Sehen Sie sich den mitreißenden Monolog der Miss America-Teilnehmerin über ihre Krankenschwester an

Während ihrer Routine beim Miss America-Festzug dieser Woche beschloss Miss Colorado, ihr Make-up einzutauschen und sich ein Stethoskop anzuziehen und sich zu schrubben, um den Richtern ihr Herz mehr zu zeigen als ihr Talent.

In einer Pause von den üblichen Comedy-Routinen, Gesang und Tanz, Kelley Johnson, 22, lieferte den seltenen Monolog während der Talent-Teil der Festzug am Mittwochabend in der Boardwalk Hall in Atlantic City, N.J., über ihre Arbeit als Krankenschwester.

Johnson ist eine Krankenschwester, die ihren Abschluss in der Pflegeklasse an der Grand View Universität in Des Moines, Iowa, absolviert hat. Während ihres Monologs sprach sie über ihre Arbeit mit einer Patientin namens Joe, die am Anfang von Alzheimer stand und oft unter nächtlichem Terror litt.

“Obwohl du es immer sagst, bist du nicht nur eine Krankenschwester”, erinnerte sie sich, als Joe ihr sagte. “Du bist meine Krankenschwester, und du hast mein Leben verändert, weil du dich um mich gekümmert hast.” Da hat es mich getroffen. Patienten sind Menschen mit Familie und Freunden, und ich möchte keine Krankenschwester sein, die jemals so tut. Joe hat mich an diesem Tag daran erinnert, dass ich ein Lebensretter bin. Ich werde nie nur eine Krankenschwester sein. “

Johnsons Monolog kam während der Vorrunden des 95. jährlichen Miss America-Wettbewerbs, mit der letzten Runde am Sonntag in Atlantic City.

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

20 + = 24

map