Der grobe Grund, warum Sie keine Schuhe im Haus tragen sollten

Es gibt zwei Arten von Menschen auf dieser Welt: diejenigen, die im Haus Schuhe tragen und solche, die das nicht tun. Und während jede Seite ihre Vor- und Nachteile hat, gibt es einen eklatanten Grund, warum Sie Ihre Schuhe ausziehen sollten, wenn Sie hineingehen. Wir werden hier nur unverblümt sein – dieser Grund ist Poop.

Dr. Charles Gerba, Professor für Mikrobiologie und Umweltwissenschaften an der Universität von Arizona, untersuchte die Bakterien auf der Unterseite von Schuhen und stellte fest, dass sie alle Arten von ekelhaftem Material in den Häusern verfolgen können.

“Wenn du mehr als einen Monat lang Schuhe trägst, werden 93 Prozent Fäkalkeime auf dem Boden haben”, sagte er TODAY Home zu seinen Ergebnissen. Gerba schrieb Dinge wie Hausmüll auf dem Boden nach draußen und spritzte von der Toilette auf öffentlichen Toilettenböden für diese Verschmutzung.

“Wir haben auch E. coli gefunden”, fügte er hinzu. Die Bakterien sind normalerweise harmlos, aber einige Stämme können Sie krank machen, verursachen Durchfall oder Harnwegsinfektionen, Atemwegserkrankungen und Lungenentzündung und andere Krankheiten, nach der CDC.

“Schuhe machen Mikroorganismen ziemlich mobil, und Sie verfolgen das überall (das Haus)”, sagte Gerba und fügte hinzu, dass die Risse an den Unterseiten der Schuhe es für Bakterien besser machen, herumzuhängen.

Wenn Sie kleine Kinder haben, die herumkrabbeln und Dinge in ihren Mund stecken, könnte dies definitiv ein Problem sein, bemerkte er.

“Auch wenn du immunkompromittiert bist oder Allergieprobleme hast, ist es eine gute Idee, deine Schuhe auszuziehen”, sagte er. Das liegt daran, dass Schuhe auch Schimmel und Allergene wie Pollen aufnehmen.

Und wenn Sie einen Teppich haben, ist es wahrscheinlich noch dreckiger. Organismen können länger im Teppich überleben, und Bakterien und Schimmel können sich im Laufe der Zeit ansammeln. “Ein harter Boden ist einfacher zu reinigen und zu desinfizieren”, sagte Gerba.

Apropos Desinfektion, Gerba und sein Forscherteam fanden heraus, dass beim Waschen der Schuhe nach Herstellerangaben (in diesem Fall in der Waschmaschine) die Bakterien auf der Außenseite des Schuhs um 99 Prozent reduziert wurden.

Aber seien wir ehrlich: Wer wird seine Schuhe waschen, nur um mit ihnen ins Haus gehen zu können? Wenn Sie drinnen Schuhe tragen wollen (für Komfort, Bequemlichkeit oder was auch immer der Grund sein mag), könnten Sie immer eine antimikrobielle Fußmatte ausprobieren.

Dr. Doormat ist eine Marke, die sie herstellt, und behauptet, dass Sie Ihre Schuhe mindestens zweimal auf der Matte abwischen und bis zu 90 Prozent des Schmutzes vom Boden Ihrer Schuhe entfernen können.

Hier sind ein paar mehr antimikrobielle Fußmatten, die wir lieben:

Notrax Aqua Trap Eingangsmatte, $ 63, Amazon

Amazon Bestseller: 71 Bewertungen, 4.7 Sterne

HEUTE empfehlen Redakteure, Autoren und Experten, Artikel zu empfehlen, die uns wirklich gefallen und wir hoffen, dass Ihnen das Spaß macht! Nur damit Sie wissen, hat TODAY Affiliate-Beziehungen. Während also jedes Produkt unabhängig ausgewählt wird, können wir, wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, einen kleinen Anteil am Umsatz erhalten.

Notrax 150 Aqua Trap Eingangsmatte

63 $Amazonas

GrassWorx Fußmatte, $ 25, Amazon

419 Bewertungen, 4.5 Sterne

GrassWorx Doormat High Traffic

25 $Amazonas

Saubere Maschine filigrane Fußmatte, $ 22, Home Depot

4 Bewertungen, 5 Sterne

Filigree Willkommen Earth Türmatte

$ 22Heimdepot

Aber die einfachste und wahrscheinlich zuverlässigste Art, Böden sauber zu halten, ist es, die Schuhe auszuziehen, wenn man das Haus betritt (und vielleicht ein paar gemütliche Hausschuhe anziehen). Und nach einem anstrengenden Arbeitstag ist das nicht alles, was du sowieso machen willst?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

82 − = 81

map