Tamron Hall: Warum ich meine Haare liebe, auch nachdem ich die “grausamsten” Kommentare gelesen habe

0

Ich habe meine aktuelle Frisur seit meinem 18. Lebensjahr. Jeder pflegte zu sagen: “Oh, wow, sie hat Halle Berry Haare”, aber die Wahrheit ist, es ist von Anita Baker gemacht. Mein Freund war zu dieser Zeit absolut besessen von ihr. Er hat sie einfach geliebt. Und ich wollte Anita Baker Haar haben.

Tamron Hall: Warum ich meine kurzen Haare liebe

14. Oktober 201602:16

OK, also ich war 18. Es war eine Entscheidung einer jungen Frau.

Als ich in Kabel-Nachrichten kam, waren meine Haare schon kurz. Und es war auch kurz, als ich zehn Jahre in Chicago arbeitete. Ich habe nie wirklich darüber nachgedacht. Ich hatte nur kurze Haare.

VERBUNDEN: Siehe Savannah Guthrie und Tamron Hall betäuben beim Abendessen des Weißen Hauses

Aber dann kam ich auf die nationale Nachrichtenbühne, und ich kam genau zu der Zeit an, als Blogger mit ihren Meinungen begannen und all das Zeug weiterging. Und ich erinnere mich daran, das grausamste, schrecklichste an meinen Haaren online gelesen zu haben. Eine Person spekulierte darüber, wer ich als Person war und las sogar in mein Privatleben ein, nur aufgrund meiner Frisur. Er oder sie sagte, ich muss faul sein, weil ich kurze Haare habe.

Es war meine erste Begegnung mit so etwas online, und ich versuchte stark zu sein, aber es war irgendwie verheerend. Ehrlich gesagt war es so.

VERBUNDEN: Tamron Hall, Nehmen Sie Anker Make-up nach Alicia Keys Leistung

In der Tat, wenn Sie sich Bilder von mir auf HEUTE im Jahr 2009 ansehen, werden Sie sehen, dass ich anfing, meine Haare zu einem kleinen Bob oder etwas wie einem Bob auszuwachsen. Ich habe es wirklich zu mir kommen lassen. Schließlich, eines Tages, sagte meine Mutter etwas zu mir, und ich ging sofort und schnitt mir die Haare.

Ich habe endlich gelernt, dass es das ist, was ich mag, und so sehe ich am besten aus. Und das ist großartig.

40 Fotos
Diashow

Die HEARTY Style Heroes Liste 2016

Willkommen zu unserer ersten jährlichen TODAY Style Heroes Liste, zu Ehren von 40 Schauspielern, Designern, Athleten und Revolutionären, die die Stilwelt verändern.

In den Ferien und im Urlaub trage ich meine Haare natürlich, und manchmal mache ich es noch auf Luft. Das erste Mal, dass ich meine natürlichen Haare in der Luft trug, war, nachdem ich in der Wildnis mit Bear Grylls gefilmt hatte. Ich hatte mitten in der Nacht einen Rückflug, und ich hatte geplant, mir die Haare glatt zu machen. Aber es ist ein Prozess, und ich hatte einfach keine Lust, diesen Tag zu bestehen.

Siehe Tamron Halls morgendliche Make-up-Routine

14. Oktober 201601:38

Ich musste früh auf sein, und ich war erschöpft. Also habe ich mir einfach die Haare gewaschen und darauf geschlafen. Ich wachte sogar mit der Absicht auf, es zu glätten, aber ich war körperlich so müde.

VERBUNDEN: Tamron Hall trägt ihre natürlichen Haare zum ersten Mal im Fernsehen

Ja, ich wusste, dass die Leute es bemerken würden. Aber ich wusste nicht, dass meine Haare in Magazinen und Zeitungen zu einem Gesprächsthema werden würden.

View this post on Instagram

Mother daughter night out #usopen #usta @ustennis

A post shared by Tamron Hall (@tamronhall) on

Am Ende macht mir diese Aufmerksamkeit nichts aus; in der Tat, ich denke, es ist gut. Es spricht für die Tatsache, dass ein Teil unserer Identität an Dinge wie Haare und Make-up gebunden ist. Das ist etwas, was ich an meinen Modewahlen erkenne.

Und vor allem ist es eine Verbindung. Ich weiß, manchmal werden Leute viel Aufhebens machen über: “Warum kümmern sich die Leute darum, wie unsere Haare und unser Make-up im Fernsehen aussehen?” Und die Wahrheit ist, es ist eine Verbindung mit unseren Zuschauern. Es ist Bindegewebe. Es erlaubt unserem Publikum zu sagen: “Hey, ich liebe diesen Lippenstift, wo kann ich ihn bekommen?” oder “Welche Grundfarbe ist das?”

Und ich genieße es, mich auf diese Weise verbinden zu können.

Wie gesagt zu Today Rebekah Lowin