Könntest du auf einem Segelboot leben? 5 lustige Lektionen, die dieses Paar gelernt hat

Könntest du auf einem Segelboot leben? 5 lustige Lektionen, die dieses Paar gelernt hat

Wenn das Wetter wärmer wird, können wir nicht umhin, vom Leben auf dem Wasser zu träumen, den salzigen Ozean in unsere Haare sprühen und die Morgenlieder der Vögel von den Wellen hören hören. Für ein Paar in Virginia Beach, Virginia, ist diese Sommerphantasie ihre ganzjährige Realität. Das liegt daran, dass dieses glückliche Paar auf einem Segelboot lebt.

Segelboot living
Sheena Jeffers

Sheena Jeffers, 31, und ihr Freund Ryan Carroll, 34, nennen ein 43-Fuß-Katamaran Segelboot nach Hause. “Wir wollten nicht bis zum Ruhestand warten, um zu leben”, sagte Jeffers TODAY Home.

Carroll kaufte das Boot im letzten Sommer – eines davon war ein Traum, den er schon seit einiger Zeit hatte. “Seit ich ihn kenne, hat er immer über das Segeln auf der Welt gesprochen”, sagte sie. Und sie ist froh, dass sie sich ihm anschließen kann.

https://www.instagram.com/p/BShO6e2A8Qu

Die beiden nannten das Boot “Seas Life”, eine pikante Interpretation ihres Lebensstils. Es ist ihr Motto, aktiv die Gelegenheit zu ergreifen, das Leben zu wählen, das Sie wünschen, indem Sie Dinge geschehen lassen.

Während sie so ziemlich alles haben, was ein normales Haus hat, einschließlich einer Küche, zwei Schlafzimmer und zwei vollen Bädern, hat das Leben auf einem Boot manchmal seine Eigenheiten. Sie scherzte, dass Dinge wegen der Bewegung an Bord passieren, wie Hähnchenkeulen, die vom Grill rollen und in das Dinghy oder Wasser unter ihnen rollen.

Warum einige Rentner in ihren Häusern für Trailer Homes handeln

Mai 07.201701:50

Denken Sie, dass Sie das Landleben für ein schwimmendes Haus aufgeben möchten? Hier sind fünf Dinge, auf die Sie sich vorbereiten sollten:

1. Glasobjekte passen nicht gut zu einem Schaukelboot.

Jeffers sagte, dass sie versuchen, sich von zerbrechlichem Geschirr fernzuhalten, für den Fall, dass irgendetwas in die Knie geht – auf diese Weise wird es überall keine zerbrochenen Stücke geben. “Es gibt eine Menge Bambus-basierte Produkte, die umweltfreundlich und fantastisch für Boote sind”, sagte sie.

Segelboot living
Sheena Jeffers

2. Schrank, Speisekammer und Schranktüren müssen verschlossen bleiben.

Wenn Sie die Art von Person sind, die manchmal vergisst, die Schranktür hinter Ihnen zu schließen, ist Bootsleben möglicherweise nicht für Sie. Eine große Welle könnte alles ausfallen lassen, weshalb Jeffers und Carroll jedes Mal Schränke, Vorratskammern und Schränke mit einem an den Türen angebrachten Druckknopfschloss abschließen.

Segelboot living
Sheena Jeffers

3. Alles auf dem Boot muss aus Kunststoff oder Edelstahl sein.

Wie der Bösewicht in “Mommie Dearest” sagen würde: “Keine Drahtbügel!” Weil sie rosten können, und mit dem Salzwasser und der Meeresluft, die bereit sind, alles zu essen, ist es das Beste, einfach alles zu meiden, was betroffen sein könnte.

Segelboot living
Sheena Jeffers

4. Bereite dich auf ein kleines Leben vor.

Wie in einem winzigen Haus ist der Raum auf einem Schiff wie ein Segelboot viel kompakter und man muss kreativ sein. “Plastikbehälter halten unsere Kleidung, die gefaltet ist, um mehr Platz zu schaffen”, sagte Jeffers und fügte hinzu, dass sie lernten, wie man ihre T-Shirts zu engen, sushiähnlichen Rollen faltet.

https://www.instagram.com/p/BRLbMm4g6Kg

5. Gewöhnen Sie sich an, Sicherungen zu kaufen.

Das Paar sagte, dass sie mehr als 100 Sonnenbrillen, Tonnen von Schrauben, Sonnencreme und sogar ein Handy verloren haben. “Per Murphys Gesetz fällt es ins Wasser”, scherzte Jeffers. “Wir sind sehr gut in ‘Mann-über-Bord-Übungen’ geworden und üben mit Gegenständen, die ins Wasser gefallen sind.”

https://www.instagram.com/p/BQ_VJ8bgBM9

Trotz aller Herausforderungen, die das Leben auf einem Boot mit sich bringt, ist es sicherlich ein Abenteuer – und eines, das sie lieben.

17 Fotos

Diashow

Machen Sie eine Tour durch kleine Häuser im ganzen Land

Besessen von kleinen Häusern? Wir sind auch. Sehen Sie sich einige unserer Favoriten aus dem ganzen Land an.

Das Paar sagt, dass sie hoffen, im November dieses Jahres um die Welt zu segeln (Carroll hat seinen Kapitänsschein), aber im Moment konzentrieren sie sich nur darauf, an Bord zu leben und schuldenfrei zu werden. Ein großer Vorteil des Setups ist, dass sie Geld sparen und nur etwa 600 Dollar pro Monat auf dem Bootsbeleg und der Versicherung ausgeben, da das Boot mit Geld bezahlt wird, das Carroll aus dem Verkauf seines früheren Hauses gemacht hat.

Verfolgen Sie ihre Segelabenteuer auf ihrem Blog und Instagram.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 4 = 2

Adblock
detector