Liebe Festivus? Hier sind 7 unterhaltsame Urlaubstraditionen für den Rest von uns

Der ehemalige “Seinfeld” -Driter Daniel O’Keefe gibt es zu: Er war ein wenig verblüfft, als die Familienurlaubs-Tradition, die er in eine Episode der klassischen Serie Festivus schrieb, bei den Fans der Serie auffiel.

Die alternativen Ferien zum Jahresende (mit feierlichen Polepositionen und Kraftspielen) entstanden 1966 mit O’Keefes Vater und verwandelten sich in “eine besondere Feier, die einzigartig für unsere besondere Familie ist”, sagte er TODAY.

Festivus | Seinfeld | TBS
Festivus war eine echte Familienfeier, die auf “Seinfeld” ein neues Leben fand.Youtube

“War ich überrascht, dass echte Menschen einen seltsamen TV-Urlaub angenommen haben, basierend auf einer verrückten Familientradition, die an die Gefährdung von Kindern grenzte?” fragen Sie den TV-Autor, der jetzt auf HBOs “Silicon Valley” arbeitet. “Das wäre” ja “. Warum dies geschah, glaube ich, dass die Antwort klar ist: Es ist ein Zeichen dafür, dass das Ende der Tage auf uns wartet. “

Während die meisten Menschen die Feiertage zum Jahresende feiern, die im Allgemeinen Chanukka, Weihnachten und Kwanzaa mit bewährten Traditionen umfassen, hat eine beträchtliche Anzahl von Familien und Einzelpersonen ihre eigenen, kreativen Wege gefunden, um das zu sehen Jahr aus.

Alternative Holiday Celebrations
Mein Mann und ich genießen super-günstige kleine Geschenke zu Weihnachten.Randee Morgenröte

VERBINDUNG: Ein Kraftakt: Festivus gedeiht online

1. Die $ 20 Herausforderung

Zum Beispiel feiern wir in meinem Zuhause vor allem Hanukkah, aber auch Weihnachtsgeschenke mit symbolischen Geschenken. Die Regel ist jedoch, dass Sie mindestens vier Geschenke kaufen und nicht mehr als $ 20 ausgeben müssen. Das hat zu urkomischen Dollar-Laden-Geschenken geführt, wie Drachen, die ungefähr einen Gebrauch machen, bevor sie auseinanderfallen, Lotterielose und Bastelprojekte mit winzigen Farbdosen und albernen Gipsfiguren.

Es ist nur eine Möglichkeit, Spaß mit einem Tag zu haben, der sonst mehr oder weniger unbemerkt (in unserem Haus) gehen könnte.

Aber andere haben andere Gründe, die Feiertage auf den Kopf zu stellen! Hier sind nur ein paar:

2. Strümpfe gefüllt mit Swag

Als er in der 8. Klasse war, begann Rob Emards Familie, von Gaithersburg, MD, Pennies zu kneifen, so dass traditionelle Weihnachtsstrümpfe auf der Strecke blieben. Aber nicht ganz. Emards Vater arbeitete in einer Branche, in der er häufig an Messen teilnahm, was bedeutete, dass er mit allen Arten von Swag nach Hause kam.

Alternative Holiday Celebrations
Rob Emard und Schwester Nicole bei einer Weihnachtsfeier in der Kindheit.Mit freundlicher Genehmigung von Rob Emard

“Die neue Idee war, Freebie Strümpfe zu haben”, sagt er. “Alles, was du frei hast – nichts gestohlen oder aus dem Büro genommen – könnte das ganze Jahr über in den Vorrat eines Familienmitglieds gelegt werden.”

Im Laufe der Jahre, als die Kinder aufwuchsen und ihre eigenen Jobs (und Werbegeschenke) bekamen, “wurde es ziemlich groß”, gibt er zu und bemerkt, dass das kostenlose Zeug Müslischachteln, Spielzeug, CDs, Filme, Golfbälle, Stifte, Pressbälle, Frisbees und Getränkemischungen.

“Ich denke, die Bedeutung des Freebie-Strumpfes war, dass man kein Geld ausgeben muss, um Dinge zu geben / zu empfangen”, sagt er. “Es gibt viele, die nichts kosten – und sehr nützlich!”

