Warum Jessica Chastain ihre roten Haare liebt und sie für keine Rolle färben wird

Jessica Chastains Signature Ingwer Locks sind hier, um zu bleiben, denn im Gegensatz zu vielen Sternen ändert sie nicht wirklich ihre Haarfarbe, wenn sie ihre Rollen wechselt.

In einem neuen Interview erklärt die Schauspielerin, dass sie sich weigere, ihre roten Haare mit Farbstoff zu bedecken – und der Grund für diese Entscheidung ist absolut inspirierend!

Jessica Chastain
Schauspielerin Jessica Chastain wirft während ihrer Hand-und Abdruck-Zeremonie bei TCL Chinese Theatre am 3. November 2016 in Hollywood, Kalifornien auf.Getty Images

“Als Kind wollte ich nicht anders sein – ich wollte genauso aussehen wie alle anderen, weil ich nicht herausgegriffen werden wollte”, erzählte sie Refinery29. “Ich wurde verspottet, rote Haare zu haben; Sommersprossen zu haben.”

Aber als sie aufwuchs, kam sie zu einer mächtigen Erkenntnis.

“Was auch immer Sie sich darüber lustig machen, dass Sie anders machen, ist, was Sie in der Zukunft feiern werden”, sagte Chastain. “Wenn ich meine Haare färben wollte, könnte ich das, aber ich merkte, dass ich derjenige bin, der mich ist, und meine Unterschiede (machen mich) zu etwas Besonderem.”

https://www.instagram.com/p/BUE9GCqBnpj

Natürlich muss der Star der “Zookeeper’s Wife” auch auf die Unterschiede eingehen, die ihre Charaktere auszeichnen, und deshalb wendet sie sich temporären Maßnahmen zu.

“Die einzige Möglichkeit, meine Körperlichkeit zu verändern, sind Perücken”, verrät sie. “Perücken sind erstaunlich, weil sie nicht nur deine Haarfarbe verändern, sondern auch deine Haarlinie und die Textur verändern können.”

Würden Sie die Art ändern, wie Sie nach einem Job suchen? Hoda Kotb sagt…

Aug.04.201702:34

Und sie sorgen für eine überzeugende Transformation. Im vergangenen Jahr täuschte die 40-jährige Schauspielerin Fans – und sogar uns -, als sie im kommenden Film “Molly’s Game” eine dunkle Kastanienfrisur für die Rolle der “Pokerprinzessin” Molly Bloom debütierte.

Als sie dann aber gefilmt wurde, zeigte sie ihren Anhängern auf Instagram, dass es nur eine bemerkenswert echt aussehende Perücke war.

“Wenn ich in einem Schminkstuhl sitze und der Friseur mir eine Perücke aufsetzt, fühle ich, wie sich die Figur sammelt”, sagte sie in ihrem Interview mit Refinery29. “Es ist nicht um der Eitelkeit willen, dass ich Perücken benutze; ich sehe es als ein Werkzeug, um zu helfen, sich zu verwandeln.”

Genauso wichtig ist, dass es ein Werkzeug ist, das sie den Rest der Zeit eine feurige Rothaarige bleiben lässt.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

56 + = 64

map