Halte kalte Luft draußen! 6 Tipps, um diesen Winter das Haus warm und warm zu halten

Halte das kalte Wetter draußen!

Jason Cameron, Moderator von DIY Network’s “Desperate Landscapes” und “Man Caves”, stellte Studio 1A vor, um zu zeigen, wie Sie Ihr Zuhause warm und warm halten können, unabhängig vom Wetter draußen.

Genius-Tipps, um bei eisigem Wetter die Ruhe draußen zu halten

Jan.27.201603:33

Hier sind sechs Tipps, um diesen Winter ein warmes Zuhause zu erhalten:

Holen Sie sich Schnee von Ihrem Dach.

Es ist wichtig, Schnee von Ihrem Dach zu entfernen, um eine gute Isolierung zu erhalten, aber dies kann ein kniffliger Job sein. Glücklicherweise kann der Roof Rake, der online verfügbar ist, helfen, den Trick zu machen, während er auf dem Boden steht. Der Rechen hat Rollen zum Schutz von Schindeln und kann an einer Erweiterung befestigt werden, mit der Sie höher auf das Dach gelangen können. Diese Aufgabe verhindert routinemäßig auch Schäden durch starke Schneelasten oder Eisdämme.

VERBINDUNG: Wie man warm bleibt, ohne Ihre elektrische Rechnung zu erhöhen

Halten Sie Ihre Rohre vor dem Einfrieren.

Wenn Sie Plastik- oder Metallwasserrohre haben, halten Sie sie mit dem Frost King Wasserrohrheizkabel vor dem Einfrieren. Dieses Produkt kann dazu beitragen, dass Ihre Rohre bei Temperaturen von -38 Grad Fahrenheit richtig funktionieren.

Um Ihre Außenarmaturen vor dem Einfrieren zu schützen, decken Sie sie ab und isolieren Sie sie mit der CoverMates Elite Outdoor-Wasserhahnabdeckung. Es kostet nur $ 6 und kann online gekauft werden.

Shutterstock

Verwenden Sie eine elektrische Heizung für eine effiziente Heizung.

Wenn Sie schnell eine zusätzliche Heizung benötigen, sollten Sie das Envi Zimmer Heidekraut in Betracht ziehen. Es ist einfach zu installieren (kein Bohren erforderlich) und hängt direkt an der Wand. Die Heizung bleibt kühl, hat aber ein effizientes und wirtschaftliches Heizsystem, das Sie in kürzester Zeit aufwärmt.

Halten Sie kalte Zugluft fern.

Wenn ein Zimmer kalt ist, schauen Sie nach, ob kalte Luft durch die Fenster hereinkommt. Halten Sie kalte Zugluft aus und erwärmen Sie die Luft mit einem Fensterisolator-Kit. Es reduziert Kondenswasserbildung und verhindert das Anhaften von Eis an Fenstern.

VERBINDUNG: Stuck im Inneren? Lassen Sie Ihr Zuhause mit diesem Potpourri aus 4 Zutaten köstlich riechen

Dichtung von Klimakanälen.

Verwenden Sie in den Wintermonaten Kunststoffabdeckungen, um die Luftschachtkanäle abzudichten. Die meisten Belüftungs- und Kühlergrillabdeckungen enthalten eine Gummidichtung, die eine dichte Abdichtung ermöglicht und kühle Luft draußen hält.

Den Kamin abdichten.

Unsachgemäß abgedichtete Kamine sind einer der wichtigsten Orte, an denen Wärmeverluste auftreten. Holen Sie sich einen Kaminstecker, der ein aufblasbares und wiederverwendbares Produkt ist, das in den Feuerraum unterhalb des Dämpfers passt und eine Dichtung erzeugt, um jegliche Luftleckage zu stoppen. Stellen Sie sicher, dass der Kamin keine heißen Kohlen hat, bevor Sie mit der Installation beginnen.

Wrap Coats: Wo man sie findet, wie man diesen trendigen Look für den Winter trägt

26. Jan. 201603:57

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

52 − 44 =

map