3. Zurück zur Natur mit Litha, einer Sonnenwendfeier

Die Autorin Sarah Elwell verbringt den ersten Weihnachtsfeiertag mit einem Familienbesuch, aber wenn es darum geht, das Ende des Jahres zu feiern, feiert ihre Familie am 21. Dezember die Sommersonnenwende-Litha. Sie ist unter uns und hat Weihnachten mitten im Sommer. )

Alternative Holiday Celebrations
Das Herzstück von Sarah Elwells Kerzenschein-Frühstücksfeier. Mit freundlicher Genehmigung von Sarah Elwell

Für Litha haben sie ein Candle-Light-Frühstück mit Lieblingsspeisen und tauschen manchmal kleine Geschenke aus. “Dann verbringen wir den Tag im Freien, gehen zum Strand oder spazieren durch den Wald”, sagt sie. “Wir wählen das, weil es uns dem Geist des Lebens nahe bringt und eine sanfte, friedliche Art ist, den heiligen Tag zu feiern. Dann, am Weihnachtstag selbst, schließen wir uns normalerweise unserer größeren Familie an. Ein wichtiger Teil unserer Feier beinhaltet in den Dezemberwochen Geschenke an Menschen in Not geben. “

Um mehr zu erfahren, schrieb Elwell in einem Blogbeitrag über die Feier.

4. Tag der auserwählten Familie

Ein aufgewühltes Familienleben führte Gwyndyn Alexander aus New Orleans, LA, um mit ihren eigenen Traditionen weiterzukommen. Ihre “komische Tante Grace, der jüdische Heide …, inspirierte mich, meine eigene auserwählte Familie zu gründen, meine eigenen Traditionen zu schaffen und mein eigenes Ding zu machen”, sagt sie.

Das bedeutet, dass ihre “auserwählte Familie” im Laufe der Jahre einen Tag wählt, der für alle funktioniert und sich zu Essen, Getränken und Geschenken versammelt. Alexander sagt, dass sie auch dafür sorgt, dass alle im Namen eines gemeinsamen guten Zwecks gespendet werden.

“Das Gespräch auf der Party neigt dazu, über Aktivismus zu diskutieren, woran wir alle arbeiten und wie wir uns gegenseitig bei unseren Projekten helfen können. Es macht immer viel Spaß und führt zu guten Ergebnissen, also ist es eine Win-Win-Situation”, sagte sie sagt.

VERBINDUNG: Bah, humbug! Ferientraditionen, die wir hassen

5. Weihnachten von einer anderen Zeit und Ort

Die preisgekrönte Autorin und Redakteurin Terri Windling aus Devon, Großbritannien, verkörpert die Verkleidungen in ihrer Familienurlaubstradition – aber vielleicht nicht in den Ferienkleidern, die Sie erwarten.

Alternative Holiday Celebrations
Terri Windling mit einem Freund, gekleidet für Regency Weihnachtsfeiern.Mit freundlicher Genehmigung von Terri Windling

“Vor ein paar Jahren begannen wir eine Tradition, in der wir eine Ära aus der Geschichte wählen und unser Weihnachtsessen darauf aufbauen, uns in Kleidung der Epoche verkleiden und den Tisch dementsprechend dekorieren”, sagt sie. “Am Abend schauen wir uns einen Film an, der in dieser Zeit gedreht wurde, zusammen mit einem für die damalige Zeit typischen Dessert und Getränk.”

Alternative Holiday Celebrations
Zwei Freunde bei Windlings Feier von 2014, in der sich alle aus den 1930er und 1940er Jahren verkleideten.Mit freundlicher Genehmigung von Terri Windling

Bis jetzt haben sie mittelalterliche Weihnachten, Regency Weihnachten und 1930s-40s Weihnachten gemacht. Dieses Jahr: Viktorianische Weihnachten. Sie integriert auch einen “Sonnenwende-Baum” in die Feierlichkeiten, indem sie einen Zweig oder ein Bäumchen in den Wäldern in der Nähe ihres Hauses findet, das bereits zu Boden gefallen ist, und das dekorieren, anstatt einen lebenden Baum zu hacken.

