Wie es der Körper beschämt wurde, führte diese Frau dazu, ein Schönheitsimperium zu gründen

Wie es der Körper beschämt wurde, führte diese Frau dazu, ein Schönheitsimperium zu gründen

Als sie versuchte, die Finanzierung für ihre junge Schönheitsmarke zu sichern, hörte Jamie Kern Lima das Wort “nein” immer und immer wieder.

Sie hielt es fest und war davon überzeugt, dass ihre Idee, die zur meistverkauften Marke für IT-Kosmetik werden sollte, etwas dabei hatte. Sie war selbstbewusst und optimistisch.

Das heißt, bis sie mit einem Investor sprach, der ihr sagte, sie würde nicht erfolgreich sein – weil sie nicht die Rolle sah. Das heißt, Kern Lima hatte keine Größe Null. Sie war nicht wahnsinnig dünn oder Model-perfekt. Und deshalb hatte sie kein Geschäft, eine Schönheitsmarke zu gründen oder zu führen.

Diese Frau verwandelte ihr Kosmetikgeschäft in eine Milliarden-Dollar-Marke

Mär.09.201809:26

“Es tat weh. Es blieb bei mir. Es wird so oft in meinem Kopf wiederholt, sogar heute”, sagte Kern Lima TODAY. “Es ist enttäuschend, dass es jemand sieht.”

Im August 2016, als Kern Lima IT an L’Oreal für 1,2 Milliarden Dollar verkaufte. Ihr Beauty-Baby ist auch eine der beliebtesten Marken bei QVC. Aber damals fragte sie sich: “Ist das keine gute Investition, weil der Gründer nicht so aussieht, wie eine Frau aussehen sollte?”

Zu seiner Ehre, schickte der fragliche Mann ihr nach dem L’Oreal-Deal eine Notiz, entschuldigte sich und sagte, dass er falsch lag. Und zu ihrer Ehre, Kern Lima ließ nicht, was er sagte, sie zu stoppen. In der Tat hat sie zwei Ratschläge für andere unerschrockene Schöpfer, die sich wie beschämt fühlen: Forge ahead.

“Unsere eigenen Unsicherheiten setzen uns Grenzen”, sagte Kern Lima. “Ich bin so dankbar, dass ich nicht auf ihn gehört habe.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

38 − 30 =

Adblock
detector