Saugfähigkeit verlieren – was Experten sagen, ist ungefähr alle zwei Jahre.

“Handtücher unterliegen täglichem Gebrauch und häufigen Waschens, daher ist es unvermeidlich, dass sie irgendwann müde aussehen werden”, sagte der Fallschirm-Gründer Ariel Kaye TODAY. “Wir schlagen vor, Ihre alten Handtücher an Ihr Tierheim zu geben oder sie als Putzlappen zu verwenden. Gut für Sie, gut für die Umwelt.” Wenn Sie sie in der Zwischenzeit sauber halten, vermeiden Sie Schimmel und Schimmel und schützen Sie vor Allergenen, also waschen Sie alle drei Anwendungen.

Laufen shoes
Wann du deine Laufschuhe loswerden musst, hängt wirklich von dir ab.Halbzeit / Shutterstock

Laufschuhe

Dies ist eine der am schwersten zu definierenden Kategorien, da keine Läufer ihre Schuhe auf die gleiche Weise abnutzen. (In der Tat, einige Hardcore-Läufer, mit denen wir für diese Geschichte gesprochen haben, wollten nicht identifiziert werden, denn niemand möchte “Regeln” zu diesem Thema anbieten!)

Die allgemeine Richtlinie ist, dass Sie Ihre Schuhe zwischen 300 und 500 Meilen ersetzen sollten, aber wenn Sie kein ernsthafter Läufer sind, kann es schwer sein zu wissen, was das bedeutet. Zum Glück werden viele Freilauf- oder Workout-Apps (wie Nike + Run Club) Ihre Meilen verfolgen und Sie sogar warnen, wenn es an der Zeit ist, neue Schuhe zu kaufen.

Hier sind einige grobe Richtlinien, wenn Sie total im Dunkeln sind. Wenn Sie zweimal pro Woche in Ihren Schuhen laufen oder trainieren, sollten Sie einmal im Jahr in ein neues Paar investieren. Am anderen Ende des Spektrums, wenn Sie sechs bis sieben Tage die Woche laufen, verbrennen Sie Ihre Schuhe in mehr als vier Monaten. Und wenn deine Workouts irgendwo dazwischen liegen, wird deine Ersatzzeit auch irgendwo in diesem Spektrum liegen.

Sie sollten auch auf diese Faktoren achten:

  • Der Laufflächentest: Drehen Sie Ihren Schuh um und prüfen Sie die Lauffläche auf der Unterseite auf flache Stellen oder unregelmäßigen Verschleiß. Wenn Sie Stellen finden, die abgenutzt sind, ist das ein Zeichen, dass der Rest des Schuhs bereit ist, sich zu verabschieden.
  • Der Bounce-Faktor: Wenn deine Schuhe nicht mehr federnd oder federnd unter deinen Füßen sind, unterstützen sie dich wahrscheinlich nicht so, wie sie sollten.
  • Schmerzen im unteren Rückenbereich, an den Knien, Knöcheln, Schienbeinen oder anderen Muskelschmerzen: Dies können Anzeichen dafür sein, dass Ihre Schuhe abgenutzt sind.

Die Quintessenz ist, dass man nicht ein abgenutztes Paar Schuhe trägt, denn wenn deine Schuhe aufhören, dich zu stützen, riskierst du Verletzungen – und das ist es nie wert.

KLG, Hoda, Ricky Gervais diskutieren: Wie oft solltest du deinen BH waschen??

15. Juni 201602:41

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 77 = 87

map