Alternative Holiday Celebrations
Windlings Solstice-Baum.Mit freundlicher Genehmigung von Terri Windling

“Wir sind nicht streng daran, alles historisch korrekt zu halten”, fügt sie hinzu. “Es soll Spaß machen, keine lästige Pflicht. Es hilft, dass meine Schwiegermutter eine Kostümdesignerin ist, also ist es einfach, alte Kleidung zu bekommen.”

Wenn Sie mehr erfahren möchten, schrieb Windling einen Blogbeitrag über die Feier.

VERBINDUNG: Holiday Lichtshow spielt Musik aus “Harry Potter”, “Star Wars”, mehr

6. Talent inmitten des Festivals der Lichter

In Geri Sher ‘Haus (sie ist die Mutter von TODAY.coms eigener Emily Sher) in Livingston, New Jersey, hat sich die traditionelle Chanukka-Feier ihrer Kindheit zu einer großen Versammlung entwickelt, die sich sowohl auf Freunde als auch auf die Familie erstreckt. Aber sie wollte es mehr schaffen als eine “Fülle von Geschenken für die Kinder”.

“Da Hanukkah traditionell ein Feiertag für die Kinder ist [und] nur die Kinder Geschenke erhielten, fand ich es nur fair, dass die Kinder etwas zurückgeben”, sagt sie.

Bevor also das Schenken beginnt, werden die Leistungen der Kinder im Laufe des Jahres rezitiert (“wir hatten nicht den Luxus, die Kinder der anderen täglich zu sehen”, bemerkt sie) und eine Talentshow. Jedes Kind (einschließlich Babys, mit Hilfe von Eltern) muss die Erwachsenen unterhalten. “Talente” im Laufe der Jahre haben Karate-Demonstrationen, Trivialitäten, Witze, Tanzen “und alle Arten von Albernheit”, sagt sie.

“Am Ende des Tages besteht die wichtigste Tradition darin, den Urlaub mit denen zu teilen, die wir lieben”, sagt sie. “Die Freude hat beobachtet, wie die Kinder aufwachsen und dabei helfen, Erinnerungen zu schaffen, von denen ich hoffe, dass sie sie ein Leben lang weitergeben und schätzen.”

7. Abendessen und eine Show

Künstler Angi Shearstone von Ashford, CT kam von einem traditionellen Familienweihnachtshintergrund, der mit katholischer Masse und einem Truthahn- oder Schinkenabendessen komplett ist. “Meine Großmutter würde für die Weihnachtsfeier von Wigilia die polnische” oplatek “schicken – eine dünne Waffel mit einer aufgedruckten religiösen Szene.”

Aber mit ihrer Familie, die in den letzten Jahren verstreut war, und ihrer Abkehr von den religiösen Aspekten der Ferien, beschloss Shearstone, “mit den Traditionen zu plaudern” und machte sich ihr eigenes: Abendessen mit Freunden, die Pierogi und Tamales beinhalten, plus einen regelmäßigen Besuch in The Hometown Throwdown von The Mighty Mighty Bosstones über drei Nächte Ende Dezember mit einem Kumpel, Phred geworfen.

Unglücklicherweise hat ein Autounfall im September Shearstone aus dem Rennen geworfen, der aufgrund von Augenproblemen und einer Kopfverletzung möglicherweise dieses Jahr nicht teilnehmen kann. Aber sie ist immer noch positiv: “Ich hoffe wirklich auf ein Wunder vom Neurologen bis jetzt und den Shows”, sagte sie. “Ansonsten könnte es alles Eis und YouTube sein!”

Und was ist mit Dan O’Keefe, dessen alternative Feier vielleicht lauter klingt als alle anderen??

“Ich werde Festivus in diesem Jahr feiern, indem ich auf der Oberfläche der Hölle Eislaufen gehe”, witzelt er. “Wir feiern es nicht mehr wirklich. Andere haben die Fackel abgeholt und damit gerannt. Auf der anderen Seite hat mein Kind gerade Interesse daran gezeigt, es wieder zu beleben, also wer weiß?”

Folge Randee Dawn auf Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

43 − 42 =

map