Von Haargeheimnissen bis hin zu Wedgies, die Antworten auf all Ihre Olympischen Stilfragen

Von Haargeheimnissen bis hin zu Wedgies, die Antworten auf all Ihre Olympischen Stilfragen

Wenn Sie so etwas wie wir sind, wenn Sie die Olympischen Sommerspiele in Rio beobachten, dann müssen Sie den Fernseher mit ehrfürchtigem Kinn anstarren.

Aber nicht nur die waghalsigen Backflips und die blitzschnellen Schwimmzeiten haben uns so beeindruckt. Wir sind auch erstaunt über den Sprinter, dessen Make-up nicht ins Schwitzen kommt, und die Synchronschwimmer, deren Frisuren perfekt an Ort und Stelle bleiben, als würden sie nicht durch einen Pool pirouettieren.

Schaut auf unvergessliche Bilder von TODAY bei den Olympischen Spielen zurück

Aug.15.201600:31

Hier beantworten wir einige Ihrer brennenden Schönheits- und Stilfragen der Olympischen Spiele.

Bild: Synchronised Swimming - Olympics: Day 9
Kein Haar fehl am Platz: Synchronschwimmer in Rio.Clive Rose / Getty Images

F: Wie halten Synchronschwimmer ihre Haare an Ort und Stelle??

A: Gelatine! Team USA Synchronschwimmer Mariya Koroleva erzählte Vogue vor kurzem, dass sie und ihre Teamkollegen Knox Gelatine als eine Art Super-Duper Haarspray verwenden.

VERBINDUNG: 9 brasilianische Schönheitsgeheimnisse, die Sie stehlen können, während Sie die Olympischen Spiele von Rio beobachten

“Es ist wie geschmackloser Wackelpudding – wir mischen es mit Wasser und es verwandelt sich in eine klebrige Mischung”, sagte sie. “Du kämst oder bürst das in dein Haar, steckst es in ein Brötchen und legst ein Kopfteil darüber, wenn es also trocknet, wird es sehr hart und deine Haare fallen beim Schwimmen nicht aus.”

Was ihr perfektes Make-up betrifft, sind wasserdichte Produkte genau das Richtige.

Aly Raisman
Die Trikots der Turnerinnen sind mit Swarovski-Kristallen besetzt.Julio Cortez / AP

F: Wie viele Kristalle sind auf den Team USA Gymnastik Trikots und sind sie echt?

A: Oh, sie sind echt und sie sind in Hülle und Fülle. Die diesjährigen Team USA Trikots haben laut The New York Times jeweils knapp 5.000 Swarovski-Kristalle.

Die Kristall-Trikots sind alle passgenau und kosten rund 1.200 $. (Das ist mehr als die Goldmedaille selbst wert ist!)

Bild: Nastia Liukin of the U.S. competes in the floor exercise during the women's individual all-around artistic gymnastics final at the Beijing 2008 Olympic Games
Nastia Liukin enthüllte ein Geheimnis darüber, wie einige Turner ihre Trikots perfekt an Ort und Stelle halten: klebriges Spray.MIKE BLAKE / REUTERS

Frage: Apropos Trikots, wie vermeiden Sportler Wedgies??

A: Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt ein Spray dafür. Turnerin Nastia Liukin, die Allround-Goldmedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen 2008, sagte People.com, dass einige Turner ein Klebespray wie Tuff-Skin benutzen, um den Turnanzug an Ort und Stelle zu halten, da die Auswahl eines Wedges während einer Vorstellung Grund für einen Abzug ist.

Plus, die oben erwähnten kundenspezifischen Befestigungen helfen sicherzustellen, dass der Trikot genau die richtige Größe hat.

Bild: Athletics - Women's 1500m Round 1
Runner Shannon Rowbury vom Team USA bereitet sich auf ein Rennen in ihrem typischen Lippenstift vor.LUCY NICHOLSON / Reuters

F: Was ist los mit all dem Make-up und Schmuck??

A: Es geht um Ausdruck und manchmal Aberglaube. Die Regeln für Schmuck in den Olympischen Spielen variieren je nach Sportart – Turner können nur Ohrringe tragen, zum Beispiel sagte Liukin People.com und fügte hinzu, dass sie immer ein Paar Diamantstecker trug, die ihre Eltern ihr für viel Glück gaben.

VERBINDUNG: Grün sehen! Sehen Sie, was das olympische Schwimmbecken für Ryan Lochte getan hat

Andere Athleten haben gesagt, sie betrachten die Strecke oder den Tennisplatz oder den Pool als ihren Arbeitsplatz, warum sollten sie dann nicht Make-up tragen? Und wenn wir sehen, dass jemand wie Shannon Rowbury während eines Rennens eine kühne Lippe rockt, lieben wir sie umso mehr dafür.

Bild:
Bare-chested Team USA Schwimmer Nathan Adrian und Michael Phelps.Lee Jin-Mann / AP

F: Rasieren Schwimmer wirklich ihre ganzen Körper?

A: Wir können nicht sprechen jeder, aber ja. In einer Sportart, in der es auf jeden Bruchteil einer Sekunde ankommt, ist es wichtig, so sanft wie möglich zu sein. Und die meisten Schwimmer von Team USA sind nicht allzu stolz, um Hilfe zu bitten – Freunde und Teamkollegen Nathan Adrian und Matt Grevers haben gesagt, dass sie sich gegenseitig den Rücken freihalten.

Angesichts der guten Leistung, die unsere Schwimmer in diesem Jahr geleistet haben, ist klar, dass sich ihre Liebe zum Detail auszahlt.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

9 + 1 =

Adblock
detector