Sieh Chers ersten Blick als das neue Gesicht von Marc Jacobs

Es ist immer wieder ein Vergnügen zu sehen, wen Marc Jacobs in seinen Anzeigen ausstellt, und der Modedesigner enttäuscht nicht mit seiner neuesten Kampagne.

Cher ist das neue Gesicht von Marc Jacobs

May.28.201500:21

Der ikonische Sänger Cher ist das neue Gesicht der Marke und erscheint in Bildern für Jacobs ‘Werbekampagne im Herbst 2015. Die Neuigkeiten wurden auf Instagram und in einer Anzeige in Women’s Wear Daily veröffentlicht. Cher, 69, war auch Jacobs ‘Date zur Met Gala Anfang des Monats in New York, auf dem roten Teppich in einem bodenlangen Paillettenkleid.

Bild:
Cher und Modedesigner Marc Jacobs besuchen am 4. Mai im Metropolitan Museum of Art die “China: Through The Looking Glass” Kostüm-Benefiz-Gala.Andrew H. Walker / Getty Images

“The Amazing and Beautiful CHER!”, Schrieb Jacobs heute auf Instagram und teilte ein Foto des Sängers in einem komplett schwarzen Ensemble aus Rock, Cropped Jacket und Handschuhen, aufgenommen von David Sims.

“Das ist nur der Anfang … Mehr zu kommen !!”, fügte er hinzu.

Die Anzeigen sind das neueste Beispiel für ältere Modelle, die für große Kampagnen in der Modebranche bestimmt sind. Jacobs hat auch Schauspielerin Jessica Lange, 66, in einer Schönheitskampagne und 93-jährige Iris Apfel Sterne in Anzeigen für Juwelier Alexis Bittar. Autorin Joan Didion, 80, war kürzlich das Gesicht von Celine, und Sängerin Joni Mitchell, 71, ist in einer Werbekampagne für Yves Saint Laurent aufgetreten.

Was Cher und Jacobs betrifft, scheint die Zuneigung gegenseitig zu sein. Der Sänger nannte Jacobs nach der Met Gala einen “Prinzen” auf Twitter.

Jacobs ist nicht fremd bei der Wahl unkonventioneller Stars für seine Kampagnen. Er hat unbekannte Modelle sowie die berühmten Gesichter von Miley Cyrus, Victoria Beckham, Michael Stipe, Helena Bonham Carter, Dakota Fanning und mehr.

UPDATE: Will Smiths Tochter Willow ist auch in der neuesten Kampagne von Marc Jacobs zu sehen.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

1 + 9 =