Entfernen von Farbe von Wänden

Ob ein Raum in Ihrem Haus ein schnelles Facelifting benötigt oder Sie ein älteres Haus renovieren, das Auswählen einer Farbe für die Wände ist normalerweise der einfachste (und am meisten Spaß!) Teil. Der schwierige Teil ist die Vorbereitungsarbeit. Wo fängst du an? Befolgen Sie diese 5 einfachen Schritte zum Entfernen von Farbe und sorgen Sie für eine reibungslose Lackierung.

Entscheiden Sie, ob das Entfernen von Farbe ein Muss ist

Untersuchen Sie die Wände auf Späne, Risse oder Blasen. Finde einen von diesen und es ist am besten, die Farbe zu entfernen. Ansonsten ist ein neuer Anstrich auf einigen alten, aber glatten Schichten in Ordnung.

Haus vor 1978 gebaut? Es besteht die Möglichkeit, dass bleihaltige Farben unter einer der vielen neueren Ebenen verbleiben. Ziehen Sie in Erwägung, einen Fachmann zu beauftragen, um bleihaltige Farben zu entfernen.

Bereiten Sie den Bereich vor dem Entfernen von Farbe vor

Entfernen Sie Vorhänge, Dekor oder Möbel an der Wand und Staub. Legen Sie die Tücher auf den Boden.

Versuchen Sie diese Techniken beim Entfernen von Farbe

Kratzen
Versuchen Sie die schuppige, abblätternde Farbe mit einem einzigen Schaber von der Wand zu nehmen. Legen Sie eine Staubmaske auf Ihr Gesicht, bevor Sie die Farbe entfernen, und ziehen Sie die Klinge mit mäßigem bis festem Druck in jede Richtung unter die Farbe, bis die Wand kahl ist.

Streifen
Wenn der Schaber die Arbeit nicht erledigt hat oder Sie sich die Zeit für den Prozess sparen möchten, verwenden Sie einen flüssigen Enthärter. Ziehen Sie schwere Gummihandschuhe an und folgen Sie den Anweisungen.

Hitze
Versuchen Sie eine Heizpistole, eine Taschenlampe oder ein Bügeleisen, wenn Sie keine scharfen Chemikalien verwenden möchten. Tragen Sie eine Atemschutzmaske, damit Sie beim Entfernen der Farbe keine Dämpfe einatmen können. Achten Sie darauf, die Räume mit Abluftventilatoren zu belüften. Mit einer Hand Wärme auf einen Teil der Wand aus ein paar Zentimeter Entfernung, winken die Heizung hin und her. Sobald es anfängt zu sprudeln, benutzen Sie die andere Hand, um Farbe mit dem Schaber zu entfernen.

Sand
Techniken wie Kratzen und Strippen erfordern viel Geduld und ein bisschen Muskelkraft. Lassen Sie ein Elektrowerkzeug die Arbeit für Sie erledigen. Kaufen oder mieten Sie einen Orbitalschleifer mit 40-Schleifpapier. Ein Tuch oder eine Plane über irgendwelche nahegelegenen Geräte oder Möbel drapieren und ein Fenster für Ventilation öffnen – der Schleifer verursacht viel Staub. Legen Sie eine Gesichtsmaske und eine Schutzbrille auf und schleifen Sie die Wand abschnittsweise ab.

Waschen Sie die Wände nach dem Entfernen der Farbe

Fülle einen Eimer mit kaltem Wasser und tränke einen Schwamm darin. Überschüssiges Wasser ausdrücken, die Wand abwischen und trocknen lassen.

Saubere Lackspäne und Staub

Entsorgen Sie die Farbreste auf dem Tuch und saugen Sie die Umgebung ab.

Christine Petrozzo ist eine freiberufliche Schriftstellerin und lebt in San Francisco, Kalifornien.

Eine Version dieser Geschichte erschien ursprünglich auf iVillage.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

11 − 6 =

map