Walmart, der “Klage 45” Kleidung verkauft, funkt online Empörung, fordert zum Boykott

0

Walmart hat Artikel von seiner Website entfernt, nachdem eine Gegenreaktion auf Babykleidung und andere Kleidung mit den Worten “Impeach 45” in Bezug auf Präsident Donald Trump verkauft wurde.

Ein Baby-Strampelanzug mit dem Aufdruck “Impeach 45” wurde am Dienstagmorgen über eine Drittfirma auf Walmarts Website verkauft, was dazu führte, dass Trump-Fans den Hashtag #BoycottWalmart nutzten, bis sie auf Twitter auftraten.

Anklagen 45 Walmart
Ein Baby-Strampelanzug, der von Walmart verkauft wurde und auf die Amtsenthebung von Präsident Donald Trump Bezug nimmt, löst Kontroversen aus. Walmart

Das Unternehmen zog am Dienstag Nachmittag die Artikel aus seinem Online-Shop und gab eine Erklärung ab.

“Diese Artikel wurden von Drittanbietern auf unserem offenen Marktplatz verkauft und wurden nicht direkt von Walmart angeboten”, sagte das Unternehmen in einer Erklärung an TODAY. “Wir entfernen diese Arten von Artikeln in Erwartung der Überprüfung unserer Marketplace-Richtlinien. “

Die Studenten des Trump-Vorsitzenden Ryan Fournier haben am Montag auf das Produkt aufmerksam gemacht, als er in Reaktion auf die Botschaft auf der Kleidung über Walmart getwittert hat.

Mehrere Arten von adult T-Shirts mit der gleichen Nachricht wurden auch von Händler Old Glory über die Website des Unternehmens zum Verkauf angeboten, eine Reaktion von Trump Fans.

Andere stellten fest, dass Walmart keine politische Haltung einnimmt, da seine Website auch “Make America Great Again” -Hüte und Trump-Trikots verkauft, die von Drittfirmen produziert werden.

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.