Warum diese Schauspielerin trotz eines ganz schwarzen Protestes rot zu den Golden Globes trug

0

Für die Golden Globes am Sonntag waren die meisten Outfits auf dem roten Teppich und im Ballsaal ein Schatten: Schwarz. Es war eine koordinierte Aktion gegen die Belästigung in Hollywood, das Thema der letzten Monate.

Aber nicht alle Teilnehmer wählten Schwarz, wie die Schauspielerin Blanca Blanco, die sich für ein rotes Abendkleid entschied:

Ankunft @goldenglobes

Ein Beitrag geteilt von Blanca Blanco (@blancablancoactress) auf

Die Kritik wurde in den sozialen Medien schnell und wütend. Ein Nutzer twitterte: “Ich verstehe nicht, warum du nicht schwarz tragen möchtest. In einer Demonstration, die von Misshandlung, Ungleichheit und Objektivierung von Frauen handelt, scheint das eine peinliche Wahl des Outfits zu sein. Schön! Aber nicht die Zeit oder der Ort vielleicht?”

Aber da ist eine gewisse Ironie; Der Protest lautete, wie Frauen in Hollywood wahrgenommen werden, und das Ausrufen einer besonderen Frauenkleidung inmitten dieses Protestes könnte als Teil des Problems angesehen werden. Unterstützer sprangen in den Kampf und verteidigten Blanco:

Wie Blanco in ihrer Antwort bemerkte:

Aber die 36-Jährige hatte dem People-Magazin zu diesem Thema noch mehr zu sagen: “Ich liebe Rot”, sagte sie. “Rot zu tragen bedeutet nicht, dass ich gegen die Bewegung bin. Ich applaudiere und stehe zu den mutigen Schauspielerinnen, die den Kreislauf des Missbrauchs durch ihre Aktionen und Modestil-Entscheidungen unterbrechen. Es ist einer von vielen Faktoren, die Frauen zu einem sichereren Ort führen Ich bin begeistert von der #TimesUp-Bewegung, eine echte Veränderung ist längst überfällig. “

Und sie bemerkte: “Beschämung ist Teil des Problems.”

Ebensowenig war Blanco allein aus dem Meer der Schwarzen herausgekommen. Der gebürtige indische Präsident der Hollywood Foreign Press Association Meher Tatna und das deutsche Model Barbara Meier trugen ebenfalls verschiedene Farben.

Meher Tatna, Barbara Meier and Blanca Blanco buck the trend at the 2018 Golden Globes.
Meher Tatna, Barbara Meier und Blanca Blanco trotzen dem Trend der Golden Globes 2018.

Tatna sagte Entertainment Tonight, dass sie aus einem bestimmten Grund rot trug. “Meine Mutter und ich haben das vor ein paar Monaten zusammen geplant, es ist eine kulturelle Sache”, sagte sie. “Wenn du eine Feier hast, trägst du kein Schwarzes. Sie wäre also entsetzt, wenn ich Schwarz tragen würde. Und das ist für meine Mutter.”

Unterdessen schrieb Meier einen Instagram-Post von sich, in dem sie das schlichte, mit Blumen geschmückte Kleid trug und erklärte ihre Wahl in der Überschrift: “Wenn wir wollen, dass dies die Golden Globes der starken Frauen sind, die für ihre Rechte eintreten, denke ich, es ist der falsche Weg, keine sexy Kleidung mehr zu tragen oder die Leute die Freude zu nehmen, unsere Persönlichkeit durch Mode zu zeigen “, sagte sie teilweise.

Schwarz dominiert die Mode auf dem roten Teppich von Golden Globes

Jan.08.201807:02

“Wir haben lange gekämpft, um die Freiheit zu haben, das zu tragen, was wir wollen, und dass es auch okay ist, sich ein bisschen sexy zu kleiden. Wenn wir das jetzt einschränken, weil einige Männer sich nicht beherrschen können, ist das ein riesiger Schritt zurück meiner Meinung nach “, fügte sie hinzu.

Megyn Kelly: Hat das Tragen von Schwarz bei den Golden Globes wirklich etwas verändert??

Jan.08.201810:31

Folge Randee Dawn auf Twitter.