“Flip oder Flop” Tarek El Moussa über Scheidung, Krebs und die Geschichte hinter dieser Waffe

Tarek und Christina El Moussa drehen verzweifelte Häuser auf dem HGTV-Hit “Flip oder Flop”, aber sie haben eine Reihe von erschütternden Ereignissen in ihrem eigenen Heim ertragen, von Krankheit über Polizeipräsenz bis hin zur Scheidung.

Am Dienstag hielt Tarek TODAY an und erzählte von all diesen Dingen, einschließlich der Entscheidung von Christina und Christina, zusammen zu bleiben – im Fernsehen.

Tarek El Moussa: Trotz Scheidung hoffen wir, die Show weiter zu filmen ‘

21.2.201706:28

Obwohl sie im Dezember persönlich getrennt leben, bleiben die beiden ihrer Show treu.

“Wir haben Häuser umgedreht und Häuser nicht nur umgekippt, sondern sehr lange im Fernsehen”, erklärte er. “So wie alles, wird es eine Herausforderung geben, richtig? Ich und Christina sind professionell. Wir wissen, dass wir eine Aufgabe zu erledigen haben. Wir lieben, was wir tun, und wir wollen unseren Fans ein gutes Produkt liefern.”

RELATED: “Flip oder Flop” Tarek und Christina El Moussa aufgeteilt 6 Monate nach der Polizei angerufen

Sie drehen bereits die siebte Staffel der Serie zusammen und hoffen, dass sie darüber hinaus weitermachen. Aber das ist nicht die wichtigste Arbeit, die sie seit der Scheidung zusammen getan haben.

Sie teilen auch ihre Kinder, Tochter Taylor, 6, und Sohn Brayden, 1 mit.

“Sie machen absolut fantastisch”, sagte Tarek über die Kinder. “Sie werden sich an die neue Situation gewöhnen. Das Wichtigste ist, dass Christina eine großartige Mutter ist. Ich würde gerne denken, dass ich ein großartiger Vater bin. Also sind wir wirklich unterstützend. Wir verbringen so viel Zeit so viel wie möglich mit ihnen. Taylor, es geht ihr gut. Brayden, er ist ein bisschen jung. “

Zum Glück sind beide Kinder zu jung, um sich der Schlagzeilen zu erinnern, die sechs Monate vor der Trennung ihrer Eltern auftraten, als nach einem Bericht eines “möglicherweise selbstmörderischen Mannes mit einer Waffe” Abgeordnete in ihr Haus in Orange County gerufen wurden.

In einem Interview mit TODAY sagte Tarek, dass alles ein Missverständnis sei.

Tarek and Christina, TV's Favorite House Flippers, Featured at TREND/Stone Source Event in New York
Tarek El Moussa und Christina El Moussa besuchen am 15. September 2016 in New York “Tarek und Christina, Lieblingshausflipper des Fernsehens”.Sylvain Gaboury / Getty Images

“Da sind Berglöwen und Rotluchse und Klapperschlangen und, wie, große Wildtiere dort hinten”, sagte er über seinen Grund, eine Waffe mitzunehmen, als er an diesem Tag das Haus verließ. “Ich bin auf eine Wanderung gegangen, um einige Trails zu erkunden. Es war nicht einmal eine große Sache. Ich habe es nicht verstanden. Es wurde wirklich übertrieben.”

Und bezüglich der Selbstmordansprüche fügte er hinzu: “Nein, nein. Niemals. Absolut niemals.”

Aber es gab eine andere Situation, die ihn ernsthaft um sein Leben fürchten ließ.

VERBINDUNG: Wie HGTV Star Tarek El Moussa Krebs, von Fan entdeckt, verändert sein Leben

Tarek hat sich in der Vergangenheit den Fans über seinen Kampf gegen Schilddrüsenkrebs geöffnet, aber was er bisher nicht geteilt hat, ist, dass ihm kurz darauf eine andere Form von Krebs diagnostiziert wurde.

“Den Schilddrüsenkrebs zu bekommen, ist schwer genug, und ein paar Wochen später, als ich herausfand, dass ich Hodenkrebs hatte, dachte ich buchstäblich, ich würde sterben”, sagte er.

‘Flip oder Flop’ Star Tarek El Moussa spricht über seine Trennung von seiner Frau

21.2.201703:09

Anfangs zögerte er, die Nachricht von seinem Hodenkrebs zu teilen, aber dann sah er das Gute, das daraus kam, dass er über seine andere Krankheit sprach.

“Ich wollte einfach nicht rauskommen, es war eher eine persönliche Sache”, sagte er. “Für mich ist der Hauptgrund, warum ich herauskomme, Bewusstsein zu schaffen. Ich weiß, dass viele Menschen bei Schilddrüsenkrebs auch Schilddrüsenkrebs hatten.”

Jetzt, da Tareks Stiefvater mit Hodenkrebs diagnostiziert wurde, hofft er, dass es wieder hilft.

“Ich fühle, dass ich etwas tun muss.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

44 − 36 =

Adblock
detector