Der beste Weg, um Ihren Sonnenschirm zu sichern, damit er nicht fliegen kann

Der beste Weg, um Ihren Sonnenschirm zu sichern, damit er nicht fliegen kann

Gerade als du dachtest, dass es sicher ist, auf dem Sand zu liegen, gibt es eine wachsende Bedrohung, die den Spaß der Strandbesucher in der Sonne ruiniert.

Es sind fliegende Sonnenschirme, und mindestens zwei Menschen wurden in den letzten Wochen von den bunten Sonnenschirmen aufgespießt.

So schützen Sie sich vor unerwarteten Gefahren von Sonnenschirmen

26. Jul.201806:10

Am 16. Juli, an der Jersey Shore, wurde eine Frau in den Knöchel geschlagen, nachdem ein Windstoß einen in der Nähe befindlichen Schirm aus dem Sand gerissen hatte.

Holen Sie sich Jeff Rossens neues Buch “Rossen to the Rescue” hier

Und vor ein paar Tagen passierte es wieder in Ocean City, Maryland, wo ein fliegender Regenschirm eine Frau in der Brust aufspießte.

Beide Frauen erholt sich, aber Regenschirme, die Leute verletzen, sind ein Problem.

Nach Angaben der Kommission für die Sicherheit von Verbraucherprodukten werden pro Jahr etwa 3.000 Menschen in die Notaufnahme gebracht, um Verletzungen durch Sonnenschirme zu vermeiden.

Rossen Reports: Beach umbrellas
Sonnenschirme, die sich in böigen Winden lösen, können eine große Gefahr für Strandbesucher darstellen. HEUTE

Am Donnerstag besuchte TODAY Jeff Rossen das Insurance Institute für Business & Home Safety in South Carolina, um zu demonstrieren, wie selbst bescheidene Winde diese Schirme freisetzen können. Jeff und sein Team haben auch mit mehreren Rettungsschwimmern und Branchenexperten gesprochen, um Ihnen einige Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Sie vermeiden können, dass Ihr Urlaub am Meer zu einem großen Strandverfall wird.

Hier ist der beste Weg, um einen Sonnenschirm richtig zu sichern, so Rossen und sein Team.

  1. Nehmen Sie Ihren Regenschirm und vergraben Sie ihn im Sand mit einer hin- und herschaukelnden Bewegung. Stach nicht einfach in den Sand. Die Schaukelbewegung ist der Schlüssel; Außerdem sollten Sie immer die Anweisungen auf Ihrem Sonnenschirm lesen. Eine gute Faustregel ist, den Schirmpfosten mindestens 1/3 des Weges in den Sand zu vergraben.
  2. Sobald es ausreichend im Sand vergraben ist, öffne den Schirm und kippe in den Wind, so dass der Wind den Schirm in den Sand schiebt, anstatt ihn herauszuheben. Denken Sie daran, dass sich die Richtung des Windes im Laufe des Tages ändert. Achten Sie also darauf, auch die Neigung Ihres Schirms zu ändern.
  3. Schließlich haben wir ein Gadget gefunden, das Ihnen eine zusätzliche Schutzschicht bietet – einen Sandanker. Legen Sie einfach Ihren Regenschirm in den Halter, damit er sich im Wind nicht hin- und herbewegt.

Beachr Beach Umbrella Sand Anker, $ 20, Amazon

Beachr Beach Umbrella Sand Anchor | One Size Fits All | Safe Stand for Strong Winds
Amazon.de

Diese Gegenstände wurden ausschließlich von Jeff Rossen und seinem Ermittlungsteam handverlesen. HEUTE hat Affiliate-Beziehungen, so dass wir einen kleinen Anteil an den Einnahmen aus Ihren Käufen erhalten können. Artikel werden vom Einzelhändler verkauft, nicht von HEUTE. Alle Preise können sich ändern und Artikel können basierend auf dem Händlerbestand ausverkauft sein.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 1 = 1

Adblock
detector